Dateien im Download-Ordner automatisch löschen & Papierkorb nach 30 Tagen in Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die meisten Leute laden oft viele Dateien auf ihren Computer herunter, vergessen aber, die unnötigen Dateien zu löschen. Windows 10 v1709 führt jetzt eine Funktion ein, mit der Sie Dateien im Ordner Downloads & Papierkorb nach 30 Tagen automatisch löschen können.

Wenn Sie eine Datei täglich oder sogar wöchentlich verwenden, ist es sinnvoll, diese in Ihrem Download-Ordner zu speichern. Viele PC-Nutzer laden jedoch oft Dateien herunter, vergessen es aber nach einigen Tagen. Dasselbe geschieht auch mit dem Papierkorb. Obwohl wir Dateien vom Desktop oder anderen Laufwerken löschen, aber oft vergessen, sie aus dem Papierkorb zu entfernen.

Um die potenziell geringen Speicherprobleme zu beseitigen, hat Microsoft früher eine Funktion namens Storage Sense eingebaut.

Wenn Sie das Windows 10 Fall Creators Update v 1709 herunterladen, können Sie neben Storage Sense noch weitere Funktionen erhalten. Jetzt können Sie Dateien aus dem Papierkorb und dem Download-Ordner automatisch nach 30 Tagen löschen.

Dateien im Ordner Downloads & Papierkorb nach 30 Tagen löschen

Diese Funktion ist in den Windows-Einstellungen enthalten. Öffnen Sie es mit Win+I und gehen Sie zu System > Storage. Auf der rechten Seite finden Sie eine Option namens Storage Sense. Wenn dies ausgeschaltet ist, schalten Sie die Taste ein.

An der gleichen Stelle sehen Sie eine weitere Option namens Ändern, wie wir Platz freigeben. Klicken Sie darauf, um es einzurichten. Auf der nächsten Seite sehen Sie drei Optionen –

  • Löschen von temporären Dateien, die meine Anwendungen nicht verwenden
  • Dateien löschen, die sich seit über 30 Tagen im Papierkorb befinden
  • Dateien im Ordner Downloads löschen, die sich seit 30 Tagen nicht geändert haben

Sie müssen die Optionen 2nd und 3rd überprüfen. Sie können auch alle drei verwenden, wenn Sie alle temporären Dateien entfernen möchten, die Ihre Anwendungen früher verwendet haben, aber nicht mehr verwenden.

Denken Sie daran, keine nützlichen Dateien im Download-Ordner aufzubewahren, da sie nach 30 Tagen automatisch gelöscht werden.

Automatischer Papierkorb



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es gibt eine Freeware von Drittanbietern namens Auto Recycle Bin, die Ihnen etwas mehr Kontrolle über den Papierkorb gibt.

Es kann Elemente im Papierkorb nach einer bestimmten Zeitspanne löschen, große Elemente früher entfernen und kleine Elemente für eine längere Zeit aufbewahren. Es unterstützt auch mehrere Festplatten. Sie können es hier herunterladen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.