Malware-Infektionsraten für verschiedene Betriebssysteme – MSIR



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat seinen Security Intelligence Report für den Monat veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass Malware-Infektionen im ersten Halbjahr 2012 für Betriebssysteme wie Windows 7 und Windows Vista gering waren und im Vergleich zu älteren Betriebssystemen wie Windows XP Service Pack 3 weiterhin niedrig sind.

Die Malware-Infektionsrate von Windows Vista SP1 war jedoch höher als die von Windows XP SP3 im dritten Quartal 11. Dies liegt daran, dass Windows Vista Service Pack 1 am 12. Juli 2011 den Lifecycle-Support verlor. Von diesem Zeitpunkt an waren keine neuen Sicherheitsupdates für Windows Vista SP1 verfügbar. Den Benutzern wurde empfohlen, Windows Vista Service Pack 2 zu installieren, um weiterhin die Vorteile von Sicherheitsupdates zu nutzen.

Die folgende Abbildung zeigt, dass die Malware-Infektionsraten in verschiedenen Versionen von Windows 7 zwischen dem zweiten Quartal 2011 und dem zweiten Quartal 2012 leicht gestiegen sind, wobei der Hauptgrund dafür das Malicious Software Removal Tool und die CCM-Messung sind.

CCM steht für Computer, die pro Meile gereinigt werden. Der Parameter über das Scannen des Malicious Software Removal Tool bestimmt die Anzahl der infizierten Computer pro 1.000 Computer. Im Laufe der Jahre ist der CCM-Anteil stetig gestiegen. Die Faktoren, die zu diesem stetigen Anstieg beitragen, sind vielfältig.

Millionen von Nutzern nutzen heute Computer, installieren Anwendungen auf ihren Systemen, besuchen Websites und laden Dokumente, Musik und Videos herunter, was sie nicht sollten. Diese Aktivitäten erhöhen zum Teil das Risiko von Malware-Angriffen und Infektionen auf ihren Geräten.

Darüber hinaus werden neue Schwachstellen durch Social-Engineering-Anwendungen angegangen, um verschiedene Systeme zu gefährden. Lesen Sie als Beispiele die folgenden Beschreibungen.

Erhöhung der Ausbeutungstätigkeit



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Ausbeutungstätigkeit war in letzter Zeit auf dem höchsten Niveau. Ausnutzungsversuche von Java-Schwachstellen waren die Hauptgründe dafür. Daher ist es unerlässlich, alle Ihre Software auf dem neuesten Stand zu halten, um solche Bedrohungen zu vermeiden. Darüber hinaus sind Trojaner und Trojaner-Downloader/Dropper, die zwei Kategorien von schweren Bedrohungen auf einmal waren, wieder aktiv und bekannt unter den Angreifern.

Aufruf zum Handeln

Es ist immer ratsam, die neuesten Serverpakete für Ihr System zu installieren, denn wenn diese Pakete nicht mehr unterstützt werden und keine neuen Updates für sie verfügbar sind, werden sie anfällig für Angriffe. Wenn Sie also noch Systeme mit Windows XP SP2 oder Windows Vista SP1 verwenden, installieren Sie sofort das neueste Service Pack auf diesen Systemen. Sie erhalten nicht mehr automatisch neue Sicherheitsupdates von Microsoft. Der Support für Windows XP SP3 endet am 8. April 2014. Wenn möglich, migrieren Sie auf Windows 7 oder Windows 8.

Microsoft rät, dass Sie in der Regel immer

  • Stellen Sie Sicherheitsupdates für alle Software, die Sie in Ihrer Umgebung haben, rechtzeitig bereit
  • .

  • Verwenden Sie Anti-Malware-Software von einem renommierten Anbieter und halten Sie sie auf dem neuesten Stand.
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit neuere Versionen von Software und neuere Service Packs, um die Sicherheitsvorteile der neuesten Entwicklungspraktiken, Tools und Sicherheitsminderungen zu nutzen.

Den vollständigen Bericht können Sie hier lesen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.