So konfigurieren Sie den Windows Defender Exploit Guard (WDEG) in Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows Defender Exploit Guard bietet alle Sicherheitsvorkehrungen, die erforderlich sind, um Eindringlinge fernzuhalten. Ein charakteristisches Merkmal dieses Tools ist der’Exploit Protection’. Es gilt automatisch für viele Techniken zur Minderung von Exploits. Diese Funktion kann im Windows Defender Security Center unter App & Browser Control > Exploit Protection getestet werden. Durch den Zugriff auf die Einstellungen des Exploit-Schutzes können Sie systemweite Einstellungen und programmspezifische Überschreibungen steuern. Lassen Sie uns lernen, wie Sie mit dem Windows Defender Exploit Guard (WDEG) Windows System- und Anwendungs-Schwachstellen konfigurieren und verwalten.

Windows Defender Exploit Guard (WDEG)

Exploit Guard befindet sich im Security Analytics Dashboard der Windows Defender ATP-Konsole. Seine Hauptfunktion besteht darin, Unternehmen in die Lage zu versetzen, zu sehen, wie die Funktion auf ihrem gesamten Gerät konfiguriert ist, und die Einhaltung von Empfehlungen auf der Grundlage von Best Practice-Sicherheitskonfigurationen zu gewährleisten.

Sie können den Windows Exploit Guard konfigurieren für,

  1. Reduzierung der Angriffsfläche
  2. Exploitschutz
  3. Netzwerkschutz
  4. Kontrollierter Ordnerzugriff

Alle Windows Defender Exploit Guard-Komponenten können problemlos verwaltet werden durch

  1. Gruppenrichtlinie (GP)
  2. System Center Configuration Manager (SCCM)
  3. Mobile Device Management (MDM) wie Microsoft Intune.

Diese Komponenten können sowohl im Audit als auch im Block Modus ausgeführt werden. Wenn ein bösartiges Verhalten beobachtet wird, blockiert Windows Defender Exploit Guard bei aktiviertem Blockmodus automatisch das Auftreten des Ereignisses in Echtzeit.

Standardmäßig zeigen Block-Ereignisse für die Reduzierung der Angriffsfläche, den kontrollierten Ordnerzugriff und den Netzwerkschutz sofort eine Toastbenachrichtigung in Echtzeit sowie ein Ereignisprotokoll an, das vom Sicherheitspersonal zentral in der Windows Defender Advanced Threat Protection (WD ATP)-Konsole angezeigt werden kann.

Der Auditmodus erkennt die Möglichkeit eines Auftretens eines Ereignisses, wenn es eingetreten wäre, und übermittelt diese Informationen an das Ereignisprotokoll und die WD-ATP-Konsole. Auf diese Weise können Unternehmenskunden beurteilen, wie eine Regel oder ein Feature innerhalb von Windows Defender Exploit Guard in ihrem Unternehmen funktionieren würde, was wiederum bei der Entscheidungsfindung hilft, ob Ausschlüsse für die Einrichtung erforderlich sind.

Konfigurieren Sie den Windows Defender Exploit Guard für Abhilfemaßnahmen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



.

Während auf Betriebssystemebene nur wenige Abschwächungen vorgenommen werden können. Alle Abschwächungen können für einzelne Apps konfiguriert werden.

Wie immer können Sie den Wert für jede der Abschwächungen entweder auf ein/aus oder auf ihren Standardwert einstellen.

Die Standardwerte werden bei der Option “Use default” für jede Minderung immer in Klammern angegeben. In dem untenstehenden Screenshot ist die Voreinstellung für Data Execution Prevention On.

Im Großen und Ganzen wird die Verwendung der Standardkonfiguration für jede der Minderungseinstellungen empfohlen, um ein grundlegendes Schutzniveau zu bieten, insbesondere für den täglichen Gebrauch durch Privatanwender. Für Unternehmensbereitstellungen ist es ratsam, die Schutzfunktionen zu berücksichtigen, die den individuellen Bedürfnissen entsprechen.

Das Beste an der Verwendung von Windows Defender Exploit Guard ist, dass Sie die Vorteile der Einstellungen nutzen können, auch wenn Sie Antivirenprogramme von Drittanbietern ausführen.

Quelle: Technik.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.