System Image Backup ist fehlgeschlagen: Der Backup-Speicherort hat einen Schattenkopiespeicher auf einem anderen Volume.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Ein Windows System Image ist eine Datei oder ein Satz von Dateien, die alles auf der Festplatte eines PCs oder von einer bestimmten Partition zu einem bestimmten Zeitpunkt enthalten. Es ist eine genaue Kopie eines Laufwerks. Es enthält alle Dateien, die für die ordnungsgemäße Ausführung von Windows erforderlich sind – einschließlich der Datendateien. Ein Systemabbild ist nützlich, wenn Ihr Computer oder seine Festplatte nicht mehr funktioniert oder Ihr Windows beschädigt ist. In diesem Fall können Sie das Systemabbild verwenden, um den Inhalt Ihres Computers oder Ihrer Festplatte wiederherzustellen. Sie müssen Windows oder Anwendungen nicht neu auf Ihrem Computer installieren.

System Image Backup fehlgeschlagen



October 2019: Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Erstellung eines System-Image-Backups ist ein einfacher Prozess, der nur wenige einfache Schritte erfordert. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass die Sicherung des Systemabbildes fehlschlägt. Wenn Sie versuchen, ein Systemabbild-Backup zu erstellen, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die einen Fehler wie folgt anzeigt:

Die Sicherung ist fehlgeschlagen. Der angegebene Backup-Speicherort hat den Schattenkopiespeicher auf einem anderen Datenträger (0x80780038)(2)0x807800380x80780038(2)0x80780038).

Dieser Fehler wird direkt an der Stelle angezeigt, an der die Schattenkopien erstellt werden. Sie können versuchen, alle Anwendungen zu schließen, die zum Zeitpunkt der Erstellung des Backups das Laufwerk verwenden und erneut zu starten. Dieser Fehler zeigt jedoch auf Probleme am Zielort, aufgrund derer Windows dort kein Systemabbild schreibt.

Das Problem könnte sich auch auf die Sicherheitsfreigabe beziehen. Wenn die Partition keine Sicherheitsfreigabe hat, um Schattenkopien auf sich selbst zu erstellen, wird der Backup-Vorgang für das Systemabbild abgelehnt. Das bedeutet, dass das Laufwerk für das Ende der Sicherung die Sicherheitsfreigabe erhalten sollte.

Wir könnten das folgende Verfahren Schritt für Schritt ausprobieren, um das Problem zu lösen:

1] SFC-Scan

Drücken Sie Win+X und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (admin). Geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Scan des Systemdateiprüfers zu starten.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wird, sobald der Scan abgeschlossen ist und Sie Ihren Computer neu gestartet haben.

2] Systemschutz konfigurieren

Falls dies nicht der Fall ist, können Sie jedoch auch die Systemsteuerung öffnen, dann auf System gehen und Systemschutz auswählen. Aktivieren Sie unter Systemschutz den Schutz für die Partition wie folgt.

Drücken Sie Win+E. Dadurch wird File Explorer geöffnet. Klicken Sie im Datei-Explorer-Fenster mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und klicken Sie auf Eigenschaften.

Das System-Applet öffnet sich. Klicken Sie auf den Link Systemschutz

Wählen Sie in den Systemeigenschaften das Laufwerk, auf dem Sie das Image erstellen, und klicken Sie auf Konfigurieren. Es wird nicht das Systemlaufwerk sein – aber es wird das Laufwerk sein, auf dem Sie die Systemabbilddatei erstellen und speichern.

Sie erhalten eine Systemschutzbox für das gewählte Laufwerk. Das Feld zeigt Restore Settings. Wählen Sie darunter Anschalten des Systemschutzes.

Stellen Sie außerdem unter Festplattenplatznutzung den Schieberegler Max Usage auf einen Wert ein, der niedriger ist als der, auf den er bereits eingestellt ist.

Klicken Sie anschließend auf Löschen , um alle Wiederherstellungspunkte für das Laufwerk zu entfernen. Klicken Sie anschließend auf Anwenden und dann OK.

Sobald Sie damit fertig sind, schließen Sie die Systemeigenschaften.

Versuchen Sie, das System Image Backup erneut zu erstellen und sehen Sie, ob es funktioniert hat.

Ich hoffe, es hilft!

Jetzt lesen: Geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie frühere Systemabbilder und Backups löschen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *