Was sind Spambots? Wie geht man mit ihnen um?



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



In diesem Beitrag erfahren Sie, was Spambots sind und wie Sie damit umgehen können. In einer Zeile sind Spambots für all den Müll in Ihrer Mail verantwortlich! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was sie sind, wie sie funktionieren und wie Sie Spambots stoppen können.

Ich erinnere mich, dass ich eine meiner E-Mail-IDs deaktiviert habe, nur weil sie nichts anderes als unerwünschte E-Mails erhalten hat. Das war vor einem Monat. Haben Sie sich jemals gefragt, wie diese Leute Ihre E-Mail-ID erhalten, um Ihnen Spam-E-Mails zu schicken? Spam ist im Allgemeinen unerwünschte und ungerechtfertigte E-Mail(s). Lassen Sie uns sehen, wie Spambots E-Mail-IDs sammeln.

Was sind Spambots

Spambots sind spezielle Programme, die das Internet nach E-Mail-Adressen durchsuchen, die in sozialen Netzwerken, Diskussionsforen, Kommentaren, Kontakt-Seiten und anderswo veröffentlicht werden. Da das Format der E-Mail-ID eindeutig ist, ist es einfacher, Programme zu schreiben, um etwas in diesem Format zu sammeln.

Es begann mit der Suche nach mailto (HTML-Ausdrücke, die zur Darstellung von E-Mail-IDs im Web verwendet werden). Ein Beispiel wäre contact us. In diesem Beispiel sind die Daten nach mailto: die E-Mail-ID. Dieses würde Kontakt mit uns zu den Projektoren schauen und wenn es geklickt wird, öffnet Ihr Rückstellung email Klient mit dem email address im zu Kasten.

Während viele Menschen immer noch den mailto-Tag verwenden, haben andere auf die Verwendung von Wörtern anstelle von Symbolen zurückgegriffen, damit Spambots sie nicht verstehen. Zum Beispiel abc at xyz dot com. Aber wenn Spambots so programmiert werden können, dass sie alle Daten in Form von [email protected] sammeln, dann können sie auch so programmiert werden, dass sie nach Formaten wie abc at xyz dot com oder abc[at]xyz[dot]com suchen.

Mit anderen Worten, Spambots sind Programme, die alle Arten von Formaten berücksichtigen, die verwendet werden können, um E-Mail-Adressen im Internet anzuzeigen und für Spammingzwecke zu speichern.

Die sicherste Form ist die Verwendung einer Grafik, die Ihre E-Mail-Adresse enthält. Da es sich um eine Grafik handelt, können die Spambots sie nicht lesen. Sie geben beispielsweise einfach Ihre E-Mail-Adresse in MS Paint oder Adobe Photoshop ein und verwenden diese Grafik auf Ihrer Kontakt-Seite. Allerdings bieten Foren und Kommentardiskussionen nicht immer eine grafische Verwendung in der Signatur, so dass nicht viele diesen Tipp nutzen können.

Spambots können als automatisierte Programme definiert werden, die im Internet laufen (crawlen), um E-Mail-Adressen für eine Person oder Organisation zu sammeln, die die gesammelten E-Mail-Adressen verwenden kann, um unerwünschte (Spam-)E-Mails zu versenden.

Umgang mit Spambots



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Es gibt nicht viele Methoden, um mit Spambots umzugehen. Die beste Maßnahme gegen Spambots ist, Ihre E-Mail-Adresse nirgendwo im Internet zu posten. Aber das ist heutzutage praktisch unmöglich, es sei denn, Sie wollen von niemandem kontaktiert werden. Irgendwo müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben – besonders in diesen Tagen des sozialen Austausches!

Eine der Maßnahmen gegen Spambots ist die Verwendung von Grafiken wie oben beschrieben. Wenn es sich um eine Grafik handelt, verlassen die Spambot-Crawler sie, sofern sie nicht wichtig ist. Aber auch hier ist die Verwendung von Grafiken auf eigenen Webseiten einfach, aber öffentliche Diskussionsforen/Chatrooms, Diskussionsforen, Kommentarformulare etc. erlauben es nicht, Grafiken zu veröffentlichen. Die grafische Methode schlägt in solchen Fällen fehl.

Eine andere Methode ist es, die E-Mail-Adresse zu verstümmeln und nur dann korrekt darzustellen, wenn die Webseite angezeigt wird. Beispielsweise wird der abc[break][at][break]xyz[break][dot][break]com als verschiedene Teile gespeichert. Nur wenn jemand die Website besucht und das Captcha übergibt, wird die E-Mail-Adresse in einer Reihenfolge angeordnet und angezeigt.

Eine weitere Methode, die noch nicht gebrochen ist, ist die Verwendung von ASCII-Zeichen anstelle von @ und dot sym. bols. Beispielsweise wird [email protected] als abc&#64xyz.com dargestellt. Im Beispiel steht &#64 für das @-Zeichen. Aber auch das ist leicht zu knacken, wenn Spambots so programmiert sind, dass sie &#64 als @-Zeichen akzeptieren. Außerdem können auch menschliche Besucher verwirrt sein und sie nicht als Ihre E-Mail-Adresse finden.

Beim Posten von E-Mail-Adressen in Foren und Kommentaren kann man munging verwenden. Die Methode besteht darin, einige Zeichen in die E-Mail-Adresse einzufügen, die die menschlichen Besucher verstehen können, aber nicht die Spambots. Ein Beispiel könnte abc[RemoveThisBeforeSending]@xyz.com sein. Ein weiteres Beispiel könnte abc[at]xyz####.com sein (Entfernen Sie # aus der E-Mail-ID vor dem Senden). Die Besucher werden verstehen, dass der Teil entfernt werden muss, während Spambots das ganze Ding mitnehmen, was für den Harvester nicht von Nutzen sein wird, da E-Mails, die an die gesamte ID gesendet werden, abprallen. Aber auch das ist ein wenig riskant, da Neulinge im Computerbereich verwirrt sein können und nicht in der Lage sind, Sie zu kontaktieren.

Eine der Methoden, die ich verwendet habe, ist eine separate E-Mail-ID für das Verschenken im Internet in der Öffentlichkeit und eine separate für zu Hause und am Arbeitsplatz. Dann können Sie Filter auf die öffentliche E-Mail-ID anwenden, um Nachrichten nur von bestimmten Websites und Foren zu erhalten. Dies erfordert ein wenig Arbeit (Erstellung der Regel und Aktualisierung jedes Mal, wenn Sie sie auf einer Website veröffentlichen), funktioniert aber gut. Die Regel kann wie folgt lauten: Verschieben Sie eingehende E-Mails nach Junk, außer wenn der Absender ;; ist. Auf diese Weise gelangen nur echte E-Mails in Ihren Posteingang, während andere in den Junk-Ordner gehen. Sie können den Junk-Ordner regelmäßig überprüfen, um festzustellen, ob die Regel oder der E-Mail-Client wichtige E-Mails in den Junk-Ordner übertragen hat. Wenn ja, können Sie es zu vertrauenswürdigen Absendern hinzufügen oder die zugehörige Regel ändern.

Ich hoffe, Sie finden die Tipps nützlich Wenn Sie weitere Methoden kennen, um zu verhindern, dass Spambots Ihre E-Mail-ID abholen, teilen Sie uns diese bitte mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.