Wie man den Fehlercode’ERROR_PATH_NOT_FOUND’ behebt



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie den Fehlercode’ERROR_PATH_NOT_FOUND 3 (0x3)’ oder’Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden’ erhalten, verwenden Sie die in diesem Artikel aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung.

ERROR_PATH_NOT_FOUND: Was ist es und wie man es behebt

Der Fehlercode’ERROR_PATH_NOT_FOUND’ tritt auf, wenn Benutzer versuchen, eine Datei zu öffnen oder eine Anwendung zu installieren und zu starten. Dieser Fehler tritt auf, weil der Registry-Schlüssel, der den Speicherort der ausführbaren Datei für die Anwendung angibt, nicht auf den richtigen Speicherort der ausführbaren Datei zeigen kann.

Es gibt mehrere Ursachen für diesen Fehler: Der Ordnername der Datei/Anwendung wurde versehentlich geändert, Registrierungsschlüssel wurden versehentlich geändert, der Installationsprozess wurde nicht korrekt abgeschlossen und vieles mehr.

Es ist erwähnenswert, dass Windows eine Beschränkung für Dateipfade von 256 Zeichen hat. Wenn Sie diese Grenze überschreiten, erhalten Sie einen System kann den Pfad -Fehler nicht finden. Stellen Sie sicher, dass der Dateiname und der Speicherort der von diesem Fehler betroffenen Datei/App nicht länger als 256 Zeichen sind.

Fix: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Lösung 1 – Reparieren Sie Ihre Registrierung

Der einfachste Weg, Ihre Registrierung zu reparieren, ist die Verwendung eines speziellen Tools wie CCleaner. Vergessen Sie nicht, zuerst Ihre Registrierung zu sichern, falls etwas schief geht. Wenn Sie keinen Registry Cleaner auf Ihrem Computer installiert haben, lesen Sie unseren Artikel über die besten Registry Cleaner für Windows 10 PCs.

Sie können auch die Systemdatei-Überprüfung von Microsoft verwenden, um die Beschädigung von Systemdateien zu überprüfen. Dieses Dienstprogramm ist jedoch nur unter Windows 10 verfügbar. So führen Sie einen SFC-Scan durch:

1. Gehen Sie zu Start > geben Sie cmd ein > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung > wählen Sie Als Administrator ausführen

.

2. Geben Sie nun den Befehl sfc /scannow ein

3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt.

Lösung 2 – Aktualisieren Sie Ihr OS

Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Windows-Betriebssystem-Updates auf Ihrem Computer ausführen. Zur Erinnerung: Microsoft führt ständig Windows-Updates durch, um die Stabilität des Systems zu verbessern und verschiedene Probleme zu beheben.

Gehen Sie zu Windows Update, suchen Sie nach Updates und installieren Sie die verfügbaren Updates. Um auf den Bereich Windows Update zuzugreifen, können Sie einfach Update in das Suchfeld eingeben. Diese Methode funktioniert auf allen Windows-Versionen.

Sie können die neuesten Updates auch von der Microsoft Update Catalog Website herunterladen.

Lösung 3 – Reinigen Sie Ihre temporären Dateien und Ordner

Die einfachste und schnellste Art, Ihre temporären Dateien und Ordner zu löschen, ist die Datenträgerbereinigung. Während Sie Ihren Computer benutzen oder im Internet surfen, sammelt Ihr PC verschiedene unnötige Dateien an.

Diese so genannten Junk-Dateien können die Verarbeitungsgeschwindigkeit Ihres Computers beeinträchtigen, wodurch Anwendungen langsam reagieren und verschiedene Fehlercodes auslösen können, einschließlich des Fehlercodes “ERROR_PATH_NOT_FOUND”

.

So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung unter Windows 10:

1. Gehe zu Start > tippe Disk Cleanup > starte das Tool

2. Wählen Sie die Festplatte, die Sie bereinigen möchten > das Tool wird Ihnen sagen, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können

3. Wählen Sie Systemdateien bereinigen.

So verwenden Sie die Datenträgerbereinigung unter Windows 7:

  1. Gehen Sie zu Start > geben Sie Disk Cleanup > Disk Cleanup öffnen.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Beschreibung der Datenträgerbereinigung die Option Systemdateien bereinigen und wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie bereinigen möchten > klicken Sie auf OK.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Datenträgerbereinigung die Kontrollkästchen für die Dateitypen, die Sie löschen möchten > klicken Sie auf OK > wählen Sie Dateien löschen.

Lösung ion 4 – Den Befehl chkdsk ausführen

Der chkdsk -Befehl hilft Ihnen bei der Erkennung und Reparatur verschiedener Festplattenprobleme, einschließlich beschädigter Dateien und Ordner.

1. Gehen Sie zu Start > geben Sie cmd ein > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ersten Ergebnisse und starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator

.

2. Geben Sie den Befehl chkdsk /f X: ein. Ersetze X durch den entsprechenden Buchstaben deiner Partition > drücke Enter

3. Warten Sie, bis chkdsk Ihre Dateien repariert hat.

Lösung 5 – Datei/ App erneut herunterladen

Dieser Fehler tritt auch auf, wenn der Download-Prozess beschädigt oder beschädigt wurde. Versuchen Sie in diesem Fall, die entsprechende Datei oder die gesamte App erneut herunterzuladen. Sie können für diese Aufgabe auch einen eigenen Download-Manager verwenden.

Lösung 6 – Ändern des Speicherorts der Datei

Das Verschieben der vom Fehler “Pfad nicht gefunden” betroffenen Datei in einen anderen Ordner kann das Problem beheben. Versuchen Sie, die Datei in einen anderen Ordner auf demselben Laufwerk zu verschieben. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es auf einem anderen Laufwerk.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Zielordner nicht auf Nur-Lesen eingestellt ist. Hier ist, wie man das überprüft:

  1. Rechtsklick auf den Ordner > wählen Sie Eigenschaften
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Attribute > die Nur-Lese-Option sollte deaktiviert sein

Lösung 7 – Entfernen des Ordners Windows.old

Der Ordner “Windows.old” kann auch verschiedene “path not found”-Fehler verursachen. Als kurze Erinnerung erscheint der Ordner Windows.old, wenn Sie Ihre Windows-Version aktualisieren oder eine saubere Installation von Windows 10 durchführen. Die Rolle dieses Ordners besteht darin, Ihre früheren Windows Installationsdateien zu behalten, so dass Sie sie wiederherstellen können. So entfernen Sie den Ordner “Windows.old”:

1. Geben Sie Datenträgerbereinigung > wählen Sie Ihr Laufwerk C > wählen Sie Systemdateien bereinigen

.

2. Warten Sie, bis das Dienstprogramm berechnet hat, wie viel Platz es freisetzen kann > klicken Sie in den neuen Windowsn auf die Registerkarte Weitere Optionen

.

3. Gehe zu Systemwiederherstellungen und Schattenkopien > klicke auf Aufräumen

 

Lösung 8 – Entfernen konfliktbehafteter Software

Wenn Sie kurz nach der Installation einer neuen Anwendung oder eines neuen Programms den Fehler’Pfad nicht gefunden’ erhalten haben, versuchen Sie, die entsprechende Anwendung oder das entsprechende Programm zu deinstallieren. Manchmal können verschiedene Anwendungen von Drittanbietern die Datei/Anwendung, die Sie zu öffnen versuchen, stören.

Um ein Programm zu entfernen, gehen Sie zu Start und geben Sie Systemsteuerung ein. Starten Sie das Tool und klicken Sie auf Programm deinstallieren. Suchen Sie die Anwendung, von der Sie glauben, dass sie der Täter ist, und deinstallieren Sie sie.

Lösung 10 – Deaktivieren Sie Ihren Antivirus

Manchmal blockiert Ihr Antivirus die Datei oder Anwendung, die Sie zu öffnen versuchen. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Antivirus und versuchen Sie dann, die Datei zu öffnen bzw. die Anwendung erneut zu starten. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie erneut, die Datei/Anwendung herunterzuladen. Öffnen Sie es und sehen Sie, ob das jetzt funktioniert. Vergessen Sie nicht, Ihren Antivirus zu aktivieren, nachdem der Download-Prozess abgeschlossen ist.

Wir hoffen, dass der Fehlercode’PATH_NOT_FOUND’ nun Geschichte ist. Benutzen Sie den Kommentarabschnitt unten, um uns mitzuteilen, welche Lösung das Problem behoben hat.

Wenn Sie auf andere Problemumgehungen für diesen Fehler gestoßen sind, können Sie die Schritte zur Fehlerbehebung im Kommentarfeld unten auflisten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *