Windows-Upgrade-Fehler 0x80190001



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Manchmal kann die Installation der neuesten Updates auf Ihrem Windows-Computer länger als erwartet dauern, da es verschiedene technische Probleme und Fehler gibt, die den Aktualisierungsprozess blockieren und/oder einschränken können.

Einer der häufigsten Windows-Upgrade-Fehler ist error 0x80190001. So beschreibt es ein Benutzer:

Upgrade auf Windows 10 von Windows 7 pro. Wiederholtes Abrufen des Fehlercodes 0x80190001 nach langem Warten auf den Download. Es gibt auch eine Meldung, um die Netzwerkeinstellungen zu überprüfen. Troubleshooter konnte keine Probleme finden, also habe ich mich aus der Stammgruppe entfernt. Das machte keinen Unterschied.

Dieser Fehler betrifft jede Version von Windows. Tatsächlich haben viele Benutzer berichtet, dass der Fehler 0x80190001 auch die Installation von Creators Update blockiert.

Fehlerbehebung 0x80190001

Fehler 0x80190001 kann Sie daran hindern, neue Updates herunterzuladen, was zu Kompatibilitäts- und Sicherheitsproblemen führen kann. Apropos Update-Probleme, hier sind einige Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Windows 10-Upgrade fehlgeschlagen – Wenn Ihr Windows 10-Upgrade aufgrund dieses Fehlercodes fehlschlägt, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.
  • 0x80190001 Creators Update, Windows 10 – Viele Benutzer haben diesen Fehler beim Versuch, Creators Update zu installieren, gemeldet. Beachten Sie, dass dieses Problem jedes Windows 10-Update betreffen kann, aber in den meisten Fällen können Sie dieses Problem lösen, indem Sie Ihren Virenschutz deaktivieren.

Lösung 1 – Ausführen der Update-Fehlersuche



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Eine der Möglichkeiten, Fehler zu beheben 0x80190001, ist die Verwendung des Windows Update Troubleshooters. Wie Sie vielleicht wissen, enthält Windows verschiedene Fehlerbehebungen, die verschiedene Probleme automatisch beheben können, und um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Einstellungen app.
  2. zu öffnen.

  3. Gehen Sie nun zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  4. Wählen Sie Troubleshoot aus dem Menü auf der linken Seite. Wählen Sie im rechten Windowsbereich Windows Update und klicken Sie dann auf Ausführen der Problembehandlung.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wenn die Problembehandlung abgeschlossen ist, versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren und überprüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 2 – Deaktivieren Sie Ihre Internetverbindung

Nach Angaben der Benutzer können Sie den Fehler 0x80190001 einfach dadurch beheben, dass Sie Ihre Internetverbindung deaktivieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Update heruntergeladen und installiert ist. Deaktivieren Sie während der Installation Ihre Internetverbindung.

Folgen Sie danach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Dies ist nicht die beste Lösung, aber nur wenige Benutzer behaupten, dass es funktioniert, also sollten Sie es ausprobieren.


Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus

Wenn Sie Windows aufgrund eines Fehlers nicht aktualisieren können 0x80190001, könnte das Problem Ihre Antivirensoftware sein. Obwohl Antivirenprogramme Schutz bieten, können sie Ihr System oft stören und verschiedene Fehler verursachen.

Um dieses Problem zu beheben, schlagen viele Benutzer vor, bestimmte Antivirenfunktionen vorübergehend zu deaktivieren und zu prüfen, ob das hilft. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist der nächste Schritt die vollständige Deaktivierung des Antivirenprogramms.

Im schlimmsten Fall besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters von Ihrem PC zu deinstallieren und zu prüfen, ob das Problem noch vorhanden ist. Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms das Problem löst, sollten Sie einen Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Erwägung ziehen. Es gibt viele großartige Antiviren-Tools, aber wenn Sie eine Anwendung wollen, die Ihr System nicht stört, empfehlen wir Ihnen BullGuard.


Lösung 4 – Reparieren Sie Ihre Systemdateien

Eine weitere Fehlerursache 0x80190001 kann die Beschädigung von Dateien sein, und wenn Ihre Systemdateien beschädigt sind, müssen Sie diese mit dem SFC-Scan reparieren. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) oder Powershell (Admin).
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, führen Sie den Befehl sfc /scannow aus.
  3. Der SFC-Scan wird nun gestartet. Beachten Sie, dass der SFC-Scan 10-15 Minuten dauern kann, also stören Sie ihn nicht und führen Sie keine anderen Anwendungen im Hintergrund aus.

Wenn der SFC-Scan beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist. Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie den SFC-Scan nicht ausführen oder abschließen konnten, müssen Sie stattdessen den DISM-Scan verwenden. Starten Sie dazu die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth aus.

Wenn der Scan beendet ist, prüfen Sie, ob das Problem noch da ist. Wenn das Problem weiterhin besteht oder Sie den SFC-Scan vorher nicht ausführen konnten, führen Sie ihn jetzt aus und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.


Lösung 5 – Alle Peripheriegeräte abklemmen

Wenn Sie Probleme mit dem Fehler 0x80190001 haben, könnte das Problem Ihre USB-Geräte sein. Manchmal können USB-Geräte Ihr System stören und das kann zu diesem und ähnlichen Problemen führen. Möglicherweise können Sie das Problem jedoch beheben, indem Sie einfach alle USB-Geräte trennen, bevor Sie versuchen, das Update zu installieren.

Trennen Sie alle USB-Geräte außer Maus und Tastatur. Sobald die Verbindung getrennt ist, versuchen Sie erneut, das Update zu installieren. Dies ist nicht die effizienteste Lösung, aber mehrere Benutzer berichteten, dass es funktioniert, also probieren Sie es einfach aus.


Lösung 6 – Download und manuelle Installation des Updates

Mehrere Benutzer berichteten, dass sie den Fehler 0x80190001 einfach durch manuelles Herunterladen des Updates umgehen konnten. Dies ist relativ einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Finden Sie die KB-Nummer des problematischen Updates. Sie können dies über den Abschnitt Windows Update in Windows oder über die Website Update History tun.
  2. Sobald Sie die KB-Nummer erhalten haben, gehen Sie auf die Website von Microsoft Update Catalog und geben Sie die KB-Nummer ein.
  3. Die Ergebnisliste erscheint. Laden Sie das zu Ihrer Systemarchitektur passende Update herunter und installieren Sie es.

Wir müssen erwähnen, dass dies keine dauerhafte Lösung ist, und das Problem kann wieder auftauchen, wenn Sie versuchen, Ihr System erneut zu aktualisieren.


Lösung 7 – Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit korrekt sind

Einige Benutzer berichteten, dass ein Fehler 0x80190001 aufgrund eines falschen Datums und einer falschen Uhrzeit auf ihrem PC aufgetreten ist. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie einfach Ihr Datum und Ihre Uhrzeit korrigieren. Dies ist ziemlich einfach zu tun, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr in der rechten unteren Ecke und wählen Sie Datum/Uhrzeit anpassen aus dem Menü.
  2. Deaktivieren Sie im rechten Bereich die Option Zeit automatisch einstellen. Warten Sie einige Augenblicke und schalten Sie es dann wieder ein.

Danach werden Datum und Uhrzeit neu eingestellt und synchronisiert. Wenn Sie möchten, können Sie auch auf die Schaltfläche Ändern klicken und Datum und Uhrzeit manuell anpassen.

Nachdem Sie Datum und Uhrzeit aktualisiert haben, versuchen Sie erneut, das Update durchzuführen und überprüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.


Lösung 8 – Einen sauberen Stiefel durchführen

In einigen Fällen kann dieses Problem aufgrund von Anwendungen und Diensten von Drittanbietern auftreten, Sie können es jedoch beheben, indem Sie eine Sauberer Stiefel. Dies ist ziemlich einfach zu tun, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie OK.
  2. Wenn sich das Windows Systemkonfiguration öffnet, gehen Sie zur Registerkarte Dienste und markieren Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.
  3. Gehen Sie zu Startup und klicken Sie auf Open Task Manager.
  4. Deaktivieren Sie alle Startanwendungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf jede Anwendung klicken und Deaktivieren aus dem Menü wählen.
  5. Wenn Sie alle Startanwendungen deaktiviert haben, gehen Sie zum Windows Systemkonfiguration und klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie das Update durchführen können, wiederholen Sie diese Schritte und aktivieren Sie alle deaktivierten Dienste und Anwendungen.


Lösung 9 – Vor-Ort-Upgrade durchführen

Nach Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem manchmal einfach durch ein In-Place-Upgrade beheben. Falls Sie nicht vertraut sind, werden Sie durch ein direktes Upgrade von Windows 10 gezwungen, auf die neueste Version zu aktualisieren. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Gehen Sie zu Microsofts Windows 10 Upgrade-Website.
  2. Klicken Sie auf die Datei MediaCreationTool.exe und starten Sie diese
  3. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen. Wählen Sie dann Diesen PC jetzt aktualisieren und klicken Sie auf Weiter
  4. .

  5. Aktiviere die Option Persönliche Dateien und Anwendungen behalten, um deine Anwendungen, Dateien und Einstellungen zu behalten.
  6. Klicken Sie auf Installieren, um den Upgrade-Prozess zu starten.

Sobald das Setup abgeschlossen ist, haben Sie die neueste Version von Windows installiert und das Problem wird behoben.

Dies sind einige Lösungen, die Ihnen helfen könnten, Fehler zu beheben 0x80190001, also probieren Sie sie aus und lassen Sie uns wissen, ob sie funktionieren.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.