So beheben Sie den Systemfehler AdobeGCClient.exe in Windows



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



AdobeGCClient.exe (Adobe Genuine Copy Validation Client Application) ist ein Prozess, der auf raubkopierte Adobe-Software und Manipulationen an Adobe-Programmdateien prüft. Der Systemfehler AdobeGCClient.exe ist ein Fehler, auf den einige Anwender von Adobe-Software unmittelbar nach dem Start von Windows oder beim Starten von Adobe-Programmen gestoßen sind. Wenn der Systemfehler auftritt, wird eine Fehlermeldung von AdobeGCClient.exe angezeigt, Das Programm kann nicht gestartet werden, da adobe_caps.dll auf Ihrem Computer fehlt. Versuchen Sie, das Programm neu zu installieren, um dieses Problem zu beheben Oder das gleiche FehlermeldungsWindows kann auch angeben, dass eine MSVCP140.dll fehlt.

Die Fehlermeldung AdobeGCClient.exe weist darauf hin, dass es sich bei diesem Problem um eine fehlende DLL-Datei handelt. Dies kann auf Software-Updates von Adobe zurückzuführen sein, die von der in der Fehlermeldung enthaltenen DLL-Datei abhängen. Wenn etwas mit der erforderlichen DLL für die Updates vorhanden ist, erscheint die Fehlermeldung AdobeGCClient.exe. Dies sind einige mögliche Korrekturen für den Systemfehler des AdobeGCClient.

AdobeGCClient.exe Systemfehler beheben

  1. Nach Malware suchen
  2. Systemdatei-Überprüfung durchführen
  3. Bearbeiten der Datei Adobegcclient.exe
  4. Microsoft C++ Redistributable installieren
  5. Adobe-Software aktualisieren
  6. Adobe-Software neu installieren

1. Nach Malware suchen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Führen Sie zunächst eine Virenprüfung durch, falls dies etwas mit Malware zu tun hat. Malware könnte die in der Fehlermeldung angegebene DLL beschädigt oder sogar gelöscht haben. Sie können mit der Malwarebytes-Software nach Malware suchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download auf dieser Startseite, um diese Software zu Windows hinzuzufügen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Scan in Malwarebytes, um einen Scan zu starten. Danach können Sie wählen, ob Sie erkannte Malware löschen möchten.

  • ALSO READ: So beheben Sie Adobe-Fehler 16 unter Windows 10

2. Systemdatei-Überprüfung durchführen

Die Systemdatei-Überprüfung kann oft fehlende DLL-Probleme beheben. Das Tool repariert und stellt beschädigte DLL-Systemdateien wieder her. Es lohnt sich also, die SFC für jede Art von DLL-Fehler zu verwenden. So können Sie die SFC in Windows 10 nutzen.

  • Drücken Sie die Cortana Taskleistenschaltfläche, um das Suchfeld der Anwendung zu öffnen.
  • Geben Sie “cmd” in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Administrator.

 

  • Bevor Sie den SFC-Scan starten, geben Sie’DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth’ in die Eingabeaufforderung ein und drücken die Eingabetaste.
  • Geben Sie im Windows der Eingabeaufforderung’sfc /scannow’ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Der Scan kann bis zu einer halben Stunde dauern, und wenn er abgeschlossen ist, könnte das SFC-Tool angeben, dass Windows Resource Protection beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert hat.

3. Bearbeiten der Datei Adobegcclient.exe Titel

  • Einige Anwender von Adobe-Software haben festgestellt, dass die Umbenennung der Datei Adobecclient.exe das Problem behebt. Um diese Datei umzubenennen, drücken Sie die Windows-Taste + R-Tastaturkürzel, um Ausführen zu öffnen.
  • Geben Sie diesen Pfad in das Textfeld von Run ein: C:Programmdateien (x86)Allgemeine DateienAdobeAdobeGCClient.
  • Drücken Sie dann die Schaltfläche OK, um diesen Ordner im Datei-Explorer zu öffnen.
  • Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Adobegcclient-Datei und wählen Sie im Kontextmenü die Option Umbenennen.
  • Geben Sie als neuen Dateinamen “AdobeGCClient.old” ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Es öffnet sich ein DialogWindows, in dem Sie aufgefordert werden, die Dateierweiterung zu ändern. Drücken Sie zur Bestätigung die Taste Ja.

4. Microsoft C++ Redistributable installieren

MSVCP140.dll ist eine Datei des Microsoft C++ Redist Rippbares 2015-Paket. Als solches ist die Installation oder Neuinstallation von Microsoft C++ Redistributable 2015 eine weitere Lösung, die das Problem AdobeGCClient.exe beheben kann, wenn die MSVCP140.dll fehlt. Sie können das Microsoft C++ Redistributable 2015 wie folgt installieren.

  • Öffnen Sie zunächst diese Webseite in Ihrem Browser.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Download, um die Registerkarte Seite direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie vc_redist.x64.exe (64-bit) für 64-bit Windows oder vc_redist.x86.exe (32-bit) für 32-bit Windows. Installieren Sie sowohl das 32-Bit- als auch das 64-Bit-C++-Redistributable-Paket, aber Sie können nur eines nach dem anderen herunterladen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Weiter, um den Microsoft C++ Redistributable 2015 Installer unter Windows zu speichern.
  • Starten Sie den Microsoft C++ Redistributable 2015 Installer, um das Paket zu Windows hinzuzufügen.
  • Wenn C++ Redistributable 2015 bereits installiert ist, können Sie es auch über das Control Panel reparieren. Drücken Sie die Win-Taste + R-Hotkey, geben Sie’appwiz.cpl’ ein und klicken Sie auf OK, um das untenstehende Windows zu öffnen.
  • Wählen Sie C++ Redistributable 2015 und drücken Sie die Schaltfläche Change, um das Windows direkt darunter zu öffnen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Repair im Windows Microsoft Visual C++ Redistributable 2015.

5. Adobe-Software aktualisieren

Adobe-Updates können zahlreiche Probleme mit der Software von Adobe beheben. Daher kann es sich auch lohnen, nach Software-Updates von Adobe zu suchen. Wenn beispielsweise beim Start von Adobe Acrobat der Fehler Adobegcclient.exe auftritt, können Sie nach Updates suchen, indem Sie in der Software auf Hilfe und Nach Updates suchen klicken. Alternativ können Sie auch Adobe-Updates für verschiedene Anwendungen von dieser Website herunterladen.

  • ALSO READ: Adobe behebt kritische Fehler in Windows-Versionen von Acrobat und Reader

6. Adobe-Software neu installieren

Das Dialogfeld Adobegcclient.exe schlägt vor, dass Sie versuchen, das Programm neu zu installieren, um dieses Problem zu beheben Wenn das Problem für eine bestimmte Adobe-Anwendung auftritt, könnte die Neuinstallation der Software eine mögliche Lösung sein. Sie können die Software mit einem Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters, das verbleibende Registrierungseinträge löscht, gründlicher deinstallieren.

So können Sie Adobe-Software mit Advanced Uninstaller Pro deinstallieren:

  • Öffnen Sie die offizielle Homepage und klicken Sie auf die Schaltfläche Download Now.
  • Starten Sie das Installationsprogramm Advanced Uninstaller PRO, um die Software zu Windows hinzuzufügen.
  • Öffnen Sie das unten gezeigte Windows Advanced Uninstaller PRO.
  • Klicken Sie auf Programme deinstallieren, um den Uninstaller im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie die zu entfernende Adobe-Software aus und drücken Sie die Schaltfläche Deinstallieren.
  • Wählen Sie die Option Restscanner im unteren Dialogfeld.
  • Drücken Sie die Taste Ja, um die Software zu entfernen.
  • Das Deinstallationsprogramm sucht nach verbleibenden Registrierungseinträgen und listet diese auf, wie unten gezeigt. Drücken Sie die Taste Next, um die ausgewählten Einträge zu löschen.
  • Drücken Sie die Done-Taste, um den Advanced Uninstaller PRO zu beenden und zu schließen.
  • Installieren Sie anschließend die Adobe-Software neu.

Die obigen Auflösungen werden wahrscheinlich den Systemfehler Adobegcclient.exe beheben. Sie können auch einige der in diesem Artikel vorgeschlagenen fehlenden DLL-Fixes ausprobieren. Darüber hinaus können die in diesem Softwarehandbuch enthaltenen Dienstprogramme zur Behebung des Problems hilfreich sein.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.