Neue Funktionen in Google Photos



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Mit jedem neuen Update ändern sich die Regelungen in Software und Tools, um sie für den Kunden besser nutzbar zu machen. Google Photos app scheint dieser Politik recht häufig zu folgen. Das neueste Update für die Google Photos App soll es den Nutzern erleichtern, ihre aktuellen Bilder in neue Alben einzufügen. Wie? Wenn eine Person von einem Ereignis oder einer Reise zurückkehrt, wird Google Photos automatisch ein Album mit Ihren neuesten Fotos zusammenstellen und vorschlagen, damit Sie eine Geschichte daraus erstellen können.

Google Fotos neue Funktionen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie also dazu neigen, Fotos zu bearbeiten, hilft Ihnen das neueste Update von Google dabei, diese zu entfernen. Der Umzug bringt Google einen Schritt näher, um die Automatisierung in alle Facetten seiner Fotoverwaltungsapplikation zu bringen und die Dinge in geordneter Weise zu organisieren. Dabei kommt der maschinellen Lerntechnik eine Schlüsselrolle zu. Die Methoden der Technik sind sehr leistungsfähig für die Anpassung von Vorhersagemodellen und für die Klassifizierung von großen, hochdimensionalen Daten.

Sobald Google Photos App Zugriff auf Ihr Gerät hat, wählt es alle Details aus, organisiert und kümmert sich darum, wie weit Sie gereist sind, oder verwendet Positionspins, damit Sie sich an Orte erinnern können, die Sie kürzlich besucht haben.

Google Photos sendet Ihnen eine Benachrichtigung, sobald die Arbeit erledigt ist. Sie können diese automatisierten Alben bei Bedarf mit Untertiteln versehen und mit anderen Google Photo-Nutzern zusammenarbeiten. Wenn Sie es vorziehen, Ihre eigenen Alben zu erstellen, bietet Google den Nutzern die Möglichkeit, das Album mit Karten und Beschriftungen zu versehen, um Ihre Stimmung zu beschreiben.

Abgesehen davon konzentriert sich das Update v1.17 auf die effiziente Verwaltung des Speicherplatzes des Geräts. Auch wenn dieses Update nicht als signifikantes Update angesehen werden kann, wird es sicherlich für diejenigen hilfreich sein, die platzbewusst sind oder mobile Geräte mit begrenztem Speicherplatz verwenden. Zum Beispiel 8 GB oder 16 GB integrierter Speicher.

Eine weitere Änderung, die im neuen Update sichtbar ist, ist das Ersetzen des Originalfotos durch das bearbeitete Foto. Wenn Sie ein Bild in der Google Photos-Anwendung bearbeitet und gespeichert haben, wurde es bisher als Kopie im Speicher des Geräts gespeichert. Das ist nicht mehr zu sehen, denn wenn das Bild einmal bearbeitet wurde, wird es das Originalbild ersetzen, was zu einer Platzersparnis führt. Nach der Bearbeitung des ersten Fotos in der aktualisierten App erscheint eine Dialogbox, die den Benutzer über die Änderung informiert.

< s_='https://www.youtube.com/embed/JuFtW1PSYAU' width='560' height='315' frameborder='0' allowfullscreen='allowfullscreen'>

Wenn ein Benutzer jedoch das Gefühl hat, das Originalbild wiederherzustellen, kann er es einfach öffnen, auf die Dreipunkt-Option tippen, die in der oberen rechten Ecke des Bildschirms sichtbar ist, und auf die Option Rückgängig bearbeiten klicken, um das Originalbild anzuzeigen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.