Amazon Assistent installiert weiter unter Windows 10, 8.1, 7



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Amazon Assistant ist eine Browser-Erweiterung, die Ihnen hilft, bessere Einkaufsentscheidungen zu treffen. Die Erweiterung bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, die es den Benutzern ermöglichen, über die neuesten Angebote auf dem Laufenden zu bleiben, Produkte zu vergleichen, um die bestmögliche Kaufentscheidung zu treffen, Produkte zu speichern und vieles mehr.

Aus den jüngsten Anwenderberichten geht jedoch hervor, dass der Amazon-Assistent auch ein lästiges Malware-ähnliches Verhalten aufweist. Konkret berichten Anwender, dass sich der Assistent trotz mehrfacher Versuche, ihn dauerhaft zu entfernen, weiter installiert.

Amazon Assistent kommt immer wieder, wie kann man es entfernen?

Ich habe keine Ahnung, woher der Amazon-Assistent kam. Ich habe keine Updates/Downloads gehabt, die ich bemerkt habe, die irgendetwas extra Huckepack auf ihm hatten. Mein Hauptproblem ist, dass ich versucht habe, viele, viele Male, zu deinstallieren, aber es hält automatisch herunterzuladen, fast sobald ich IE öffne! Das ist auf meinem Arbeitscomputer. Ich habe absolut keine Verwendung dafür. Wie zum Teufel kann ich das Ding deinstallieren und STAY deinstallieren?

Der Amazon-Assistent mag für einige Benutzer nützlich sein, aber für die meisten verursacht er nur Probleme. Apropos Amazon-Assistent: Hier sind einige häufige Probleme, die von Benutzern gemeldet werden:

  • Amazon Assistent deinstallieren ausgegraut – Viele Benutzer berichteten, dass die Deinstallationsschaltfläche ausgegraut ist. Dies kann ein Problem sein, aber Sie können das Problem beheben, indem Sie stattdessen die Schaltfläche Ändern verwenden.
  • Amazon Assistent aa.hta taucht immer wieder auf – Wenn Sie Probleme mit dem Amazon Assistenten haben, können Sie das Problem vielleicht einfach durch Deinstallieren aus dem abgesicherten Modus beheben.
  • Amazon Assistent installiert sich immer wieder selbst, kommt auf – Amazon Assistent kann manchmal schwer zu entfernen sein, und wenn Sie Probleme beim Entfernen dieser Anwendung haben, sollten Sie unbedingt versuchen, eine Deinstallationssoftware zu verwenden.

Lösung 1 – Beenden des Startvorgangs



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Mehrere Benutzer behaupten, dass Sie mit dem Amazon-Assistenten umgehen können, indem Sie ihn einfach aus dem Startbereich entfernen. Wie Sie wissen, gibt es viele Anwendungen, die automatisch mit Ihrem PC starten, und Amazon Assistant ist eine davon. Sie können es jedoch leicht aus dem System entfernen, indem Sie diese Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um Task-Manager zu starten.
  2. Wenn Task-Manager geöffnet wird, gehen Sie zur Registerkarte Startup. Suchen Sie nun alle Amazon-Einträge, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Disable aus dem Menü. Beachten Sie, dass Sie die Einträge einzeln deaktivieren müssen.
  3. Wenn Sie alle Amazon-Einträge deaktiviert haben, schließen Sie Task-Manager.

Nachdem Sie alle Amazon-Einträge deaktiviert haben, können Sie versuchen, den Amazon-Assistenten zu deinstallieren.


Lösung 2 – Deinstallation der Anwendung

Eine der einfachsten Möglichkeiten, mit Amazon Assistant umzugehen, ist, ihn von Ihrem PC zu entfernen. Dies ist ziemlich einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Bedienfeld ein. Wählen Sie Systemsteuerung aus der Liste.
  2. Wenn das Bedienfeld geöffnet wird, wählen Sie Programme und Funktionen.
  3. Es erscheint nun eine Liste aller installierten Anwendungen. Suchen Sie Amazon Assistent in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um ihn zu entfernen.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Sie können diese Anwendung auch direkt aus der Anwendung Einstellungen entfernen. Um das zu tun, gehen Sie einfach wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Settings-App zu öffnen.
  2. Gehen Sie nun zum Abschnitt Apps.
  3. Die Liste aller installierten Anwendungen wird nun angezeigt. erscheinen. Wählen Sie Amazon Assistent aus der Liste und klicken Sie auf Deinstallieren.

Sobald die Anwendung entfernt wurde, prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Denken Sie daran, dass der Amazon Assistent bestimmte Restdateien auf Ihrem PC hinterlassen kann, was dazu führen kann, dass das Problem erneut auftritt. Um das Problem vollständig zu lösen, wird empfohlen, alle Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen, die mit dem Amazon-Assistenten verbunden sind.

Das kann ziemlich schwierig sein, aber viele Benutzer berichteten, dass sie es geschafft haben, das Programm zusammen mit all seinen Dateien zu entfernen, indem sie Revo Uninstaller benutzten, also empfehlen wir dringend, es auszuprobieren. Sobald Sie die Anwendung mit Revo Uninstaller entfernen, wird das Problem dauerhaft behoben.


Lösung 3 – Deaktivieren Sie Ihre Internetverbindung und Amazon-Dienst

Wenn Sie Probleme mit dem Amazon-Assistenten haben, können Sie das Problem lösen, indem Sie einfach Ihre Internetverbindung und die Amazon-Dienste deaktivieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Deaktivieren Sie Ihre Internetverbindung.
  2. Deinstallieren Sie den Amazon Assistenten von Programm und Funktionen.
  3. Öffnen Sie die Systemsteuerung > gehen Sie zu Verwaltung Tools > Dienste > sehen Sie nach, ob es noch einen Amazon Assistant Dienst gibt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst > wählen Sie Eigenschaften > ändern Sie den Starttyp von Automatisch auf Deaktiviert.

Nun müssen Sie den Amazonas-Assistenten aus der Eingabeaufforderung löschen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) oder Powershell (Admin) aus der Liste.
  2. Tippen Sie sc delete Amazon Assistant Service > hit Enter.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 4 – Systemwiederherstellung durchführen

Die Option Systemwiederherstellung hilft Ihnen, Systemänderungen rückgängig zu machen, indem Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen. Alle Programme und Updates, die nach der Erstellung des Wiederherstellungspunkts installiert wurden, werden entfernt. Um eine Systemwiederherstellung durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie nun Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus dem Menü.
  2. Wenn sich das Windows Systemeigenschaften öffnet, klicken Sie auf Systemwiederherstellung.
  3. Das Windows Systemwiederherstellung wird nun angezeigt. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Falls vorhanden, markieren Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen. Wählen Sie nun den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Weiter.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung abzuschließen.

Wenn Ihr System wiederhergestellt ist, prüfen Sie, ob das Problem mit dem Amazon-Assistenten weiterhin auftritt.


Lösung 5 – Deinstallation der Anwendung im abgesicherten Modus

Nach Angaben der Nutzer war es ihnen nicht möglich, Amazon Assistant von ihrem PC zu entfernen. Einige Benutzer haben jedoch herausgefunden, dass Sie diese lästige Anwendung direkt aus dem abgesicherten Modus entfernen können. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Settings app und gehen Sie zu Update & Security.
  2. Gehen Sie nun zu Recovery im linken Bereich. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten zu Erweiterter Start und klicken Sie auf Jetzt neu starten.
  3. Wenn Ihr PC neu startet, wählen Sie Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Start-Einstellungen. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Neustart.
  4. Sie erhalten eine Liste von Optionen. Drücken Sie 4 oder F4, um Safe Mode auszuwählen.

Sobald Sie in den abgesicherten Modus wechseln, sollten Sie in der Lage sein, den Amazon-Assistenten ohne Probleme zu entfernen. ( 2)


Lösung 6 – Verwenden Sie die Option Ändern, um die Anwendung zu entfernen

Viele Benutzer berichteten, dass sie Amazon Assistant nicht deinstallieren können, weil es keine Deinstallationsoption gibt, wenn sie versuchen, ihn zu entfernen. Mehrere Benutzer haben jedoch herausgefunden, dass Sie den Amazon-Assistenten über die Option Ändern entfernen können. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie Systemsteuerung und navigieren Sie zum Abschnitt Programme und Funktionen.
  2. Wählen Sie Amazon Assistent auf der Liste. Klicken Sie nun oben auf die Schaltfläche Change.
  3. Es erscheint nun ein neues Windows, in dem Sie die Deinstallationsoption auswählen können.

Dies ist eine ungewöhnliche Methode, um eine Anwendung zu deinstallieren, aber viele Benutzer berichteten, dass es für sie funktionierte, also sollten Sie es ausprobieren.


Lösung 7 – Eine neue Setup-Datei herunterladen und ausführen

Wenn Sie den Amazon-Assistenten nicht entfernen können, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Herunterladen und Ausführen einer neuen Setup-Datei lösen. Die Setup-Datei erkennt den Amazon-Assistenten auf Ihrem PC und fragt Sie, ob Sie die Installation ändern oder entfernen möchten.

Wählen Sie einfach die Option Remove und Sie sollten die Anwendung problemlos entfernen können.


Lösung 8 – Deinstallieren Sie das Programm und entfernen Sie die restlichen Dateien manuell

Um den Amazon Assistenten vollständig zu entfernen, müssen Sie die restlichen Dateien entfernen. Das ist nicht so schwer, und um es zu tun, müssen Sie diese Schritte befolgen:

  1. Deinstallieren Sie den Amazon Assistenten.
  2. Starten Sie Task-Manager und beenden Sie alle Amazon Prozesse.
  3. Gehen Sie danach in das Installationsverzeichnis des Amazon Assistenten und löschen Sie alle darin enthaltenen Dateien.

Sobald Sie das getan haben, sollte die Anwendung vollständig entfernt werden und Ihr Problem wird behoben.

Amazon Assistant kann Probleme auf Ihrem PC verursachen, aber wir hoffen, dass Sie diese mit einer unserer Lösungen gelöst haben.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.