AMD Treiber-Update verursacht Anzeigeprobleme in Windows 8.1



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Einige Benutzer haben berichtet, dass sie mit einigen Anzeigeproblemen konfrontiert sind, nachdem sie ihren AMD-Anzeigetreiber in Windows 8.1 aktualisiert haben. Verschiedene Faktoren können dieses Problem verursachen, und wir haben hier einige Lösungen, da wir hoffen, dass sie Ihnen bei Anzeigeproblemen helfen und dass Sie Ihren Computer wieder normal benutzen können.

AMD-Laufwerk-Update verursacht Anzeigeprobleme in Windows 8.1 Lösung #1: Prüfen, ob der Treiber aktualisiert ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Dies ist immer eine der Lösungen für jedes Grafikkartenproblem, und jeder wird Ihnen sagen, ob Ihre AMD-Treiber auf dem neuesten Stand sind. Aber diese Methode funktioniert manchmal, und wir müssen sie erwähnen. Sie wissen wahrscheinlich, wie Sie Ihren AMD-Grafiktreiber aktualisieren können, aber für den Fall der Fälle gibt es hier eine Schritt-für-Schritt-Lösung:

  1. Rechtsklick auf Dieser PC und weiter zu Eigenschaften
  2. Klicken Sie auf der linken Seite des Windowss auf Geräte-Manager
  3. Finde dein AMD-Grafikgerät unter Display Adapter, klicke mit der rechten Maustaste darauf und gehe zu Update Driver Software
  4. .

Wir empfehlen auch dieses Drittanbieter-Tool (100% sicher und von uns getestet), um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen.

Wenn die Installation von AMD-Updates Ihr Problem nicht gelöst hat, dann müssen Sie etwas schwierigeres tun.

AMD-Laufwerksupdate verursacht Anzeigeprobleme in Windows 8.1 Lösung #2: Erhöhung der GPU-Verarbeitungszeit

Timeout-Erkennung und -Wiederherstellung ist eine Windows-Funktion, die erkennt, ob die Videoadapter-Hardware oder eine Treibersoftware auf Ihrem PC mehr Zeit benötigt, um den Vorgang abzuschließen, als sie sollte. Wenn es passiert, versucht Windows, die Grafikkarte wiederherzustellen und zurückzusetzen, um das Problem zu lösen. Wenn es Windows nicht gelingt, die Grafikhardware wiederherzustellen, reagiert Ihr System möglicherweise nicht mehr, und der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr und es wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Wenn Sie der Timeout-Erkennung und -Wiederherstellung mehr Zeit geben, um das Problem zu erkennen, kann das Problem behoben werden. Aber dies ist eine registrierungsbezogene Operation, und Sie sollten sie nicht durchführen, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie tun. Hier ist die Lösung:

  • Beenden Sie alle Windows-basierten Programme.
  • Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit in das Suchfeld ein und doppelklicken Sie dann auf regedit.exe aus den obigen Ergebnissen. Wenn Sie nach einem Administratorkennwort oder einer Bestätigung gefragt werden, geben Sie das Kennwort ein oder geben Sie eine Bestätigung ein.
  • Suchen Sie nach dem folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlGraphicsTreiber
  • Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und wählen Sie dann den folgenden Registrierungswert aus dem Dropdown-Menü für Ihre Windows-Version (32 Bit oder 64 Bit):

Für 32-Bit-Windows

  • Wählen Sie DWORD (32-Bit) Wert.
  • Geben Sie TdrDelay als Name ein und klicken Sie auf Enter.
  • Doppelklicken Sie auf TdrDelay und fügen Sie 8 für die Wertdaten hinzu und klicken Sie auf OK.

Für 64 Bit Windows

  • Wählen Sie QWORD (64-Bit) Wert.
  • Geben Sie TdrDelay als Name ein und klicken Sie auf Enter.
  • Doppelklicken Sie auf TdrDelay und fügen Sie 8 für die Wertdaten hinzu und klicken Sie aufOK.
  • Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

AMD-Laufwerksupdate verursacht Anzeigeprobleme in Windows 8.1 Lösung #2: Mögliche Probleme mit visuellen Effekten oder Hintergrundprogrammen untersuchen

Wenn Ihnen diese beiden Schritte nicht geholfen haben, können Sie versuchen, die visuellen Effekte von Windows für eine bessere Leistung zu deaktivieren. Dies könnte die Ästhetik Ihres Systems beeinträchtigen, aber es könnte das Problem lösen. So deaktivieren Sie die visuellen Effekte von Windows:



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.