Werden Geldautomaten wirklich einfaches Geld für Hacker nach XP Ende des Supports sein?



Aktualisiert May 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows XP wird am 8. April 2014 das Ende des Lebens erreichen, und es gibt bereits eine Menge Angstmacherei im Internet darüber, dass Geldautomaten nicht bereit für das XP Armageddon sind. Aber das Lesen über Windows XP-basierte Geldautomaten, auf wenigen renommierten Websites, kam ich zu wissen, dass diese Geldautomaten werden nicht so anfällig, wie sie in letzter Zeit projiziert wurden.

Ein Geldautomat hat viel mehr zu bieten als nur XP. Rund 80 Prozent der Geldautomaten weltweit verwenden immer noch Windows XP Embedded POS-Ready-Versionen mit vielen Einschränkungen, die es wirklich schwer machen würden, sie zu hacken. Außerdem verwenden Geldautomaten eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen auch auf der Hardware-Seite. Und damit ich nicht vergesse zu erwähnen, dass Geldautomaten mit verschlüsselten Daten kommunizieren – was den Umfang des Hackens weiter reduziert.

Werden also Geldautomaten wirklich verwundbar sein, besonders nach dem Ende des Supports für Windows XP am 8. April? Vielleicht ein bisschen wegen der externen Taktiken wie Skimming, aber kommend zu Software, Windows XP Embedded, ist es nicht einfach, Ihre Daten für Hacker zu übergeben.

Ende der Supportzeiten für Windows XP Embedded Systeme



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ich habe diesen Teil aus dem windows-nachrichten.de Forum übernommen. Nachfolgend finden Sie die erweiterten Support-Termine für Embedded Systeme:

  • Windows XP Professional for Embedded Systems – Erweiterter Support endet am 8. April 2014
  • Windows XP Embedded Service Pack 3 (SP3) – Erweiterter Support endet am 12. Januar 2016
  • Windows Embedded for Point of Service SP3 – Erweiterter Support endet am 12. April 2016
  • Windows Embedded Standard 2009 – Erweiterter Support endet am 8. Januar 2019
  • Windows Embedded POS-Ready 2009 – Erweiterter Support endet am 9. April 2019

Es ist daher zu beachten, dass Windows XP Embedded POS-Ready Systeme bis 2019 unterstützt werden.

Grund, warum Geldautomaten noch nicht aktualisiert wurden

Wenn wir ZDnet glauben sollen, wird es bald ein größeres Upgrade geben. Es gibt eine Art neuer Mechanismus, der nach den neuen Regeln von MasterCard und VISA in die Maschinen integriert werden muss. Beide Unternehmen haben zusammen mit EuroPay eine neue Technik entwickelt, um sichere Zahlungen an Geldautomaten zu ermöglichen. Wie üblich müssen die Benutzer ihre Karten und PINs verwenden, aber das zentrale System der Banken sollte in der Lage sein, solche Transaktionen fehlerfrei abzuwickeln. Es gibt auch eine Frist – April 2015.

Durch die Kombination beider Upgrades werden Geldautomaten auf das neue Betriebssystem umsteigen wollen, während sie diese neue Technik für den POS (Point of Sale) übernehmen. Erfahren Sie hier mehr über die CHIP&PIN-Technologie und die Zukunft des globalen Zahlungsverkehrs….

Müssen Sie sich Sorgen um Geldautomaten machen?

Nicht wirklich! Das bedeutet nicht, dass Sie aufhören, reguläre Verfahren zu befolgen, wie z.B. Ihre PIN nicht an Fremde weiterzugeben oder die Maschine zu benutzen, während andere noch in der Nähe sind. Die Banken versuchen, externen Angriffen entgegenzuwirken, und ich glaube, dass bald etwas herauskommen wird, wenn nicht schon.

Unser TWC Forum Moderator und Microsoft MVP, Bill aka Digerati hat einen interessanten Kommentar abgegeben:

Ich stelle fest, dass die überwiegende Mehrheit der Millionen von Bankautomaten weltweit XP Embedded verwenden. Da sich Geldautomaten über VPNs verbinden und keinen offenen Zugang zum (oder aus dem) Internet haben, sind die berichteten Horrorgeschichten der letzten Zeit von Angstmachern, die versuchen, das Alltägliche zu sensationalisieren, um die Zuschauerzahlen zu erhöhen, einfach ein weiteres Beispiel für unverantwortliche, unprofessionelle und unwahre Berichterstattung durch die Medien und aufmerksamkeitssuchende, Möchtegern-Experten-Blogger. Sicher, ATM-Systeme können gehackt werden, aber es ist extrem schwierig und selten. Die meisten Hacks werden durch den Einsatz von Skimming-Geräten (verdeckte Kartenleser) durchgeführt.

Kurz gesagt, Sie müssen sich keine Sorgen über die Schwachstellen von Geldautomaten machen, die durch die Verwendung von Windows XP entstehen, da XP nur eine der vielen Komponenten ist, die von Geldautomaten verwendet werden. Angesichts der Hardware-Sicherheit und der verschlüsselten Transaktionen sind die Wahrscheinlichkeiten von Hackern, die versuchen, in Geldautomaten zu gelangen, ziemlich gering.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *