Ausblenden, Anzeigen, Hinzufügen, Entfernen von spezifizierten Applets der Systemsteuerung in Windows 10/8/7



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie aus Sicherheitsgründen die angegebenen oder die vorhandenen DEFAULT Control Panel Applets in Windows 10/8/7 ausblenden, einblenden, hinzufügen oder entfernen möchten, oder wenn Sie Ihre eigenen Applets dem Control Panel hinzufügen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Control Panel Applets entfernen oder ausblenden



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Geben Sie gpedit.msc in die Windows-Startmenü-Suchleiste ein, drücken Sie Enter, um den Gruppenrichtlinien-Editor > Benutzerkonfiguration zu öffnen. Erweitern Sie Administrative Vorlagen > Klicken Sie auf Systemsteuerung > Nur bestimmte Applets der Systemsteuerung anzeigen > Eigenschaften.

Es öffnet sich ein Dialogfeld. Klicken Sie auf Aktivieren. Der Show-Button wird lebendig.

Klicken Sie auf Anzeigen und ein neues Dialogfeld öffnet sich.

appwiz.cpl), die in der Systemsteuerung angezeigt werden sollen. Aber das ist leichter gesagt als getan, und es ist eine ziemlich mühsame Arbeit, da man die Namen WISSEN muss! Klicken und lesen Sie, was in der Registerkarte’Erklärung’ steht. Auf diese Weise können Sie auswählen, welche Applets in der Systemsteuerung ein- oder ausgeblendet werden sollen.

Hier ist eine nicht erschöpfende Liste aller Applets der Windows-Systemsteuerung.

  • Programme hinzufügen
  • Hardware hinzufügen
  • Verwaltungswerkzeuge
  • Automatische Wiedergabe
  • Sicherungs- und Wiederherstellungscenter
  • Farbmanagement
  • Datum und Uhrzeit
  • Standardprogramme
  • Geräte-Manager
  • Zentrum für erleichterten Zugang
  • Ordneroptionen
  • Schriften
  • Spielcontroller
  • Indizierungsoptionen
  • Internet-Optionen
  • Initiator
  • Tastatur
  • Post
  • Maus
  • Netzwerk- und Freigabecenter
  • Offline-Dateien
  • Stift und Eingabegeräte
  • Menschen in meiner Nähe
  • Leistungsinformationen und Werkzeuge
  • Personalisierung
  • Telefon- und Modemoptionen
  • Leistungsoptionen
  • Drucker
  • Problemberichte und Lösungen
  • Programm-Aktualisierungen
  • Programme und Funktionen
  • Regional- und Sprachoptionen
  • Scanner und Kameras
  • Sicherheitszentrum
  • Ton
  • Spracherkennungsoptionen
  • Sync Center
  • Anlage
  • Tablet PC-Einstellungen
  • Taskleiste und Startmenü
  • Text zur Rede
  • Benutzerkonten
  • Willkommen-Center
  • Windows Jederzeit Upgrade
  • Windows CardSpace
  • Windows Verteidiger
  • Windows-Firewall
  • Eigenschaften der Windows-Sidebar
  • Windows SideShow
  • Windows Update

Um die Namen der Systemsteuerung herauszufinden, öffnen Sie den Ordner system32 und suchen Sie nach *.cpl. Ihre Ergebnisse werden in der Systemsteuerung angezeigt. Ich habe versucht, eine Liste von einigen von ihnen unten als fertige Referenz zusammenzustellen:

  • Programme hinzufügen oder entfernen – appwiz.cpl
  • Verwaltungswerkzeuge – Kontrolle der Admintools
  • Hardware hinzufügen – hdwwiz.cpl
  • Darstellungseinstellungen – Kontrollfarbe
  • Audiogeräte und Soundthemen – mmsys.cpl
  • Bluetooth-Geräte – bthprop.cpl
  • Datum und Uhrzeit – timedate.cpl
  • Anzeigeeinstellungen – desk.cpl
  • ODBC-Datenquellen-Administrator – ODBCCP32.cpl
  • Firewall – firewall.cpl
  • Ordneroptionen – Ordner
  • Spielsteuerungen – joy.cpl
  • Infocard – Steuerung infocardcpl.cpl
  • Steuerung der Internetoptionen – inetcpl.cpl
  • Tastatur – Steuerung main.cpl Tastatur
  • Maus – Steuerung main.cpl
  • Netzwerkverbindungen – ncpa.cpl
  • Stift und Eingabegeräte – tabletpc.pcl
  • Menschen in meiner Nähe – collab.pcl
  • Telefon- und Modemoptionen – telephon.cpl
  • Leistungsoptionen – Leistung cfg.kpl
  • Drucker und Faxgeräte – Steuerdrucker
  • Regional- und Sprachoptionen – intl.cpl
  • Scanner und Kameras – sticpl.cpl
  • Windows-Sicherheitscenter – wscui.cpl
  • Taskplaner – Kontrollaufgaben
  • Text to Speech – Sprache steuern
  • System – sysdm.cpl
  • Benutzerkonten – lusrmgr.cpl

Eigene Control Panel Applets hinzufügen

Das Hinzufügen & Registrieren IHRES EIGENEN Applets & Aufgaben zur Systemsteuerung ist in Windows 8 | 7 einfacher. Software-Entwickler können ganz einfach ihre eigenen Applets und Aufgaben zum Control Panel hinzufügen.

Es gibt drei Arten von Control Panel-Applets: Befehlsobjekte, Shell-Ordner und CPLs. Befehlsobjekte sind Applets, die in der Registrierung angegebene Befehle ausführen. Shell-Ordner sind Applets, die sich in der Systemsteuerung öffnen. CPLs implementieren die CplApplet-Funktion. Befehlsobjekte sind am einfachsten zu implementieren.

Das Hinzufügen von Applets zur Systemsteuerung in früheren Versionen von Windows ist nicht so einfach wie die Verwendung von Befehlsobjekten, da die Applets die CplApplet-Schnittstelle implementieren müssen. Obwohl die CplApplet-Schnittstelle in Windows Vista weiterhin unterstützt wird, wird die Verwendung von Befehlsobjekten empfohlen, da sie einfacher zu implementieren ist.

In Windows können Sie nun einfach eine ausführbare Datei (.exe) schreiben, sie als Befehlsobjekt registrieren und das Applet erscheint in der Systemsteuerung. Weitere Informationen zum Hinzufügen und Registrieren eines eigenen Applets in der Systemsteuerung finden Sie unter Entwickeln für die Systemsteuerung. Sie möchten auch Windows 7 Shell Befehle sehen.

Unter Bedingungen, bei denen Computer über ein Netzwerk nur für offizielle Zwecke verwendet werden, ist es am besten, einige Elemente der Systemsteuerung (Applets) auszublenden. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass Benutzer unerwünschte administrative Änderungen vornehmen, wodurch die Grundeinstellungen unverändert bleiben.

Hier ist ein kleines Tutorial, das Ihnen zeigt, wie man Control Panel Applets in Windows 7 / 8 ausblendet

Control Panel Applets entfernen oder ausblenden

Einige von uns möchten aus Sicherheitsgründen oder aus anderen Gründen, dass einige Applets (Icons) im Control Panel angezeigt werden. Hier ist ein kleines Tutorial, um zu zeigen, wie man sie versteckt. Es gibt Werkzeuge, die das tun, aber auf diese Weise können Sie alle manuell ausblenden.

Angenommen, Sie möchten das Applet’Ordneroptionen’ im Steuerelement ausblenden:

Gruppenrichtlinien-Editor öffnen : Klicken Sie auf Start > Ausführen > gpedit.msc > OK.

Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, klicken Sie auf’Benutzerkonfiguration’ und wählen Sie’Administrative Vorlagen’.

Wählen Sie als nächstes den Punkt “Systemsteuerung” und wählen Sie die Option “Spezifizierte Elemente der Systemsteuerung ausblenden“.

Wenn Sie in ein neues Windows gelangen, markieren Sie’Aktiviert’. Zeigen Sie dann die Liste der verbotenen Elemente der Systemsteuerung an > Hinzufügen > Ordneroptionen > OK > Übernehmen > OK.

Wenn Ihre Edition von Windows nicht den Gruppenrichtlinien-Editor enthält, können Sie diesen Beitrag zum Ausblenden von Systemsteuerungs-Applets in der Windows-Registrierung lesen. Gehen Sie hierhin, wenn das Windows “Systemsteuerung” oder “Systemwiederherstellung” leer ist.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.