Was tun, wenn sich Ihr Computer nach einem Stromausfall nicht einschaltet



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ein Stromausfall ist einer der gefürchtetsten Momente im Leben eines jeden Computerbenutzers, besonders wenn Sie eine defekte Maschine oder Batterie haben, die nicht länger hält, als sie sollte.

Manchmal hilft Ihnen die gleiche Computerbatterie nicht, wenn es zu einem Stromausfall kommt, denn dann geht Ihr Computer einfach aus. Noch schlimmer ist, wenn der Ausfall eintritt, dann kurz nachdem Sie Ihren Computer nicht einschalten können – und er wird sich nicht bewegen.

Wenn Sie das schon einmal durchgemacht haben oder es gerade erleben, haben wir einige funktionierende Lösungen, mit denen Sie Ihren Computer wieder zum Laufen bringen können.

PC startet nicht nach Stromausfall? So bringen Sie es wieder auf den richtigen Weg

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob der Netzstecker nach einem Stromausfall angeschlossen ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



.

Manchmal nach einem Stromausfall, egal ob Sie sich inmitten eines schweren Sturms befinden oder von Ihrem Stromversorger gewartet werden, besteht die erste Tendenz darin, das Netzkabel abzuziehen, um einen plötzlichen Anstieg zu verhindern, wenn es wiederhergestellt wird.

Überprüfen Sie, ob Ihr Netzkabel richtig angeschlossen ist und versuchen Sie, Ihren Computer einzuschalten, bevor Sie zur nächsten Lösung übergehen.

Lösung 2: Ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie die Batterie nach einem Stromausfall

.

Dies ist eine Art erste Hilfe für Ihren Computer. Ziehen Sie einfach den Netzstecker und entfernen Sie dann den Akku Ihres Computers (oder Laptops). Nach etwa fünf Minuten kehren Sie den Akku zurück, halten Sie den Netzschalter ca. 10 Sekunden lang gedrückt (der Netzstecker ist noch nicht gezogen) und schließen Sie ihn wieder an die Stromquelle an.

Hat nicht funktioniert? Versuchen Sie Lösung drei.

Lösung 3: Überprüfen Sie Ihre Stromquelle nach einem Stromausfall

Wenn Ihr Computer an einen Überspannungsschutz mit Schutzschalter angeschlossen ist, dann hat er wahrscheinlich bei einem Stromausfall ausgelöst, dann wurde er wiederhergestellt. Wenn Ihr Überspannungsschutz keinen Schutzschalter hat, dann ist er wahrscheinlich durch den Stromstoß ausgebrannt.

Setzen Sie in diesem Fall den Leistungsschalter zurück oder tauschen Sie den Überspannungsschutz ganz aus, da er nicht wiederverwendet werden kann. Wenn Ihr Überspannungsschutz den Schutzschalter hat und er ausgelöst wurde, setzen Sie ihn einfach zurück. Überprüfen Sie, ob dies auf Ihrem Computer funktioniert, nachdem Sie ihn wieder an das Stromnetz angeschlossen haben.

  • ALSO READ: 15 beste Laptop-Batterie-Testsoftware

Lösung 4: Überprüfen Sie Ihre Computerlüfter nach einem Stromausfall

Wenn Sie versuchen, den Computer einzuschalten und der Lüfter bei eingeschaltetem Netzteil nicht eingeschaltet ist, dann funktioniert entweder Ihr Netzteil nicht und muss ausgetauscht oder das gesamte Gehäuse und das Netzteil ausgetauscht werden.

Wenn das Gehäuse verfügbar ist und Sie Ihren Computer starten, dann läuft der Lüfter nicht, dann kann das Problem die Stromversorgung des Boards sein, also müssen Sie möglicherweise das Motherboard oder Ihre CPU ersetzen – oder beides.

Wenn Ihre Laufwerke bei ausgeschalteter CPU laufen, kann es sein, dass das Motherboard, die CPU oder andere wichtige Elemente Ihres Computers von den Überspannungen nach dem Stromausfall betroffen sind. Diese Elemente sind anfällig für elektrische Schäden.

Lösung 5: Überprüfen Sie Ihre Festplatten nach einem Stromausfall

Wenn sich Ihr Computer nach einem Stromausfall nicht einschalten lässt, können Sie die Festplatten entfernen und auf einen anderen Computer legen. Dafür benötigen Sie jedoch eine qualifizierte Person, die Ihr Betriebssystem neu registriert.

  • ALSO READ: 5 der größten SSD-Festplatten im Jahr 2017

Lösung 6: POST-Test nach Stromausfall durchführen

Computer werden mit Lautsprechern geliefert. Wenn Ihre Lautsprecher eingebaut sind, versuchen Sie, den POST-Test durchzuführen, der beim Starten des Computers einige Pieptöne ausgibt. Das Muster dieser Pieptöne zeigt Ihnen an, was in Ihrem Gerät schiefgelaufen ist. Wenn alles in Ordnung ist, wird der normale Startton wieder aufgenommen.

Lösung 7: Überprüfen Sie Ihre CPU nach einem Stromausfall

Sie können dies tun, indem Sie die Lüftungsschlitze an der Seite Ihrer Maschine bei eingeschaltetem Gerät überprüfen. Eine grüne Lampe leuchtet auf dem Motherboard. Wenn dies nicht sichtbar ist, liegt das Problem wahrscheinlich bei Ihrem Schaltnetzteil (SMPS) auf der Rückseite der CPU. Eine der wahrscheinlichen Ursachen ist die SMPS-Sicherung aufgrund eines Stromausfalls oder eines plötzlichen Stromschlags (Ein/Aus). In diesem Fall ersetzen Sie es.

Eine blinkende grüne LED bedeutet, dass Sie Ihr Netzteil zurücksetzen müssen, danach sollte Ihr Computer normal starten.

Lösung 8: Lassen Sie das Gerät nach einem Stromausfall von einem Techniker überprüfen

.

Wenn die anderen Lösungen nicht funktionieren, sollten Sie einen Techniker Ihres Geräteherstellers hinzuziehen.

Glück gehabt? Lassen Sie es uns in der Rubrik Kommentare wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *