So überprüfen Sie die BIOS-Version in Windows 10



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie die aktuelle BIOS-Version in einem Windows 10/8.1/8/7-Computer mit Windows Registry, WMI Command, System Information Tool (MSINFO32.exe) oder DirectX Diagnostic Tool (DXDiag) überprüfen können. BIOS steht für Basic Input/Output System und ist eine Art von Firmware, die in die Hardware eingebaut ist und während und für den Bootvorgang eines Computers verwendet wird.

Lesen: Prüfen Sie, ob Ihr PC UEFI oder BIOS verwendet.

BIOS-Version prüfen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Möglicherweise müssen Sie Ihre BIOS-Version überprüfen, wenn Sie planen, das BIOS zu aktualisieren. Natürlich ist es eine andere Frage, ob Sie es tun wollen oder ob Sie es tun sollten. Wie auch immer, es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Lassen Sie uns einen Blick auf sie werfen.

1] Verwenden von WMI-Befehlen

Sie können Windows Management Instrumentation verwenden, um die Details Ihres BIOS herauszufinden. Öffnen Sie dazu eine erhöhte Eingabeaufforderung, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:


2] Verwendung von MSINFO32

3] Verwenden des Registrierungseditors

Beim Laden von Windows werden die BIOS-Informationen und andere Details unter dem folgenden Registrierungsschlüssel gespeichert:

HKEY_LOCAL_MACHINEHARDWAREDESCRIPTIONSystem

Hier sehen Sie die Details unter System

4] Verwenden von DXDiag

DirectX Diagnostic Tool oder DXDiag.exe soll Ihnen bei der Behebung von DirectX-Problemen helfen. Aber wenn Sie

Abgesehen davon können Sie natürlich auch einige Systeminformationen von Drittanbietern wie Speccy verwenden, um Ihre BIOD-Version zu sehen oder wenn Sie das BIOS-Setup Ihres Rechners durch Drücken der Tasten F10/F12 während des Bootvorgangs aufrufen.

Überprüfen Sie diesen Beitrag, wenn Sie herausfinden wollen, Computer-RAM, Grafikkarte / Videospeicher Ihres Windows-PCs.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.