BrowsingHistoryView: Browserverlauf von 4 Browsern gleichzeitig anzeigen



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Wir leben in einer Generation, in der das Löschen der Geschichte wichtiger ist als ihre Erstellung. Dies trägt nicht nur zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei, sondern hält das System auch sauber und gesund.

Windows speichert die Geschichte der meisten Dinge, wie z. B. welche Dokumente Sie verwenden, welche Websites Sie besuchen, welche Bilder und Filme Sie sich ansehen und vieles mehr. Jeder kann leicht überprüfen, was Sie mit Ihrem Computer gemacht haben und Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes äußern. Dennoch gibt es auch Vorteile, wenn man Geschichte schreibt. Beispielsweise können Sie eine verlorene Webadresse, die Sie zuvor besucht haben, schnell wiederherstellen, indem Sie den Verlauf durchsuchen.

Jetzt hat jeder Browser eine andere Art und Weise, mit dem Browserverlauf umzugehen und ihn auch anzuzeigen. BrowsingHistoryView ist in der Lage, die Browser-Historie aller Browser zusammen zu durchsuchen.

BrowsingHistoryView ist ein einfaches Programm, das die Historie von 4 verschiedenen Browsern lesen und unter einer Tabelle anzeigen kann. Die Liste der Browser enthält:

  1. Internet Explorer
  2. Google Chrom
  3. Mozilla Firefox
  4. Safari

Informationen zu Titel, Besuchszeit, besuchter URL, Webbrowser und Benutzerprofil werden in der Browserverlaufstabelle angezeigt. Das ausgeklügelte Programm ermöglicht es Ihnen, den Browserverlauf aller Benutzerprofile in einem laufenden System zu verfolgen und den Browserverlauf von einer externen Festplatte abzurufen.

Durchsuchen der Verlaufsansicht

BrowsingHistoryView herunterladen. Um es zu benutzen, starte einfach die ausführbare Datei BrowsingHistoryView.exe. In meinem Fall war das Programm in weniger als einer Minute einsatzbereit. Ziemlich schnell!

Starten Sie das Programm. Standardmäßig fordert Sie BrowsingHistoryView auf, den 10 Tage alten Verlauf aller Webbrowser und Benutzerprofile zu laden, Sie können ihn jedoch ändern. Klicken Sie dazu auf das Optionsmenü und wählen Sie’Erweiterte Optionen’.

Ändern Sie dann die Ladezeit im Windows’Erweiterte Optionen’ und klicken Sie auf’OK’. Sehen Sie sich den Screenshot unten an!

Sie können auch auswählen, welche Browser-Ergebnisse im Bericht angezeigt werden sollen.

Sobald dies geschehen ist, lädt das Freeware-Programm den Browserverlauf und zeigt ihn entsprechend den eingestellten Einstellungen an.

BrowsingHistoryView ist mit den meisten Versionen von Windows OS, einschließlich Windows 8, kompatibel und unterstützt sowohl 32- als auch 64-Bit-Versionen.

Unterstützte Browser:



August 2019: Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  1. Internet Explorer (ab Version 4.0)
  2. Mozilla Firefox (Version 3.0 und höher)
  3. Google Chrom
  4. Safari.

BrowsingHistoryView von hier herunterladen



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *