Canon PIXMA MP160 Probleme unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist zweifellos ein großartiges Betriebssystem, aber es hat gewisse Mängel. Einer der größten Fehler von Windows 10 ist seine Hardware-Kompatibilität, und einige ältere Geräte könnten Probleme mit Windows 10 haben. Benutzer berichteten über Probleme mit Canon PIXMA MP160, also lassen Sie uns diese beheben.

Canon PIXMA MP160 Probleme unter Windows 10, wie kann man sie beheben?

Lösung 1 – Easy-WebPrint EX Ver. 1.6.0 herunterladen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Canon PIXMA MP160 auf Ihrem Windows 10 PC nicht funktioniert, können Sie Easy-WebPrint EX Ver. 1.6.0 herunterladen. Nachdem Sie Easy-WebPrint EX für Windows 10 heruntergeladen haben, sollten Sie MP Navigator 3.0 starten können und Ihr Gerät sollte funktionieren. Beachten Sie, dass Sie MP Navigator für Windows 8 ohne Probleme unter Windows 10 verwenden können.

Lösung 2 – Starten Sie den Scan von der Systemsteuerung

aus.

Benutzer berichteten über Scan-Probleme mit Canon PIXMA MP160, und wenn Sie das gleiche Problem haben, können Sie es mit einem einfachen Workaround beheben. Um mit dem Canon PIXMA MP160 zu scannen, müssen Sie lediglich den Scanvorgang über das Control Panel starten. Um das zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Drucker ein. Wählen Sie Geräte und Drucker aus der Ergebnisliste.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Drucker und suchen Sie Canon PIXMA MP160.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie Scannen.

Leider müssen Sie diese Schritte jedes Mal wiederholen, wenn Sie ein Dokument scannen möchten. Um diesen Vorgang etwas zu vereinfachen, können Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen. Um das zu tun, gehen Sie einfach zu Geräte und Drucker, suchen Sie Ihren Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Verknüpfung erstellen -Option.

Lösung 3 – Treiber neu installieren

Nach Angaben der Benutzer können Sie Probleme mit Canon PIXMA MP160 einfach durch Neuinstallation der Treiber beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Ziehen Sie den Netzstecker und schalten Sie den Drucker aus.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Power User Menu zu öffnen und wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  3. Suchen Sie Ihren Druckertreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren. Falls vorhanden, überprüfen Sie Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf OK.

Alternativ können Sie die Settings App öffnen und unter System > Apps & Features die Treiber entfernen. Nachdem Sie die Treiber entfernt haben, gehen Sie zur Canon Website und laden Sie Windows 7- oder Windows 8-Treiber für Ihren Drucker herunter. Installieren Sie diese und schließen Sie dann Ihren Drucker an. Danach laden Sie keine weitere PDF-Scanner-Software herunter und Sie sollten problemlos scannen können.

Lösung 4 – Installation der Treiber im Kompatibilitätsmodus

Wenn Sie Probleme mit Canon PIXMA MP160 haben, können Sie diese beheben, indem Sie Ihre Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren. Um das zu tun, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Laden Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunter.
  2. Suchen Sie die Treiber-Setup-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität und überprüfen Sie Starten Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für und wählen Sie dann Windows 7 oder eine andere Version von Windows. Wenn diese Version von Windows nicht funktioniert, müssen Sie es vielleicht mit einer anderen versuchen.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und OK.
  5. Führen Sie die Setup-Datei aus und installieren Sie die Treiber.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen auch, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Hardwarefehler, aber auch Dateiverlust und Malware zu beheben.

Windows 10 hat einige Probleme mit Canon PIXMA MP160, aber wir hoffen, dass Sie diese nach der Verwendung einer unserer Lösungen behoben haben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *