Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie jetzt nicht anmelden



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie Microsoft Outlook als Haupt-E-Mail-Dienst verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auf viele Fehlermeldungen oder Fehler gestoßen sind. Dieses Mal werden wir über ein ärgerliches Etwas, das schief gelaufen ist, sprechen und wir können Sie im Moment nicht mit einer Outlook-Fehlermeldung anmelden, die Benutzer daran hindert, sich normal anzumelden.

Verschiedene Faktoren können diese Fehlermeldung verursachen, wie eine beschädigte Datei im Browser oder Fehler auf den Servern von Microsoft. Also, hier sind ein paar Lösungen für dieses Problem, basierend auf einer Ursache der Fehlermeldung.

Wie man etwas behebt, ist schief gelaufen und wir können Sie nicht im Augenblick anmelden Outlook-Fehler

Etwas ist schief gelaufen und wir können Sie jetzt nicht anmelden Fehler können beim Zugriff auf Outlook auftreten. Apropos Probleme, hier sind einige ähnliche Probleme, die von Anwendern berichtet werden:

  • Hotmail, Outlook ist etwas schief gelaufen – Dieses Problem kann beim Versuch, auf Hotmail oder Outlook zuzugreifen, auftreten, und es hängt normalerweise mit Ihrem Browser zusammen. Um das Problem zu beheben, leeren Sie Ihren Cache und prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist.
  • Kann sich nicht bei Outlook-E-Mail anmelden – Wenn Sie sich nicht bei Outlook-E-Mail anmelden können, sollten Sie vielleicht einen Desktop-E-Mail-Client verwenden. Windows hat bereits einen integrierten E-Mail-Client, aber es gibt auch viele andere großartige E-Mail-Clients.
  • Etwas ging schief Outlook 365 – Dieses Problem kann auch mit Outlook 365 auftreten, aber Sie sollten das Problem mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Ich kann mich nicht bei meinem Hotmail-Konto anmelden – Viele Benutzer berichteten, dass sie sich nicht bei ihrer Hotmail-Anwendung anmelden können. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie Ihren Antivirus und stellen Sie sicher, dass Hotmail nicht blockiert ist.
  • Kann sich nicht bei der Outlook-Webanwendung anmelden – Wenn Sie nicht auf die Outlook-Webanwendung zugreifen können, könnte das Problem Ihr Browser sein. Mehrere Benutzer berichteten, dass die Neuinstallation ihres Browsers das Problem behoben hat, also sollten Sie das versuchen.

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie nicht auf Outlook zugreifen können, weil etwas schief gelaufen ist und wir Sie jetzt nicht anmelden können Nachricht, könnte das Problem Ihr Antivirus sein. Um das Problem zu beheben, überprüfen Sie Ihre Antiviren-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass Outlook und ähnliche Websites nicht blockiert werden.

Wenn alles in Ordnung ist, deaktivieren Sie Ihren Antivirus und prüfen Sie, ob das hilft. Falls das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihre Antivirensoftware vollständig entfernen.

Sobald Sie den Antivirus entfernt haben, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem noch vorhanden ist. Wenn das Problem nicht wieder auftritt, sollten Sie einen Wechsel zu einem anderen Antivirus erwägen.

Es gibt viele großartige Antiviren-Tools auf dem Markt, aber wenn Sie einen Antiviren-Schutz wollen, der Ihr System nicht stört, sollten Sie unbedingt BullGuard in Betracht ziehen.


Lösung 2 – Browser-Cache, Cookies und Internet-Verlauf löschen

Wenn etwas mit Ihrem Browser nicht stimmt, z.B. eine beschädigte Datei oder ähnliches, besteht die Möglichkeit, dass Sie sich nicht in Ihr Outlook-Konto einloggen können. Also, bevor Sie etwas anderes versuchen, löschen Sie einfach die Daten in Ihrem aktuellen Browser, und Sie sollten in der Lage sein, eine Verbindung herzustellen.

In den meisten Fällen hängt das Problem mit Ihrem Cache zusammen, und um es zu beheben, wird empfohlen, den Cache in Ihrem Browser zu löschen. Sie können das mit Leichtigkeit tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol Menu in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Settings.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert.
  3. Suchen Sie nun die Option Browsing-Daten löschen und klicken Sie darauf.
  4. Stellen Sie Zeitbereich bis Alle Zeit ein und überprüfen Sie alle o tionen. Klicken Sie nun auf Daten löschen.

Nachdem Sie den Cache geleert haben, versuchen Sie, sich bei der Outlook-Webanwendung anzumelden und zu prüfen, ob das Problem behoben ist.


Lösung 3 – Prüfen, ob die Server von Microsoft ausgefallen sind

Falls Sie keine Verbindung über einen Browser herstellen können, stimmt wahrscheinlich etwas nicht mit den Servern von Microsoft. Wenn die Server von Microsoft ausgefallen sind, können Sie im Grunde nichts tun, um eine Verbindung zu Ihrem Outlook-Konto herzustellen, sondern warten, bis Microsoft die Server wieder online ist.

Um zu überprüfen, ob die Server von Microsoft ausgefallen sind, gehen Sie zu diesem Link. Dies ist der offizielle Server-Status-Checker von Microsoft und zeigt an, ob Outlook- und Office 365-Server online sind oder nicht.


Lösung 4 – Outlook App für Windows 10 verwenden

Microsoft hat seine offizielle Mail-App für Windows 10 zusammen mit dem System veröffentlicht. Die Anwendung wird regelmäßig aktualisiert und funktioniert für die meisten Benutzer recht gut. Wenn Sie sich also nicht über einen Browser in Ihr Outlook-Konto einloggen können, versuchen Sie es mit der offiziellen UWP-Anwendung.

Falls Sie nicht in der Lage sind, die Mail-Anwendung für Windows 10 zu verwenden, oder eine Fehlermeldung erscheint, versuchen Sie, unseren Artikel über Probleme mit der Outlook-Anwendung in Windows 10 zu lesen, und vielleicht finden Sie eine Lösung. Obwohl die Mail-Anwendung in Windows 10 großartig funktioniert, fehlen in den meisten Fällen einige erweiterte Funktionen. Wenn Sie ein fortgeschrittener E-Mail-Benutzer sind, sollten Sie vielleicht Mailbird ausprobieren, ein Marktführer auf dem Markt für E-Mail-Client-Anwendungen.

Diese Anwendung hat viele großartige Funktionen, die fortgeschrittene Benutzer verwenden werden. Wenn Sie also nach einem leistungsstarken E-Mail-Client suchen, sollten Sie ihn unbedingt ausprobieren.


Lösung 5 – Sicherstellen, dass Cookies für Outlook und Microsoft aktiviert sind

Viele Websites verlassen sich auf Cookies, um ordnungsgemäß zu funktionieren, und wenn Sie Cookies von Microsoft oder Outlook blockiert haben, können bestimmte Probleme auftreten. Benutzer berichteten, dass sie etwas schief gelaufen ist und wir können Sie jetzt nicht anmelden Nachricht einfach durch ein paar Änderungen in ihrem Browser.

Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menu in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Settings aus dem Menü.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Erweitert, um die erweiterten Einstellungen anzuzeigen. Wählen Sie Inhaltseinstellungen.
  3. Wählen Sie Popups aus dem Menü.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Zulassen auf die Schaltfläche Hinzufügen . Fügen Sie nun sowohl Microsoft- als auch Outlook-URLs zur Liste hinzu.

Nachdem Sie Popups von diesen beiden Websites zugelassen haben, sollte das Problem behoben sein und Sie können wieder auf Outlook zugreifen.


Lösung 6 – Aktualisieren Sie Ihren Browser

Nach Angaben der Benutzer kann dieses Problem manchmal auftreten, wenn Ihr Browser veraltet ist. Wenn Sie etwas schief gelaufen ist und wir Sie nicht anmelden können Nachricht, können Sie versuchen, Ihren Browser zu aktualisieren und überprüfen, ob das hilft. In den meisten Fällen wird Ihr Browser automatisch nach Updates suchen, aber Sie können jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen Sie Hilfe > Über Google Chrome.
  3. Eine neue Registerkarte wird geöffnet und der Browser sucht nach verfügbaren Updates.

Falls Updates verfügbar sind, werden diese automatisch installiert. Sobald Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist, sollte das Problem behoben sein.

Zusätzlich zur Aktualisierung Ihres Browsers sollten Sie die Beta- oder die kanarische Version installieren. Die Beta-Version bietet zwar neue Updates, ist aber nicht vollständig stabil, so dass es gelegentlich zu verschiedenen Problemen kommen kann.

Auf der anderen Seite bietet die kanarische Version die neuesten Updates, b aber es ist weniger stabil als die Beta-Version, also denken Sie daran.


Lösung 7 – Installieren Sie Ihren Browser neu

Wenn Sie weiterhin Etwas schief gelaufen ist und wir Sie jetzt nicht anmelden können Nachricht, während Sie versuchen, auf die Outlook-Webanwendung zuzugreifen, könnte es ein Problem mit Ihrem Browser geben. Benutzer berichteten über dieses Problem in Firefox, und nach der Neuinstallation wurde das Problem vollständig behoben.

Beachten Sie, dass dieses Problem nicht nur mit Firefox zusammenhängt und in jedem anderen Browser auftreten kann. Wenn dieser Fehler in Ihrem Browser auftritt, wird empfohlen, ihn neu zu installieren und zu überprüfen, ob das hilft.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Anwendung neu zu installieren, und während die übliche Methode für die meisten Benutzer funktionieren könnte, ist es manchmal notwendig, alle Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen, die sich auf Ihren Browser beziehen. Alle übrig gebliebenen Dateien Ihres Browsers können dazu führen, dass dieses Problem erneut auftritt, daher wird empfohlen, Ihren Browser vollständig zu entfernen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber die einfachste ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware. Uninstaller-Software ist eine spezielle Anwendung, die alle Dateien und Registrierungseinträge entfernt, die sich auf die Anwendung beziehen, die Sie zu entfernen versuchen. Dadurch wird die Anwendung vollständig entfernt und Ihr System nicht gestört.

Es gibt viele großartige Deinstallationsprogramme auf dem Markt, aber eines der besten ist Revo Uninstaller, also probieren Sie es aus. Wenn Sie Ihren Browser mit dieser Anwendung entfernen und erneut installieren, ist das Problem vollständig behoben.


Lösung 8 – Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Wenn Sie in Ihrem Webbrowser nicht auf Outlook zugreifen können, weil etwas schief gelaufen ist und wir Sie nicht anmelden können, sollten Sie vielleicht einen anderen Webbrowser verwenden.

Wenn dieses Problem in Ihrem aktuellen Browser auftritt, wechseln Sie zu einem anderen Webbrowser und prüfen Sie, ob das die Probleme löst.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, den Fehler zu beheben, und dass wir Sie im Moment nicht in Outlook anmelden können, und dass Sie nun ohne Probleme eine Verbindung zu Ihrem Outlook-Konto herstellen können. Falls Sie Kommentare oder Fragen haben, schreiben Sie diese einfach unten auf.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.