Wie installiert man Windows 10 nach dem kostenlosen Upgrade?



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Das kostenlose Windows 10-Upgrade ist möglicherweise das Beste, was Microsoft für seine Millionen von Benutzern unter Windows 8 und 7 tun kann. Es bietet eine noch nie da gewesene Möglichkeit, auf dem neuesten Betriebssystem auf dem Markt zu sein, ohne einen einzigen Cent auszugeben. Das bedeutete aber auch, dass es Millionen von Menschen gab, die die Upgrade-Funktion von Windows nutzten – das hat nicht wirklich den Ruf, der beste Weg zur Installation von Windows zu sein.

Für viele Menschen ist eine saubere Windows-Installation unerlässlich – sie löscht alle älteren Fehlkonfigurationen und baut alle Dateien neu auf, so dass keine Chance auf Korruption besteht. Grundsätzlich gibt es eine saubere Weste, um neu anzufangen, während ein Upgrade alle älteren Dateien und Konfigurationen mit sich bringt, die alle möglichen seltsamen Probleme verursachen. Also lasst es uns versuchen!

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Windows 10 nach dem kostenlosen Upgrade sauber installieren. Wir haben bereits Tutorials zur Installation von Windows 10 wie Windows 10 auf dem iMac mit BootCamp und VirtualBox und How to Reinstall Windows 10 behandelt.

Installieren von Windows 10 nach dem kostenlosen Upgrade

Methode 1: Verwenden von Windows 10 Media Creation Tool



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • Wir müssen zuerst das Media Creation Tool von Microsoft herunterladen – dies wird auch die Aufgabe übernehmen, das Window 10 Setup für uns herunterzuladen, also einfach auf diesen Link klicken und das Media Creation Tool herunterladen.
  • Dieses Tool kann die genaue Version von Windows 10 herunterladen, die Ihr PC ausführen kann. Sobald Sie das Tool ausführen, werden Sie gefragt, ob Sie Ihren PC aktualisieren oder ein Installationsmedium erstellen möchten – wählen Sie letzteres aus.
  • Sobald das Media Creation Tool die Windows Installationsdateien heruntergeladen hat und Sie das Windows-Setup auf einer DVD oder einem USB-Stick haben, installieren Sie es wie Windows.
  • Wenn Sie sich im Windows-Setup befinden, werden Sie möglicherweise nach Ihrem Product Key gefragt. Ich sag dir, was du tust:
  • Wenn Sie bereits eine aktualisierte Version von Windows 10 ausgeführt haben, klicken Sie einfach auf Ich habe keinen Produktschlüssel und das Windows-Setup erkennt automatisch, dass Sie bereits eine aktivierte Windows 10-Installation ausgeführt haben.
  • Wenn Sie Windows 7 oder 8 ausgeführt haben, sollten Sie Ihren Windows 7, 8 oder 8.1 Schlüssel hier eintragen und das Setup wird ihn automatisch auf Windows 10 aktualisieren.

Wenn Sie diesen einfachen Schritten folgen, können Sie die Windows 10-Installationsdateien erhalten und Windows 10 installieren, als wäre es ein brandneues Betriebssystem. Sie erhalten eine völlig kostenlose Windows 10-Installation, die auch eine brandneue Installation ist.

Wenn Sie jedoch bereits Windows 10 laufen haben und die Windows-Installationsdateien nicht noch einmal herunterladen und das Setup durchgehen möchten, gibt es einen einfacheren Weg, dies zu tun. Beachten Sie, dass diese Methode möglicherweise keine beschädigten Dateien in Windows behebt, aber sie löscht alle Fehlkonfigurationen und entfernt die meisten Bloatware (mit Ausnahme derjenigen, die mit Ihrem Windows vorinstalliert wurde).

Methode 2: Verwenden von Windows 10-Wiederherstellungsoptionen

  • Öffnen Sie Ihr Startmenü und geben Sie Recovery ein, dann öffnen Sie die Wiederherstellungsoptionen
  • .

  • Klicken Sie nun unter Reset this PC auf Get Started.
  • Klicken Sie nun auf Alles entfernen, beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Einstellungen und die meisten Ihrer Dateien gelöscht werden – machen Sie also Backups, es sei denn, Sie möchten einige Daten verlieren.

Die Methode 1 sollte es Ihnen ermöglichen, auf Windows 10 zu aktualisieren und trotzdem eine komplett saubere Installation zu haben, die zweite Methode ist jedoch so ziemlich wie eine Pseudo-Neuinstallation. Was Sie mit der 2. Methode erhalten, ist eine Art Auffrischung – allerdings ist es weniger aufwendig, da Windows alles für Sie erledigt und Sie sich keine Sorgen um die erneute Aktivierung von Windows machen müssen.

Sie haben die Wahl, aber Sie wissen, dass beide Methoden funktionieren und fast das Gleiche erreichen. Allerdings, wenn Sie es sich leisten können, die Zeit und Mühe zu verbringen; es wird empfohlen, die Methode 1 anstelle von Methode 2 zu tun, da sie Ihnen eine völlig neue Installation gibt, die jegliche Beschädigung von Windows-Dateien sowie die Voreinstellung aller Einstellungen behebt.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *