So verbinden Sie Xbox One mit Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft arbeitet hart daran, sowohl PC- als auch Xbox One-Spieler unter Windows 10 zu verbinden, und um das zu erreichen, gab uns Microsoft die Möglichkeit, von Xbox One auf unsere Windows 10 PCs zu streamen. Dies ist ein interessantes Feature, und wenn Sie es noch nicht benutzt haben, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie Xbox One mit Windows 10 verbinden können.

Mit der Xbox One Streaming-Funktion können Sie Ihre Lieblingsspiele auf jedem Windows 10-Gerät genießen, solange es sich im selben Netzwerk befindet. Obwohl diese Option erstaunlich klingt, gibt es nur wenige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie mit dem Streaming nach Windows 10 beginnen.

So streamen Sie Xbox One an Windows 10



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Bevor Sie mit dem Streaming beginnen können, müssen Sie das Streaming auf Ihrer Xbox One Konsole aktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie auf Ihrer Xbox One zu Einstellungen > Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie Spiel-Streaming auf andere Geräte zulassen.

Nachdem Sie das Streaming auf andere Geräte auf der Xbox One aktiviert haben, müssen Sie sicherstellen, dass sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung zu verwenden. Die Verwendung einer Ethernet-Verbindung für die Xbox One und den PC ist nicht zwingend erforderlich, aber sie bietet Ihnen die stabilste Verbindung und die beste Leistung.

Im Hinblick auf die Hardwareanforderungen benötigen Sie ein Windows 10-Gerät mit 1,5 GHz Prozessor und mindestens 2 GB RAM. Was zusätzliche Anforderungen angeht, müssen Sie sich nur mit Ihrem Xbox One Gamertag bei der Xbox One App unter Windows 10 anmelden und schon können Sie loslegen.

Nun müssen Sie die Xbox One an Ihren Windows 10 PC anschließen, und um das zu tun, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Xbox ein. Wählen Sie Xbox aus der Ergebnisliste.
  2. Wenn Xbox app startet, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden auf der linken Seite.
  3. Ihr PC sucht nach verfügbaren Xbox One-Konsolen in Ihrem Netzwerk. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, sollten Sie MyXboxOne in der Liste sehen.
  4. Wenn Ihre Xbox One nicht automatisch erkannt wird, sehen Sie Ein GeräteWindows hinzufügen und Sie werden aufgefordert, die IP-Adresse Ihrer Xbox One einzugeben. Um die IP-Adresse Ihrer Konsole zu finden, gehen Sie auf Einstellungen > Netzwerk > Erweiterte Einstellungen auf Ihrer Xbox One.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Connect.
  6. Verbinden Sie nun Ihren Xbox One Controller mit Ihrem PC über das USB-Ladekabel. Wenn Sie drahtlos auf Ihrem Windows 10 PC spielen möchten, müssen Sie den Xbox Wireless Adapter für Windows verwenden.
  7. Jetzt musst du nur noch auf Stream klicken und Xbox One startet das Streaming zu deinem Windows 10 PC.

Wie Sie sehen können, ist die Verbindung und das Streaming von Ihrer Xbox One zu Windows 10 einfach, obwohl Sie ab und zu ein paar kleinere Netzwerkprobleme haben könnten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *