Öffnen von .cue-Dateien in Windows 10



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Eine Cue-Datei ist ein Disk-Image-Format, das alle Informationen und Inhalte einer CD oder DVD als Datei-Image speichert. Es ist eine Metadaten-Datei, die beschreibt, wie die Tracks einer CD oder DVD organisiert sind. Da den meisten modernen Laptops CD- und DVD-Laufwerke fehlen, sind Disk-Images sehr nützlich geworden. Wenn Ihr Computer über kein Diskettenlaufwerk verfügt, müssen Sie sich nicht von der Ausführung bestimmter Funktionen oder dem Anhören Ihres alten Audio-CDS trennen.

Erstellen Sie einfach ISO-Dateien oder andere Arten von Disk-Images und das Mounten ermöglicht Ihnen dann den Zugriff auf die virtuellen Disks genauso wie auf die in Ihren Computer eingelegten physischen Disks. Diese Disc-Dateien enthalten eine vollständige Darstellung einer Disc. Aber wie öffnet man diese Dateien? Bevor wir dazu kommen, lassen Sie uns zunächst auf die gängigsten Dateiformate für Disk-Images eingehen.

  • Top 5 kostenlose Brennsoftware für Windows 10

Gängige Dateiformate für Disk-Images



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



  • ISO – Der Begriff ISO ist eine Abkürzung für ISO-9660-Dateisystem-Image und ist derzeit das gebräuchlichste Disk-Image-Dateiformat. Es ist gut für Datendateien und Videoinhalte. Es ist jedoch nicht das Beste für Audio-CDs.
  • BIN & CUE – Dies sind Disk-Images, die in verschiedene Dateien aufgeteilt sind. Die Formate wurden entwickelt, um das Problem der Audio-CD-Archivierung mit ISO zu beheben. BIN ist eine Binärdatei, die die tatsächlich auf Discs gebrannten Daten enthält, während Cue eine Metadaten-Datei ist, die beschreibt, wie CD-Tracks eingerichtet werden.
  • IMG-Datei – Die img-Datei ist eine sektorweise binäre Kopie der optischen Quellplatte oder Festplatte. Sie bezieht sich auf Binärdateien, die Rohdaten enthalten. Diese Dateien speichern alle Spurinformationen sowie Fehlerkorrektur-Informationen und Steuerkopfzeilen.
  • MDS – MDS wird häufig zur Speicherung kopiergeschützter DVDs verwendet. BIN/CUE und ISOs haben nicht die Möglichkeit, kopiergeschützte Informationen in der Bilddatei zu speichern.

Erstellen einer ISO-Datei aus einem beliebigen Windows 10-Build

Die modernen Versionen von Windows, d.h. Windows 10, Windows 8.1 und Windows 8, haben die eingebaute Fähigkeit, sowohl ISO- als auch .IMG-Image-Dateien ohne die Notwendigkeit von Software von Drittanbietern zu mounten. Windows hat jedoch keine eingebaute Unterstützung für andere Dateiformate wie BIN/CUE, MDS, CCD und andere. Zum Öffnen von BIN/CUE-Dateien benötigen Sie Anwendungen von Drittanbietern wie PowerISO (kostenlose oder kostenpflichtige Version).

  • Jetzt PowerISO kostenlose Version herunterladen
  • Jetzt PowerISO Vollversion kaufen

Öffnen von BIN / CUE Dateien mit PowerISO

Schritt 1: Laden Sie die PowerISO-Anwendung herunter und installieren Sie sie. Klicken Sie nach der Installation auf, um die Anwendung zu starten.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Datei in der Symbolleiste und wählen Sie Öffnen. Wählen Sie die BIN- oder CUE-Datei aus, die Sie öffnen möchten. Das Programm listet automatisch die CUE-Dateien für Sie auf.

Schritt 3: Klicken Sie auf Öffnen. PowerISO listet automatisch alle darin enthaltenen Dateien auf.

Schritt 4: Um die BIN-Datei zu extrahieren, klicken Sie auf die Schaltfläche “Extrahieren” in der Symbolleiste. Es öffnet sich ein Extrakt-DialogWindows.

Schritt 5: Wählen Sie das Zielverzeichnis für die Extraktion.

Schritt 6: Wählen Sie’Alle Dateien’, wenn Sie alle extrahieren möchten und klicken Sie auf OK, um den Extraktionsprozess zu starten.


Einbinden einer ISO-Image-Datei in Windows 10

Wenn das Disk-Image im ISO-Dateiformat vorliegt, müssen Sie keine Anwendung eines Drittanbieters installieren. Folgen Sie einfach den nachstehenden Schritten, um es zu montieren.

Schritt 1: Doppelklicken Sie auf die ISO-Datei, um sie zu mounten. Stellen Sie sicher, dass die ISO-Datei keinem Programm in Ihrem System zugeordnet ist. Aushilfskraft

Hinweis: Wenn die ISO-Datei mit einem Programm in Ihrem System verknüpft ist, funktioniert das Mounten nicht.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei und wählen Sie die Option “mount”. Nachdem Sie die Diskette gemountet haben, erscheint sie als neues Laufwerk unter “Dieser PC”

.

Schritt 3: Um die Plattendatei zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie’Auswerfen’.

Wenn Sie Windows 7, Vista oder eine andere ältere Version von Windows verwenden, müssen Sie eine Anwendung eines Drittanbieters installieren.

Waren die Informationen hilfreich? Fühlen Sie sich frei zu kommentieren und zu teilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.