Das Konto ist nicht berechtigt, sich von dieser Station aus einzuloggen



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Das Erstellen eines lokalen Netzwerks ist nicht immer einfach, und es kann gelegentlich zu Fehlern kommen. Apropos Fehler, es scheint, dass Windows 10-Benutzer einige Probleme mit lokalen Netzwerken haben und nach ihnen bekommen: das Konto ist nicht berechtigt, sich von diesem Stationsfehler aus anzumelden.

Was tun, wenn das Konto nicht autorisiert ist, sich von einer bestimmten Station aus anzumelden

Benutzer berichten, dass sie unter Windows 10 keine Verbindung zu anderen Computern in ihrem Netzwerk herstellen können. Dies kann ein großes Problem sein, wenn Sie Netzwerkadministrator an Ihrem Arbeitsplatz sind, oder wenn Sie sich stark auf das lokale Netzwerk zu Hause verlassen, aber zum Glück haben wir für Sie einige Lösungen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Lösung 1 – Bearbeiten Sie Ihre Registrierung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Das erste, was wir versuchen werden, ist ein Registry-Tweak. Gehen Sie wie folgt vor, um die Registrierung zu optimieren:

    1. Starten Sie den Registrierungs-Editor. Um den Registrierungseditor zu öffnen, müssen Sie die Windows-Taste + R drücken und regedit eingeben und die Eingabetaste drücken, um ihn auszuführen.
    2. Navigieren Sie auf der linken Seite des Registrierungseditors zu:
      • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesLanmanWorkstationParameter.
    3. Klicken Sie im rechten Bereich des Registrierungs-Editors mit der rechten Maustaste auf ein leeres Feld und wählen Sie Neu > DWORD. Setzen Sie den Namen von DWORD auf AllowInsecureGuestAuth. Doppelklicken Sie auf den Schlüssel AllowInsecureGuestAuth und setzen Sie dessen Wert auf 1.
    4. Klicken Sie auf OK, um die DWORD-Eigenschaften zu schließen und den Registrierungseditor zu schließen.
    5. Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn die Durchführung dieses Registry-Workarounds jedoch nicht zum Erfolg geführt hat, probieren Sie einige der folgenden Lösungen aus.

Lösung 2 – PowerShell verwenden

Diese Lösung macht das gleiche wie der Registrierungs-Editor, aber wenn Sie nicht wissen, wie man mit dem Registrierungs-Editor arbeitet, sollten Sie stattdessen diese Lösung ausprobieren.

  1. Geben Sie in der Suchleiste PowerShell ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell in der Ergebnisliste und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Wenn PowerShell startet, fügen Sie diese Zeile in sie ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • Set-ItemProperty -Pfad HKLM:SYSTEMCurrentControlSetServicesLanmanWorkstationParameter AllowInsecureGuestAuth -Wert 1 -Force
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 3 – Ändern der Gruppenrichtlinie



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *