Datei ist keine gültige 32-Bit-Anwendung



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Vielleicht haben Sie ein Problem, bei dem das Programm, das Sie ausführen möchten, beschädigt ist oder sogar fehlt. In diesem Fall kann Windows die Datei nicht ordnungsgemäß ausführen, und das Betriebssystem generiert einen Fehler – Datei ist keine gültige 32-Bit-Anwendung.

Der Fehler ist normalerweise, dass eine ausführbare Datei keine gültige 32-Bit-Anwendung ist, also ist es sofort klar, dass wir ein großes Problem haben. Aber keine Sorge, denn es gibt Wege, die Dinge wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Hier ist die Sache; es ist möglich, dass während des Herunterladens des Programms die ausführbare Datei beschädigt wurde. Möglicherweise konnte der Download nicht abgeschlossen werden, oder er ist nicht kompatibel mit der Version von Windows, die Sie gerade ausführen.

Andererseits hat es vielleicht alles damit zu tun, woher die Datei heruntergeladen wurde. Wir empfehlen immer, ausführbare Dateien von der primären Quelle oder der offiziellen Homepage herunterzuladen, wenn Sie können.

Schauen wir uns also einige Möglichkeiten an, wie wir die Dinge in Ordnung bringen können.

Datei ist keine gültige 32-Bit-Anwendung

Der erste Schritt besteht darin, das Programm zu löschen und es erneut von der Quelle herunterzuladen. Stellen Sie diesmal sicher, dass die Installation zu 100 Prozent abgeschlossen ist. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie es von einer anderen Webseite herunterzuladen.

Nun, wenn Sie eine CD mit dem Programm herumliegen haben, dann ist es eine gute Idee, es von diesem physischen Medium zu installieren. Ja, wir wissen, dass die meisten Leute heutzutage keine physischen Medien verwenden, aber für diejenigen, die die Vergangenheit noch nicht losgelassen haben, ist diese Option für Sie.

Was, wenn das Programm bereits installiert ist, aber nicht gestartet werden kann

Nun, in dem Szenario, in dem Sie Probleme mit einem bereits installierten Programm haben, das vorher funktioniert hat, überprüfen Sie, ob es nicht gelöscht wurde. Wir neigen dazu, Anwendungen über eine Verknüpfung zu starten, und es gibt Zeiten, in denen eine Datei entfernt wird, die Verknüpfung passt nicht dazu.

Der nächste Schritt ist zu prüfen, ob Sie es mit einer beschädigten oder beschädigten Festplatte zu tun haben. Sie sehen, dies kann dazu führen, dass funktionierende Anwendungen fehlschlagen. In einer solchen Situation empfehlen wir, die Defragmentierung und die Überprüfung der Festplattenfehler zu verwenden, um zu überprüfen, ob Ihr Laufwerk mit optimaler Leistung läuft.

Wenn das nicht das Problem ist, stehen die Chancen gut, dass Sie es mit einer schlechten Datei zu tun haben. Sie sehen, jede Dateizuordnung kann in .exe geändert werden. Stellen Sie sicher, dass es sich beim Herunterladen einer ausgeführten Datei immer um .exe handelt; und wenn das nicht der Fall ist, lassen Sie sie in Ruhe.

Die Datei ist nicht mit dem richtigen Programm verknüpft



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn es um das Betriebssystem Windows geht, ist jede Dateierweiterung einem Programm zugeordnet. Ob .exe,.jpg,.png,.txt,.zip, etc., sie benötigen ein Standardprogramm, um sie zu öffnen.

Vielleicht haben Sie es mit einer Situation zu tun, in der das falsche Programm zugewiesen ist, und als solches ist es ratsam, zu prüfen, ob dies tatsächlich der Fall ist, und die notwendigen Änderungen vorzunehmen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Dateizuordnungen unter Windows OS ändern können.

Virus- oder Malware-Infektion könnte das Problem sein

Im schlimmsten Fall ist Ihr Computer mit einem Virus, Wurm, Trojaner oder einer Malware infiziert. Wenn dies der Fall ist, dann hat Ihr Antivirus seine Arbeit getan, denn wenn eine mit einem Virus infizierte ausführbare Datei nicht ausgeführt werden kann, hat der Antivirus sie gestoppt, und das ist eine gute Nachricht.

Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm auf Quarantäne und unternehmen Sie die notwendigen Schritte, um es endgültig vom Computer zu entfernen.

Hoffentlich helfen Ihnen die Vorschläge in der Post!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.