Dienstregistrierung fehlt oder ist beschädigt unter Windows 10



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Jede Version von Windows ist auf bestimmte Dienste angewiesen, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden, und Windows 10 bildet da keine Ausnahme. Leider berichteten Benutzer, dass sie Service Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler auf Windows 10, so lassen Sie uns sehen, wie es zu beheben.

Service-Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler auf Windows 10, wie es zu beheben?

Lösung 1 – Entfernen bestimmter Werte aus der Registrierung



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Ein Weg, um Service Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler auf Windows 10 ist es, Registry-Editor verwenden, um bestimmte Werte aus der Registrierung zu entfernen. Wir müssen erwähnen, dass das Entfernen von Werten aus der Registry bestimmte Probleme mit Ihrem Betriebssystem verursachen kann, daher sollten Sie vielleicht ein Backup Ihrer Registry erstellen, bevor Sie diese Lösung ausprobieren. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Wert ThresholdOptedIn entfernen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Gehen Sie im linken Bereich zu folgendem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsSelfHostApplicability.
  3. Suchen Sie im rechten Bereich den Wert ThresholdOptedIn und löschen Sie ihn.

Einige Benutzer berichteten, dass sie den Ordner Recovery From im Ordner “Applicability” hatten, und nachdem sie den Ordner “Recovery From” gelöscht hatten, wurde das Problem vollständig behoben. Nur wenige Benutzer berichteten auch, dass ihr Anwendbarkeitsschlüssel keine Werte außer Standard hatte, und entsprechend ihnen, beendeten sie das Problem, indem sie BranchName und Ring Werte manuell hinzufügten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Stellen Sie sicher, dass HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindowsSelfHostApplicability ausgewählt ist.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Feld im rechten Windows und wählen Sie Neu > String Value.
  3. Geben Sie BranchName als Namen des neuen Strings ein und doppelklicken Sie darauf.
  4. Geben Sie unter Wertdaten fbl_impressive ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Erstellen Sie einen neuen Sting namens Ring und setzen Sie die Value-Daten auf low.
  6. Nachdem Sie fertig sind, schließen Sie den Registrierungseditor.

Lösung 2 – Eingabeaufforderung verwenden

Nach Angaben der Benutzer können Sie Service Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler, indem Sie die Eingabeaufforderung starten und bestimmte Befehle ausführen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Hauptbenutzermenü zu öffnen und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie die folgenden Zeilen ein:
    • net stop wuauserv
    • net stop cryptSvc
    • Netz-Stoppbits
    • net stop msiserver
    • ren C:WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    • ren C:WindowsSystem32catroot2 catroot2.old
    • netto start wuauserv
    • net start cryptSvc
    • Netto-Startbits
    • net start msiserver

Nachdem alle Prozesse abgeschlossen sind, schließen Sie die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3 – Entfernen Sie Ihr Antivirenprogramm

Antivirensoftware kann die Kernfunktionen von Windows 10 stören, so dass die Dienstregistrierung fehlt oder ein beschädigter Fehler auftritt. Benutzer berichteten, dass McAfee Antivirus dieses Problem verursachen kann, und um es zu beheben, wird empfohlen, McAfee Antivirus-Software zu entfernen. Beachten Sie, dass fast jede Antivirensoftware von Drittanbietern diesen Fehler verursachen kann, daher sollten Sie, selbst wenn Sie McAfee nicht verwenden, r Ihre Antivirensoftware zu emulieren.

Lösung 4 – Befehl sfc scan verwenden

Service-Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler kann auftreten, wenn bestimmte Komponenten Ihres Betriebssystems beschädigt oder beschädigt sind, und um sie zu beheben, können Sie sfc-Scan verwenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin)
  2. .

  3. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie Enter.
  4. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, schließen Sie die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Lösung 5 – Prüfen, ob bestimmte Dienste laufen

Wenn die Dienstregistrierung fehlt oder ein korrupter Fehler unter Windows 10 auftritt, können Sie dies möglicherweise beheben, indem Sie überprüfen, ob die erforderlichen Dienste ausgeführt werden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wenn das Windows Dienste geöffnet wird, suchen Sie den Dienst Windows Update. Doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.
  3. Im Abschnitt Startart wählen Sie Automatisch aus dem Menü. Klicken Sie im Abschnitt Dienststatus auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Wiederholen Sie die gleichen Schritte für Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst und Kryptographischer Dienst.

Lösung 6 – Ändern der Gruppenrichtlinie und Verwendung von DISM

Wenn Ihr System beschädigt ist, können Sie DISM-Scan verwenden, um es zu reparieren. Bevor Sie DISM verwenden, sollten Sie möglicherweise die Gruppenrichtlinieneinstellungen ändern. Folgen Sie dazu diesen einfachen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie gpedit.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Navigieren Sie im linken Bereich zu Computerkonfiguration > Verwaltung > System. Doppelklicken Sie im rechten Windowsbereich auf Legen Sie die Einstellungen für die optionale Komponenteninstallation und -reparatur fest.
  3. Wählen Sie Aktiviert, und geben Sie den Ort ein, den Sie für die Reparatur verwenden möchten. Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.
  4. Nachdem Sie den Gruppenrichtlinien-Editor geschlossen haben, führen Sie den DISM-Scan erneut aus.

Lösung 7 – Verwenden Sie Windows 10 ISO, um Windows 10 zu reparieren

Wenn dieses Problem nicht mit dem DISM-Scan behoben werden kann, sollten Sie Ihre Windows 10-Installation mit dem Windows 10 ISO reparieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Laden Sie Windows 10 ISO von der Microsoft-Website herunter. Alternativ können Sie auch das Media Creation Tool verwenden.
  2. Sobald Sie die ISO-Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf, um sie zu mounten.
  3. Sobald das ISO gemountet ist, öffnen Sie es und führen Sie die Datei setup.exe aus.
  4. Folgen Sie den Anweisungen zum Aktualisieren von Windows 10.

Wir empfehlen Ihnen auch, dieses Tool herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu scannen und zu beheben. Es optimiert auch Ihren PC für maximale Leistung.

Lösung 8 – wsreset ausführen

Dies ist eine der einfachsten Lösungen, und nur wenige Benutzer berichteten, dass es funktioniert. Um wsreset auszuführen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie wsreset.exe ein.
  2. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Lösung 9 – Neues Benutzerkonto anlegen

Je nach Benutzer, können Sie Service Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler, indem Sie ein neues Benutzerkonto. Folgen Sie dazu diesen einfachen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Einstellungsanwendung und gehen Sie zu Konten > Familie & andere Benutzer.
  2. Klicken Sie auf Eine andere Person zu diesem PC-Button hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person.
  4. Klicken Sie auf Einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen.
  5. Geben Sie den Namen des neuen Benutzers ein. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Passwort hinzufügen, um das neue Konto zu schützen. Nachdem Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  6. Nachdem Sie einen neuen Benutzer angelegt haben, wechseln Sie zu diesem und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem nicht in Ihrem neuen Benutzerkonto auftritt, möchten Sie vielleicht alle Ihre persönlichen Dateien verschieben und dauerhaft darauf zugreifen.

Lösung 10 – Download der notwendigen Updates im Hintergrund

Nur wenige Benutzer haben einen möglichen Workaround vorgeschlagen, der die Verwendung von Eingabeaufforderung erfordert. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Start Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Geben Sie den Befehl net stop wuauserv ein und drücken Sie Enter. Danach gib wuauclt /detectnow ein und drücke Enter, um die notwendigen Updates zu erkennen und herunterzuladen.

Dies ist nur ein möglicher Workaround, und es könnte nicht die dauerhafte Lösung sein, aber Sie können es trotzdem auf Ihrem PC ausprobieren.

Lösung 11 – Windows-Firewall-Dienst wieder aktivieren

Laut Benutzer, Service Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler kann auftreten, wenn Windows Firewall-Dienst nicht ausgeführt wird, daher, wenn Sie dieses Problem beheben möchten, müssen Sie diesen Dienst zu aktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Windows Dienste öffnen. Drücken Sie dazu Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK
  2. .

  3. Wenn das Windows Dienste geöffnet wird, suchen Sie den Dienst Windows Firewall und doppelklicken Sie darauf.
  4. Stellen Sie sicher, dass Startart auf Automatisch
  5. eingestellt ist.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Stop, um den Dienst zu beenden und dann auf die Schaltfläche Start, um ihn erneut zu starten.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 12 – Registrierungswerte prüfen

Aus irgendeinem unbekannten Grund können sich die Werte in Ihrer Registrierung ändern, was dazu führen kann, dass dieses Problem auftritt. Nach Angaben der Benutzer haben sich EditionID und ProductName von Windows 10 Pro auf Windows 10 Enterprise geändert, was zu diesem Fehler geführt hat. Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Registry Editor und gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersion im linken Bereich.
  2. Im rechten Bereich finden Sie die folgenden Zeichenfolgen: EditionID und Produktname. Stellen Sie sicher, dass EditionID und ProductName mit der verwendeten Version von Windows 10 übereinstimmen. In unserem Fall ist EditionID auf Professional und ProductID auf Windows 10 Pro eingestellt.
  3. Wenn die Werte nicht mit Ihrer Version von Windows 10 übereinstimmen, ändern Sie sie.

Service-Registrierung fehlt oder beschädigt Fehler kann viele Probleme auf Ihrem Windows 10 PC verursachen, aber wie Sie sehen können, kann dieser Fehler durch die Verwendung einer unserer Lösungen behoben werden.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *