Wie man DisplayLink Windows 10 Probleme behebt



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



DisplayLink ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um zwei oder mehr Displays über USB an Ihren Computer anzuschließen, aber Benutzer melden einige Probleme mit DisplayLink und Windows 10, also lassen Sie uns versuchen, diese Probleme zu beheben.

Obwohl die DisplayLink-Technologie ihre Vorteile hat, ist sie bei weitem nicht perfekt, und von Zeit zu Zeit können Probleme auftreten und Ihnen Unannehmlichkeiten bereiten, aber keine Sorge, wir haben ein paar Lösungen, die Ihnen helfen könnten.

Wie man allgemeine DisplayLink Windows 10 Probleme behebt

Lösung 1 – DisplayLink-Treiber neu installieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Benutzer haben Blue Screen of Death Fehler bei der Verwendung von zwei oder mehr Monitoren auf ihren PCs gemeldet, und in diesem Fall ist die Ursache des Problems in der Regel der DisplayLink-Treiber, also versuchen wir, ihn neu zu installieren:

  1. DisplayLink Installationsreiniger herunterladen.
  2. Laden Sie die neuesten DisplayLink-Treiber herunter.
  3. Starten Sie die Software DisplayLink Installation Cleaner. Dieses Tool entfernt alle DisplayLink Software und Treiber während dieses Vorgangs.
  4. Nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Wenn Ihr Computer neu startet, installieren Sie die heruntergeladenen DisplayLink-Treiber.
  6. Nachdem Sie die Treiber installiert haben, wird Ihr Computer neu gestartet.
  7. Wenn Windows 10 wieder startet, wählen Sie Einstellungen > System > Anzeige und Konfiguration der Monitore.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrer Hardware haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool herunterzuladen (100% sicher und von uns getestet) um verschiedene PC-Probleme wie Hardware-Ausfall, Malware und Dateiverlust zu beheben.

Das wäre alles, ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das Problem mit Ihrem DisplayLink-Anschluss in Windows 10 zu lösen. Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, schreiben Sie diese einfach unten auf.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *