Einreichung von Malware: Wo kann man Malware und verdächtige Dateien an Microsoft senden?



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie vermuten, dass eine Datei bösartig ist, können Sie sie zur Analyse an Microsoft senden. Die Microsoft Research and Response prüft die Datei auf Malware, zu der Viren, Spyware, Würmer, Trojaner, Rootkits, Adware usw. gehören können.

Senden von Malware und verdächtigen Dateien



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Sie können die Datei über diese Webseite im Malware Protection Center direkt an Microsoft senden.

Es wird immer empfohlen, die Datei zu zippen und in komprimierter Form zu senden.

Wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen, besuchen Sie das Consumer Security Support Center.

Übrigens, wenn Sie Malware und verdächtige Dateien an Antivirenunternehmen senden möchten, hier sind einige Links, die Ihnen helfen werden:

Avira | Avast | AVG | Kaspersky | Symantec | Baidu.

Wenn du mehr weißt, teile bitte!

Röntgen Sie eine Freeware, die den Prozess der Zusammenfassung von Malware-Dateien automatisiert, kann Sie ebenfalls interessieren.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.