Erstellen Sie bootfähige Medien für Windows 10 RS4 Spring Creators Update JETZT



Aktualisiert June 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wir alle wissen bereits, dass das erste große Update für Windows 10 vor der Tür steht. Das liegt daran, dass der RTM-Build für Redstone 4 bereits für Windows Insider auf den Ringen Fast und Slow veröffentlicht wurde. Und einige Gerüchte und Lecks aus wirklich zuverlässigen Quellen und sogar der offiziellen Microsoft-Website deuten darauf hin, dass Build 17113.1 das RTM ist. Diese Lecks haben auch den Marketingnamen dieser Version enthüllt. Microsoft nennt es Windows 10 Spring Creators Update, wenn diese Spuren wahr sind. Wir gehen davon aus, dass dieses Update sehr bald erscheinen wird.

Aber wenn Sie ein früher Adapter sind oder sich nicht für das Windows Insider Programm anmelden möchten, aber gleichzeitig dieses neueste Angebot von Microsoft erhalten, gibt es etwas Licht für Sie. Danke an Lucas (@tfwboredom) und WalkingCat (@h0x0d) für die gemeinsame Nutzung dieses Tricks. Alles, was Sie hier tun müssen, ist einige Dateien, die zusammen mit dem Media Creation Tool funktionieren, und Sie sind gut zu gehen. Jetzt, ohne weitere Verzögerung, springen wir gleich rein.

Bootfähige Medien für Windows 10 RS4 erstellen (Build 17133.1) Spring Creators Update



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Voraussetzungen

Um über die Voraussetzungen zu sprechen, benötigen Sie zunächst die folgenden Angaben:

  • Produkte_RS4_03_30_2018.xml
  • Windows 10 Media Creation Tool

Wenn Sie das Media Creation Tool ausführen, lädt es die Datei products.cab im Hintergrund herunter, wo diese Produkte liegen.xml-Datei.

Vergleich der RS3- und RS4-XML-Dateien

Überprüfen Sie nun den Code für beide XML-Dateien.

Redstone 3:


Redstone 4:


Der Hauptunterschied besteht darin, dass im Code für RS4 die Tags , und nicht vorhanden sind.

Das neue XML mit dem Media Creation Tool funktionsfähig machen

Diese heruntergeladene XML-Datei für RS4 ist noch nicht vollständig mit dem Media Creation Tool kompatibel. Sie müssen einige Optimierungen vornehmen, damit es funktioniert. Ohne Komplikationen gebe ich Ihnen einfach den modifizierten Code, mit dem Sie den bestehenden Code ersetzen können. Zum Ändern öffnen Sie die XML-Datei mit Notepad, Visual Studio Code oder einem ähnlichen Texteditor. Und hier ist der Code für Ihre Referenz:


Was wir hier grundsätzlich gemacht haben, sind die fehlenden Tags.

Sie sind noch nicht ganz bereit, RS4 herunterzuladen. Sie müssen die geänderte XML-Datei in products.xml umbenennen und dann in die CAB-Datei (die Datei mit der Erweiterung .cab) verschieben.

Nachdem Sie fertig sind, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster an der gleichen Stelle und fügen Sie den folgenden Befehl ein:

makecab Produkte.xml Produkte.cab

Nun müssen Sie nur noch die soeben erstellte product.cab über die Eingabeaufforderung in einen Ordner mit dem MediaCreationTool.exe stopfen. Alles, was Sie tun müssen, ist tippen:

MediaCreationTool.exe/Selfhost

die Kommandozeile. Und sobald das Media Creation Tool läuft, fahren Sie mit der Standardprozedur fort, um ein Installationsmedium zu erstellen.

Und wenn Sie diesen Ärger nicht sehen möchten, klicken Sie einfach hier, um diese öffentlich freigegebene modifizierte products.cab-Datei für RS4 herunterzuladen und folgen Sie der oben genannten Vorgehensweise. So ist es ganz einfach.

Wenn Sie nach der Änderung der CAB-Dateien ein anderes Medium für Redston 3 oder Fall Creators Update erstellen möchten, holen Sie sich hier die richtige CAB-Datei und folgen Sie den gleichen Anweisungen.

Falls Sie eine andere Methode finden, als eine ISO-Datei eines Drittanbieters zu erhalten, können Sie diese gerne mit uns im Kommentarfeld unten teilen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *