ExpressVPN funktioniert nicht mit Netflix? Hier sind 9 Lösungen, um es zu beheben



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Von Zeit zu Zeit finden Sie Nutzer verschiedener VPN-Dienste, die ihre Verbindungs- und Fehlerbehebungsprobleme entweder über Social Media oder offizielle Seiten der Dienstanbieter posten.

Ein solches Problem ist, wenn ExpressVPN nicht mit Netflix funktioniert, aber das ist nur einer von vielen, weil VPN-Verbindungen von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden, die sich auf die Geschwindigkeit oder Zugänglichkeit auswirken.

Die häufigste Verbindungsfehlermeldung, die Sie beim Zugriff auf Websites wie Netflix, Hulu, Amazon Prime oder sogar BBC iPlayer erhalten, würde lauten: Sie scheinen einen Entsperrer oder Proxy zu benutzen, ODER, Sie müssen Ihren Anonymizer deaktivieren.

Dieser Artikel ist für Benutzer, die einen ExpressVPN Netflix-Fehler erhalten, oder besser gesagt, ExpressVPN funktioniert nicht mit Netflix, also probieren Sie einige der unten aufgeführten Lösungen aus und sehen Sie, ob es hilft.

Inhaltsverzeichnis

FIX: ExpressVPN funktioniert nicht mit Netflix

  1. Überprüfen Sie Ihre IP-Adresse
  2. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung
  3. Versuchen Sie eine Verbindung zu einem anderen ExpressVPN-Standort herzustellen
  4. Protokoll ändern
  5. Deaktivieren Sie Ihre Sicherheitssoftware
  6. Aktuelle ExpressVPN-Version herunterladen
  7. Spülen des DNS
  8. DNS-Einstellungen manuell konfigurieren
  9. Proxy-Einstellungen manuell konfigurieren

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre IP-Adresse



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn ExpressVPN nicht mit Netflix funktioniert, überprüfen Sie Ihre IP-Adresse auf Informationen wie Ihre Stadt oder Region (Land) neben dem Ort, den Sie bei der Verbindung mit ExpressVPN ausgewählt haben. Wenn ein Standort in Ihrer Nähe angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie nicht mit einem ExpressVPN-Serverstandort verbunden sind, also versuchen Sie es erneut.

Du kannst auch Cyberghost VPN für Netflix ausprobieren. Es hat eine spezielle Funktion, die eine Reihe von nützlichen Internet-Diensten wie Netflix freigibt.

Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Um zu testen, ob Sie eine aktive Internetverbindung haben, trennen Sie die Verbindung zu ExpressVPN und versuchen Sie dann, wie gewohnt auf eine Website zuzugreifen. Wenn Sie auch ohne Verbindung zum VPN keinen Zugriff haben, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung. Wenn Sie jedoch ohne Verbindung zum VPN darauf zugreifen können, versuchen Sie die nächste Lösung.

  • AUCH LESEN: Fix: Kann nicht auf TCP/IPv4-Eigenschaften einer PPTP-VPN-Verbindung unter Windows 10 zugreifen

Lösung 3: Versuchen Sie eine Verbindung zu einem anderen ExpressVPN-Standort herzustellen

Wenn Sie auf das Internet zugreifen können, wenn Sie von ExpressVPN getrennt sind, aber keine Verbindung zu einem Serverstandort herstellen können, wählen Sie einen anderen Serverstandort aus der Liste der Standorte.

Für Windows-Benutzer führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen anderen ExpressVPN-Serverstandort auszuwählen:

  • Klicken Sie auf Wählen Sie Ort, um die Liste der Orte aufzurufen
  • Klicken Sie auf den zu verbindenden Serverstandort und dann auf die Schaltfläche ON (Sie können die Verbindung auch durch Doppelklick auf den Standort herstellen)
  • .

  • Gehen Sie zur Registerkarte Empfohlen, um die Liste der besten VPN-Picks anzuzeigen, mit denen Sie eine Verbindung herstellen können
  • .

  • Klicken Sie auf Alle, um die Liste der VPN-Serverstandorte nach Region anzuzeigen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Favoriten, um die Orte anzuzeigen, die Sie als Favoriten gespeichert haben. Es zeigt auch die drei Kürzlich verbundene Orte, mit denen Sie verbunden sind
  • Um Ihren gewünschten Standort zu finden, gehen Sie zur Suchleiste, indem Sie STRG+F drücken, dann den Namen Ihres gewünschten Serverstandortes eingeben und darauf doppelklicken, um eine Verbindung herzustellen
  • .

  • Sobald Sie die Verbindung zu dem von Ihnen gewählten Standort getrennt haben, können Sie zu Ihrem intelligenten Standort zurückkehren, indem Sie auf Smart Location
  • klicken.

  • ALSO READ: VPN-Software für UC-Browser: Eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen

Lösung 4: Ändern Sie das Protokoll ( 4)

Ihr Gerät verbindet sich mit ExpressVPN-Servern über VPN-Protokolle, das Standardprotokoll ist das UDP-Protokoll, das in einigen Ländern wie dem Nahen Osten blockiert ist. So können Sie versuchen, das Protokoll zu ändern, was Ihnen auch hilft, schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten zu erreichen.


Im Gegensatz zu ExpressVPN bleibt CyberGhost nach unserer Erfahrung nicht bei Netflix hängen. Install jetzt Cyberghost (derzeit 50% Rabatt auf alle Pläne), und sichern Sie Ihre Verbindung ohne Probleme mit der Netflix-Kompatibilität. Mit über 10 Millionen Benutzern und mehr als 1250 Servern weltweit schützt es Ihren PC vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert alle unerwünschten Zugriffe.


Für eine optimale Leistung wählen Sie zuerst die Protokolle OpenVPN TCP, dann L2TP und schließlich PPTP in dieser Reihenfolge. ExpressVPN empfiehlt jedoch nicht die Verwendung von PPTP, es sei denn, dies ist sehr notwendig, da es nur minimale Sicherheit bietet.

Windows-Benutzer können das Protokoll mit diesen Schritten ändern:

  • Gehen Sie zum ExpressVPN-Windows und klicken Sie auf das Hamburger-Menü, dann wählen Sie Optionen (tun Sie dies, während Sie vom VPN getrennt sind)
  • .

  • Wählen Sie unter Protokoll das gewünschte Protokoll aus und klicken Sie auf OK
  • .

Lösung 5: Deaktivieren Sie Ihre Sicherheitssoftware

Versuchen Sie, Ihre Firewall oder Ihren Antivirus zu deaktivieren, da diese Ihre VPN-Verbindung blockieren können. Wenn Sie eine Verbindung herstellen können, gehen Sie wie folgt vor:

  • Konfigurieren Sie das Programm, das die Verbindung blockiert, um ExpressVPN zuzulassen. Möglicherweise müssen Sie die Sicherheitsstufe von Hoch auf Mittel ändern (je nach Programm) und Ausnahmen für ExpressVPN- oder UDP-Ports 1194-1204 gewähren oder auf Trust ExpressVPN setzen.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, die Sicherheitssoftware oder das Programm, das die ExpressVPN-Verbindung blockiert, neu zu installieren, installieren Sie es, nachdem das VPN bereits installiert ist, so dass es dem VPN erlaubt, eine Verbindung herzustellen, indem Sie zuerst ExpressVPN deinstallieren, dann das Programm, das die Verbindung blockiert, deinstallieren, erneut ExpressVPN installieren und dann das Programm, das die Verbindung blockiert, neu installieren.

Überprüfen Sie, ob Sie wieder eine Verbindung herstellen können und versuchen Sie, auf Netflix zuzugreifen.

Lösung 6: Download der neuesten ExpressVPN-Version

Deinstallieren Sie die laufende ExpressVPN-Anwendung, melden Sie sich dann bei Ihrem ExpressVPN-Konto an und wählen Sie ExpressVPN einrichten. Suchen Sie die neueste Version für Ihr Gerät und verbinden Sie sich dann erneut, um zu sehen, ob Sie auf Netflix zugreifen können.

Für Windows 10 Benutzer, hier ist, wie man ExpressVPN einrichtet:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Programme und Funktionen
  • Finden Sie ExpressVPN aus der Liste der Programme und wählen Sie Deinstallieren
  • Klicken Sie im SetUp Wizard auf You’ll get a notification after a successful uninstall, also klicken Sie auf Close, um den Wizard zu beenden.
  • Wenn der ExpressVPN nach der Deinstallation noch als verfügbar angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen
  • .

  • Geben Sie ncpa.cpl ein und drücken Sie Enter, um das Windows Netzwerkverbindungen zu öffnen
  • .

  • Klicken Sie unter Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf den WAN-Miniport mit der Bezeichnung ExpressVPN
  • .

  • Wählen Sie Löschen
  • Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen
  • Klicken Sie auf Netzwerk & Internet
  • Wählen Sie VPN. Wenn Sie ExpressVPN als verfügbar sehen, löschen Sie es

Verbinden Sie sich erneut mit ExpressVPN und sehen Sie, ob Sie auf Netflix zugreifen können.

  • AUCH LESEN: ExpressVPN beim Verbinden verklebt? Hier ist eine kurze Auflösung

Lösung 7: Spülen des DNS

In einigen Ländern ist DNS de Versuche, die von Ihrem ISP auf Ihrem Computer gespeichert wurden, können absichtlich falsch sein, als zusätzliche Methode, um Netflix und andere Websites zu blockieren. In diesem Fall leeren Sie Ihren DNS-Cache, damit Ihr Computer automatisch auf das DNS von ExpressVPN zugreifen kann, um die richtigen/korrekten Einträge zu erhalten.

Hier ist, wie man es in Windows macht:

  • Klicken Sie auf Start
  • Auswählen Alle Anwendungen
  • Klicken Sie auf Zubehör
  • Rechtsklick Start und Auswahl Eingabeaufforderung (Admin)
  • Geben Sie ipconfig /flushdns ein und drücken Sie Enter. Sie sollten eine Bestätigung bekommen, die besagt: Windows IP-Konfiguration hat den DNS-Resolver-Cache erfolgreich geleert

Lösung 8: DNS-Einstellungen manuell konfigurieren

Ihr Computer stellt möglicherweise keine automatische Verbindung zu ExpressVPN-DNS-Servern her, daher müssen Sie ihn manuell mit den IP-Adressen der ExpressVPN-DNS-Server konfigurieren.

Die manuelle Konfiguration Ihres Computers mit anderen DNS-Serveradressen hilft Ihnen, auf Netflix und andere blockierte Websites zuzugreifen und schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten zu genießen.

Hier ist, wie man es in Windows macht:

Schritt 1: Einstellungen für Netzwerkverbindungen öffnen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen
  • .

  • Geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK
  • .

  • Im Windows Netzwerkverbindungen finden Sie Ihre übliche Verbindung, entweder LAN oder Wireless Netzwerkverbindung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung und wählen Sie Eigenschaften
  • .

Schritt 2: Einstellen der DNS-Serveradressen

  • Doppelklick Internet Protokoll Version 4 (IPv4) oder nur Internet Protokoll
  • Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden
  • Geben Sie diese Google DNS-Serveradressen ein: Bevorzugter DNS-Server 8.8.8.8.8 und Alternativer DNS-Server 8.8.4.4
  • Wenn Google DNS blockiert ist, versuchen Sie Folgendes: Neustar DNS Advantage (156.154.70.1 und 156.154.71.1) eingeben und OK drücken, und, Level3 DNS (4.2.2.2.1 und 4.2.2.2.2) eingeben und OK drücken.

Schritt 3: ExpressVPN DNS-Einstellungen festlegen

Für ExpressVPN 5.X/4.2/4.1/4.0

  • Klicken Sie auf die drei Punkte und wählen Sie
  • Wählen Sie die Registerkarte Erweitert
  • .

  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Verwenden Sie nur ExpressVPN-DNS-Server, während Sie mit dem Feld VPN verbunden sind, und klicken Sie auf OK
  • .

Für ExpressVPN 3.X

  • Gehe zu Optionen
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur DNS-Server verwenden, die mit der Option VPN eingestellt wurden
  • .

Nachdem Sie Ihren Computer für ExpressVPN-DNS-Server konfiguriert haben, löschen Sie alte DNS-Einträge erneut, wie in Lösung 7 oben beschrieben.

  • ALSO READ: Firefox läuft nicht mit VPN? Hier ist, wie man es in 6 einfachen Schritten repariert

Lösung 9: Proxy-Einstellungen manuell konfigurieren

Ein Proxy-Server ist der Vermittler zwischen Ihrem Computer und dem Internet und wird verwendet, um Ihren tatsächlichen Standort zu verbergen, damit Sie auf Websites zugreifen können, die ansonsten von Netflix blockiert würden. Wenn Sie Probleme mit der Internetverbindung haben, ist es möglich, dass ein Proxy-Server verwendet wird.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Proxy automatisch erkennt oder nicht, und verwenden Sie dann die Anweisungen, um die Proxy-Einstellungen für Ihren Browser manuell zu konfigurieren.

So deaktivieren Sie die Proxy-Einstellungen für Internet Explorer:

  • Klicken Sie Werkzeuge
  • Wählen Sie Internetoptionen
  • Gehe zu Verbindungen Reiter
  • Klicken Sie auf LAN-Einstellungen
  • Deaktivieren Sie alle Optionen außer Einstellungen automatisch erkennen und klicken Sie auf OK für alle
  • .

Lassen Sie uns wissen, ob eine dieser Lösungen geholfen hat, ExpressVPN Netflix Fehler zu beheben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.