Fix Fehler ‘0x80240031c’ Unter Windows 10



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Aktualisierung von Windows 10 ist nicht immer einfach, und es kann von Zeit zu Zeit zu Problemen kommen. Einige Benutzer erhalten Fehler 0x80240031c beim Aktualisieren von Windows 10, also lassen Sie uns sehen, wie man diesen Fehler behebt.

Fehler 0x80240031c Auf Windows 10 und wie man es behebt?

Lösung 1 – Anmelden mit einem lokalen Konto



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie auf eine neuere Version von Windows 10 aktualisieren und Ihr Microsoft-Konto für den Zugriff auf Windows 10 verwenden, möchten Sie möglicherweise auf ein lokales Konto wechseln, um den Fehler 0x80240031c zu beheben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: Sie können ein neues lokales Konto erstellen und zu diesem wechseln, oder Sie können Ihr aktuelles Konto in ein lokales ändern. Um ein neues lokales Konto zu erstellen, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.
  2. Navigieren Sie zu Konten > Andere Benutzer.
  3. Klicken Sie unter Andere Benutzer auf Andere zu diesem PC hinzufügen.
  4. Wählen Sie Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser Person, und klicken Sie dann auf Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen.
  5. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für diesen Benutzer ein.
  6. Jetzt müssen Sie sich von Ihrem Konto abmelden und zu einem neuen lokalen Konto wechseln, das Sie gerade erstellt haben.
  7. Nachdem Sie zu einem neuen Konto gewechselt haben, versuchen Sie, Windows 10 zu aktualisieren.

Nachdem Sie fertig sind, können Sie das lokale Konto löschen. Wenn Sie Ihr Konto von einem Microsoft-Konto in ein lokales Konto ändern möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Konten > Ihr Konto.
  2. Klicken Sie anschließend auf Anmelden mit einem lokalen Konto.
  3. Geben Sie das Passwort für Ihr Konto ein und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie nun Benutzername und Passwort ein, die Sie verwenden möchten. Nachdem Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
  5. Klicken Sie als nächstes auf Abmelden und beenden Sie den Vorgang.
  6. Melden Sie sich wieder bei Ihrem Konto an und versuchen Sie erneut, Windows 10 zu aktualisieren.

Lösung 2 – Windows.old Ordner löschen

Wenn Sie ein Upgrade von Windows 8 oder Windows 7 durchgeführt haben, haben Sie möglicherweise den Ordner Windows.old auf Ihrer Hauptfestplatte. Dieser Ordner enthält alles von Ihrem alten Betriebssystem, und Sie können diesen Ordner verwenden, um zur vorherigen Version von Windows zurückzukehren. Wenn Sie jedoch eine saubere Installation durchgeführt haben oder Windows 10 seit mehr als einem Monat verwenden, befindet sich dieser Ordner wahrscheinlich nicht auf Ihrer Festplatte.

Manchmal kann dieser Ordner die Ursache für den Fehler 0x80240031c unter Windows 10 sein, also stellen Sie sicher, dass Sie ihn löschen. Nachdem Sie den Ordner Windows.old gelöscht haben, können Sie die vorherige Version von Windows nicht mehr zurückgeben.

Lösung 3 – Deaktivieren oder vorübergehend deinstallieren Sie Ihre Antivirensoftware

Manchmal wird der Fehler 0x80240031c durch Ihre Antivirensoftware verursacht, also stellen Sie vor dem Upgrade sicher, dass Ihre Antivirensoftware deaktiviert ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, auch wenn Ihre Antivirensoftware deaktiviert ist, deinstallieren Sie Ihr Antivirenprogramm und versuchen Sie erneut, Windows 10 zu aktualisieren.

Benutzer haben berichtet, dass AVG Antivirus dieses Problem verursacht, aber wenn Sie andere Antivirensoftware verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diese deaktivieren oder deinstallieren, wenn Sie den Fehler 0x80240031c erhalten.

Lösung 4 – Update über die Kabelverbindung

Es wurde berichtet, dass dieser Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, Windows 10 über ein drahtloses oder mobiles Netzwerk wie Verizon 4G LTE, AT&T 4G LTE usw. zu aktualisieren. Wenn Sie ein drahtloses oder mobiles Netzwerk verwenden, schließen Sie Ihr Gerät an ein kabelgebundenes Netzwerk an und versuchen Sie erneut, das Upgrade durchzuführen.

Lösung 5 – Deaktivieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Grafikkartentreiber können Probleme bei der Durchführung von Windows-Updates verursachen. ur Grafikkartentreiber, wenn Sie Ihr Windows aktualisieren. Besuchen Sie dazu einfach den Geräte-Manager, suchen Sie Ihre Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren.

Nachdem Sie Ihren Grafikkartentreiber deaktiviert haben, versuchen Sie erneut, das Upgrade durchzuführen.

Lösung 6 – Automatische Reparatur durchführen

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie die automatische Reparatur durchführen, um dieses Problem zu beheben. Um die automatische Reparatur durchzuführen, müssen Sie Advanced Startup verwenden.

Um auf Advanced Startup zuzugreifen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Halten Sie unter Windows 10 die Shift-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie auf die Schaltfläche Power. Wählen Sie in der Liste der Optionen Neustart.
  2. Ihr Computer wird neu gestartet und führt Sie zum erweiterten Startmenü.
  3. Wählen Sie nun Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Automatische Reparatur.

Wenn die automatische Reparatur dieses Problem nicht behebt, sollten Sie Ihren PC aktualisieren. Dazu müssen Sie Schritt 1 dieser Lösung wiederholen und Fehlerbehebung > PC aktualisieren wählen.

Wenn Sie immer noch Probleme auf Ihrem PC haben oder diese einfach für die Zukunft vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, dieses Tool (100% sicher und von uns getestet) herunterzuladen, um verschiedene PC-Probleme wie Dateiverlust, Malware und Hardwarefehler zu beheben.

Wir müssen erwähnen, die Refresh-Option als letzte Lösung zu verwenden und nur, wenn Sie den Fehler 0x80240031c auf andere Weise nicht beheben können. Beachten Sie, dass die Aktualisierung Ihres PCs Ihre heruntergeladene Software und Dateien löscht, obwohl Ihre persönlichen Dokumente und Universal-Anwendungen gespeichert werden, also verwenden Sie sie als letzten Ausweg.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *