Fehler beim Öffnen der Installationsprotokolldatei in Windows 10



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



der Wert in der Addressbox und der Dateiname Msiexec.exe selbst. Wenn das Feld Adresse beispielsweise den Wert C:Windowssystem32 enthält, lautet der Speicherort der Datei Msiexec.exe C:Windowssystem32Msiexec.exe.
  • Öffnen Sie anschließend den Registrierungseditor, um Änderungen vorzunehmen. Beachten Sie, dass Probleme auftreten können, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig befolgen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie sie ändern. Dann können Sie die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und wählen Sie Ausführen
  • .

  • Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK oder drücken Sie Enter
  • .

    • Erweitern Sie HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServices, und klicken Sie dann auf MSIServer.
    • Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf ImagePath und dann auf Modify.
    • Geben Sie im Feld Wertdaten den Speicherort der Datei Msiexec.exe ein, die Sie in Schritt 1 festgelegt haben, gefolgt vom Wert von /V, und klicken Sie dann auf OK. Wenn der Speicherort der Datei Msiexec.exe beispielsweise C:Windowssystem32Msiexec.exe ist, geben Sie den folgenden Text in das Textfeld Value data ein: C:WINDOWSSystem32msiexec.exe /V
    • Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld String bearbeiten zu schließen.
    • Gehen Sie zum Menü Datei und klicken Sie auf Beenden, um den Registrierungseditor zu schließen.
    • Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus, und registrieren Sie die Datei Msiexec.exe, indem Sie auf Start und dann auf Energieoption
    • klicken.

    • Klicken Sie auf die Option Neustart und dann auf OK
    • .

    • Drücken Sie F8, bevor der Windows-Bildschirm angezeigt wird
    • .

    • Wählen Sie im Menü Windows Advanced Option mit den Pfeiltasten die Option Safe Mode aus, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Wenn Sie einen Dual-Boot- oder Multi-Boot-Computer verwenden, wählen Sie das entsprechende Betriebssystem aus der angezeigten Liste und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Melden Sie sich am Computer an.
    • Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie msiexec /regserver in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis: Bei 64-Bit-Betriebssystemen müssen Sie das 64-Bit-MSI-Installationsprogramm mit den folgenden Schritten neu registrieren:

    • Rechtsklick Start und Klick Ausführen
    • Geben Sie %windir%Syswow64Msiexec /regserver ein und klicken Sie OK. Auf 64-Bit-Versionen des Windows-Betriebssystems befinden sich 32-Bit-Binärdateien im Ordner %systemroot%SysWow64. Die 64-Bit-Binärdateien befinden sich im Ordner %systemroot%System32.
    • Klicken Sie auf Start und dann auf Computer ausschalten oder Herunterfahren.
    • Wählen Sie die Option Neustart und klicken Sie dann auf OK oder Neustart.

    Wenn das Problem weiterhin auftritt und Sie immer noch die Windows 10-Fehlermeldung zum Öffnen der Installationsprotokolldatei erhalten, versuchen Sie die nächste Lösung.

    Installieren Sie den Windows Installer neu



    Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

    Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

    download

    1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
    2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
    3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



    Um den Windows Installer neu zu installieren, müssen Sie zuerst die beschädigten Windows Installer-Dateien umbenennen und dann den Windows Installer neu installieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

    • Rechtsklick Start und Klick Ausführen
    • Geben Sie cmd ein und drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
    • Geben Sie cd %windir%system32 ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Geben Sie attrib -r -s -h dllcache ein, und drücken Sie dann Enter.
    • Geben Sie ren msi.dll msi.old ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Geben Sie ren msiexec.exe msiexec.old ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Geben Sie ren msihnd.dll msihnd.old ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste. ( 14)
    • Geben Sie exit ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Geben Sie an der Eingabeaufforderung exit ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    • Klicken Sie auf Start und dann auf Computer ausschalten oder Herunterfahren.
    • Wählen Sie die Option Neustart und klicken Sie dann auf OK oder Neustart.
    • Melden Sie sich am Computer an.
    • Laden Sie die neueste Version des Windows Installers herunter und installieren Sie sie.
    • Klicken Sie auf Start und dann auf Computer ausschalten oder Herunterfahren.
    • Wählen Sie die Option Neustart und klicken Sie dann auf OK oder Neustart.

    Hat eine dieser Lösungen dazu beigetragen, das Problem beim Öffnen der Installationsprotokolldatei von Windows 10 zu beheben? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie einen Kommentar im folgenden Abschnitt hinterlassen.



    EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.