Fehlerbehebung bei allgemeinen Fehlermeldungen des Festplattenmanagements



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



unheilbar. Es ist auch möglich, dass das neue Disketten-Setup nicht vollständig war. Um das Problem zu lösen, müssen Sie es erneut initialisieren.

  1. Überprüfen Sie in der Datenträgerverwaltung, ob der Status Online ist, ansonsten müssen Sie ihn zuerst online stellen.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und klicken Sie auf Laufwerk initialisieren.
  3. Klicken Sie dann auf Ok, um den Standard-Partitionsstil zu übernehmen
  4. .

  5. Nachdem der Assistent seine Arbeit beendet hat, sollten Sie Zugriff darauf haben.

Der Status eines dynamischen Volumes ist Daten unvollständig



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Windows 10 unterstützt Multi-Disk-Volumes. Wenn Sie eines der Laufwerke entfernt und auf einen anderen Computer verschoben haben, funktioniert es nicht und zerstört auch alle Daten, es sei denn, Sie verschieben und importieren die verbleibenden Laufwerke, die dieses Volume enthalten.

Die Lösung besteht also darin, alle Platten, die Teil des Multi-Disk-Volumes sind, auf den Computer zu verschieben und zu importieren. Die Disketten werden als Fremddiskette gekennzeichnet. Wir haben bereits oben beschrieben, wie Sie diese Datenträger importieren und aktivieren können.

Der Status eines dynamischen Volumes ist gesund (gefährdet)

Wenn eines Ihrer dynamischen Volumes als gefährdet markiert ist, selbst wenn es gesund ist, zeigt dies an, dass es einige IO-Fehler auf dem zugrunde liegenden Teil gibt. Es könnte an dem auf der Festplatte liegen, aber es macht alle Volumes sind Risk. Eine der Platten muss offline gegangen sein.

Um dies zu beheben, müssen Sie die Festplatte wieder in den Online-Status bringen, und sie wird den Status wiederherstellen, aber wenn das nicht funktioniert, müssen Sie diese Festplatte ersetzen

Mit Disk Management oder DiskPart können gestreifte Volumes nicht verwaltet werden

Es gibt Tonnen von Disk Management Tools. Wenn Sie eines davon verwenden, ist es möglich, dass diese Produkte den Microsoft Logical Disk Manager (LDM) für die erweiterte Festplattenverwaltung ersetzt haben. Leider müssen Sie sich mit dem Support-Team in Verbindung setzen, um das Problem zu lösen.

Disk Management kann den Virtual Disk Service nicht starten

Dies erscheint normalerweise, wenn der entfernte Computer den Virtual Disk Service (VDS) wegen einer Firewall blockiert oder der entfernte Computer VDS überhaupt nicht unterstützt. VDS-Dienst ermöglicht es einem, eine Remote-Verbindung zu einem anderen Computer Disk Management Tool, und dann lassen Sie den Admin konfigurieren.

Sie können entweder die Windows Defender-Firewall so konfigurieren, dass sie die Remote Volume Management Exception aktiviert, oder sich an diesem Computer anmelden und dann die Datenträgerverwaltung verwenden.

Quelle: Microsoft.com.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.