Fehlerbehebung bei der Volumenaktivierung Fehlercodes und Fehlermeldungen unter Windows



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Sie versuchen, Ihre Kopie von Windows mit dem Multiple Activation Key (MAK) oder dem Key Management Service (KMS) zu aktivieren, um die Volumenaktivierung auf einem oder mehreren Computern unter Windows 7, Windows Server 2008 und Windows Vista durchzuführen, aber feststellen, dass Sie einen Fehlercode und eine Fehlermeldung erhalten, dann kann Ihnen dieser Artikel helfen.

 

Das Folgende ist die Liste der Fehlercodes und Fehlermeldungen, die man beim Versuch, Windows zu aktivieren, erhalten könnte:

0xC004C003 Der Aktivierungsserver hat festgestellt, dass der angegebene Produktschlüssel gesperrt ist.

0xC004B100 Der Aktivierungsserver stellte fest, dass der Computer nicht aktiviert werden konnte.

0xC004C008 Der Aktivierungsserver stellte fest, dass der angegebene Produktschlüssel nicht verwendet werden konnte.

xC004C020 Der Aktivierungsserver meldet, dass der Multiple Activation Key sein Limit überschritten hat.

0xC004C021 Der Aktivierungsserver hat gemeldet, dass die Grenze für die Erweiterung des Mehrfachaktivierungsschlüssels überschritten wurde.

0xC004F009 Der Software Licensing Service berichtete, dass die Frist abgelaufen ist.

0xC004F00F Der Software Licensing Service berichtete, dass die Hardware-ID-Bindung außerhalb der Toleranz liegt.

0xC004F014 Der Software Licensing Service berichtete, dass der Produktschlüssel nicht verfügbar ist

0xC004F02C Der Software Licensing Service berichtete, dass das Format für die Offline-Aktivierungsdaten falsch ist.

0xC004F035 Der Software-Lizenzservice berichtete, dass der Computer nicht mit einem Volumenlizenzproduktschlüssel aktiviert werden konnte. Volumenlizenzierte Systeme erfordern ein Upgrade von einem qualifizierten Betriebssystem. Bitte wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator oder verwenden Sie einen anderen Schlüsseltyp.

0xC004F038 Der Software Licensing Service berichtete, dass der Computer nicht aktiviert werden konnte. Die von Ihrem Key Management Service (KMS) gemeldete Anzahl ist unzureichend. Bitte wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.

0xC004F039 Der Software Licensing Service berichtete, dass der Computer nicht aktiviert werden konnte. Der Key Management Service (KMS) ist nicht aktiviert.

0xC004F041 Der Software Licensing Service hat festgestellt, dass der Key Management Server (KMS) nicht aktiviert ist. KMS muss aktiviert werden.

0xC004F042 Der Software Licensing Service hat festgestellt, dass der angegebene Key Management Service (KMS) nicht verwendet werden kann.

0xC004F050 Der Software Licensing Service hat gemeldet, dass der Produktschlüssel ungültig ist.

0xC004F051 Der Software Licensing Service meldete, dass der Produktschlüssel gesperrt ist.

0xC004F064 Der Software Licensing Service berichtete, dass die nicht-echte Frist abgelaufen ist.

0xC004F065 Der Software-Lizenzierungsdienst berichtete, dass die Anwendung innerhalb der gültigen, nicht echten Frist läuft.

0xC004F066 Der Software Licensing Service berichtete, dass das Produkt SKU nicht gefunden wurde.

0xC004F068 Der Software-Lizenzierungsdienst hat festgestellt, dass er in einer virtuellen Maschine läuft. Der Key Management Service (KMS) wird in diesem Modus nicht unterstützt.

0xC004F069 Der Software Licensing Service berichtete, dass der Computer nicht aktiviert werden konnte. Der Key Management Service (KMS) hat festgestellt, dass der Zeitstempel der Anforderung ungültig ist.

0xC004F06C Der Software Licensing Service berichtete, dass der Computer nicht aktiviert werden konnte. Der Key Management Service (KMS) hat festgestellt, dass der Zeitstempel der Anforderung ungültig ist.

0x80070005 Der Zugriff auf die angeforderte Aktion erfordert erhöhte Rechte.

0x8007232A DNS-Serverfehler.

0x8007232B DNS-Name existiert nicht.

0x800706BA Der RPC-Server ist nicht verfügbar.

0x8007251D Keine Einträge für DNS-Abfrage gefunden.

0x80092328 DNS-Name existiert nicht.

0xC004C003

Um die von Microsoft empfohlene spezifische Fehlerbehebung zu sehen, besuchen Sie KB938450.

Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an das Call Center zur Produktaktivierung wenden.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.