Fehler 0x80246007 beim Herunterladen von Windows 10 builds



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 build 14383 ist out, aber nicht alle Insider konnten es herunterladen und installieren. Es scheint, dass viele Insider auf den 0x80246007 Fehlercode gestoßen sind, als sie versuchten, die neueste Version von Windows 10 herunterzuladen.

Wie behebt man Fehler 0x80246007 unter Windows 10?

Fehler 0x80246007 kann problematisch sein und Sie daran hindern, Windows Updates zu installieren. Da wir gerade von diesem Fehler sprechen, haben die Benutzer folgende Probleme gemeldet:

  • Einige Updates haben den Download nicht beendet. Wir versuchen es weiter: (0x80246007)) – Dies ist ein häufiges Problem, das auf Ihrem PC auftreten kann. Wenn dieser Fehler auftritt, sollten Sie ihn mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • 0x80246007 Windows Store – Manchmal kann dieser Fehler beim Versuch, Anwendungen aus dem Windows Store herunterzuladen, auftreten. Dies wird normalerweise durch den Firewall-Dienst verursacht, stellen Sie also sicher, dass der Firewall-Dienst ordnungsgemäß ausgeführt wird.
  • 0x80246007 Windows 7 – Dieser Fehler betrifft nicht nur Windows 10 und kann unter älteren Versionen von Windows auftreten. Auch wenn unsere Lösungen für Windows 10 gedacht sind, können die meisten davon auch auf ältere Versionen von Windows angewendet werden.
  • Windows 10 Update-Fehler 80246007 – Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn versucht wird, Updates unter Windows 10 zu installieren. Wenn dieses Problem auftritt, überprüfen Sie die Anwendungen auf Ihrem PC und stellen Sie sicher, dass Anwendungen von Drittanbietern Windows nicht stören.

Lösung 1 – Überprüfen Sie Ihren Antivirus



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie beim Herunterladen von Windows 10-Builds Fehler 0x80246007 erhalten, könnte das Problem Ihr Antivirus sein. Auch wenn Antiviren-Tools notwendig sind, sind einige Tools nicht vollständig mit Windows 10 kompatibel, was zu diesem und vielen anderen Problemen führen kann.

Viele Benutzer berichteten, dass McAfee die Hauptursache für diesen Fehler war, und um das Problem zu beheben, haben sie die McAfee-Firewall deaktiviert. Wenn Sie einen anderen Antivirus verwenden, sollten Sie die Firewall oder andere Funktionen deaktivieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wird empfohlen, den Antivirus vollständig zu deaktivieren und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Im schlimmsten Fall müssen Sie Ihren Antivirus komplett entfernen und prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Wenn das Entfernen des Antivirenprogramms das Problem behebt, sollten Sie den Wechsel zu einer anderen Antivirenlösung in Erwägung ziehen. Es gibt viele großartige Antivirus-Tools auf dem Markt, aber die besten sind Bitdefender, Panda Antivirus und BullGuard.

Alle diese Tools sind vollständig mit Windows 10 kompatibel und sollten Ihnen keine Probleme bereiten.


Lösung 2 – BITS-Dienst automatisch starten lassen

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R, um Run zu starten. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie Enter.
  2. Wählen Sie Background Intelligent Transfer Service (BITS) im neu geöffneten Windows.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf BITS und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Auf der Registerkarte Allgemein stellen Sie den Starttyp auf Automatisch (Verzögerter Start). Klicken Sie auf Start und dann auf Übernehmen.

Lösung 3 – Erstellen Sie Ihre eigene Repair. bat-Datei

  1. Starten Sie Notizblock.
  2. Kopieren Sie einen der folgenden Codes in die Notepad-Datei:
  • net stop wuauserv
  • cd %systemroot%SoftwareDistribution
  • ren Herunterladen Download.alt
  • netto start wuauserv
  • Netz-Stoppbits
  • Netto-Startbits

oder

  • net stop wuauserv
  • cd %systemroot%SoftwareDistribution
  • )

  • ren Herunterladen Download.alt
  • netto start wuauserv
  • Netz-Stoppbits
  • Netto-Startbits
  • net stop cryptsvc
  • cd %systemroot%system32
  • ren catroot2 catroot2old
  • net start cryptsvc

Speichern unter.

  • Geben Sie als Dateinamen Repair.bat ein. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Alle Dateien (*.*) und speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Repair.bat und wählen Sie Run as administrator. Geben Sie bei Bedarf das Administratorkennwort ein oder klicken Sie auf Weiter.
  • Versuchen Sie, das Build erneut zu installieren. Wenn der Build installiert ist, löschen Sie die Datei Repair.bat.
  • Das Support-Team von Microsoft hat vorerst keine Kommentare zu diesem Thema abgegeben. Wir hoffen, dass die beiden Workarounds, die wir für Sie gefunden haben, funktionieren.


    Lösung 4 – Stellen Sie sicher, dass Windows Defender Firewall-Dienst ausgeführt wird

    Wenn Sie Windows 10-Builds aufgrund eines Fehlers 0x80246007 nicht installieren können, könnte das Problem Ihr Windows-Firewall-Dienst sein. Windows Update erfordert den Dienst Windows Defender Firewall, und wenn dieser Dienst deaktiviert ist, kann dies und viele andere Probleme auftreten. Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob der Windows Defender Firewall-Dienst ausgeführt wird:

    1. Öffnen Sie das Windows Dienste.
    2. Nun sollten Sie eine Liste aller verfügbaren Dienste sehen. Suchen Sie Windows Defender Firewall auf der Liste.
    3. Überprüfen Sie den Status des Dienstes Windows Defender Firewall. Wenn der Dienst nicht läuft, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start aus dem Menü.

    Überprüfen Sie nach dem Start des Windows Defender Firewall-Dienstes, ob das Problem behoben ist.


    Lösung 5 – Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern

    Je nach Benutzer können Sie dieses Problem einfach durch Ändern Ihrer Benutzereinstellungen beheben. Wenn Sie nicht vertraut sind, ist die Benutzerkontensteuerung eine nützliche Funktion, die Anwendungen und Benutzer daran hindert, bestimmte Aufgaben auszuführen, die Administratorrechte erfordern.

    Obwohl diese Funktion sehr nützlich ist, kann sie manchmal Ihre Arbeit stören und zu Fehlern führen 0x80246007. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie die Benutzerkontensteuerung deaktivieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

    1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Benutzerkontensteuerung ein. Wählen Sie Benutzerkontensteuerung ändern.
    2. Bewegen Sie den Schieberegler ganz nach unten zu Niemals benachrichtigen. Klicken Sie nun auf OK, um die Änderungen zu speichern.

    Danach sollte die Benutzerkontensteuerung deaktiviert werden und das Problem wird behoben.


    Lösung 6 – Ausführen der Problembehandlung für Windows Update

    Wenn Sie einen Fehler 0x80246007 auf Ihrem PC erhalten, können Sie das Problem möglicherweise mit Hilfe der Problembehandlung beheben. Windows 10 wird mit mehreren Troubleshootern ausgeliefert, und Sie können diese Anwendungen verwenden, um viele häufige Windows-Probleme automatisch zu beheben. Gehen Sie wie folgt vor, um die Problembehandlung für Windows Update auszuführen:

    1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie troubleshoot ein. Wählen Sie Troubleshoot aus dem Menü.
    2. Wählen Sie Windows Update aus dem Menü auf der linken Seite und klicken Sie auf Ausführen der Problembehandlung.
    3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlersuche abzuschließen.

    Sobald die Fehlersuche abgeschlossen ist, sollte das Problem vollständig behoben sein.


    Lösung 7 – Einen sauberen Stiefel durchführen

    Anwendungen von Drittanbietern können Ihr System stören und viele Fehler verursachen. Wenn Sie sich mit einem Fehler 0x80246007 auf Ihrem PC, können Sie ihn möglicherweise beheben, indem Sie einfach die Anwendung finden und entfernen, die ihn verursacht.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, das zu tun, aber die beste ist, einen Clean Boot durchzuführen. Dies ist relativ einfach und Sie können das tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

    1. Drücken Sie Windows-Taste + R, um den Dialog Ausführen zu öffnen. Geben Sie nun msconfig ein und drücken Sie Enter oder klicken Sie OK, um fortzufahren.
    2. Navigieren Sie zur Registerkarte Dienste und markieren Sie Alle Microsoft-Dienste ausblenden. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.
    3. Gehen Sie zu Startup und klicken Sie auf Open Task Manager.
    4. Die Liste der Startanwendungen wird nun angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählen Sie Disable aus dem Menü. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Startanwendungen.
    5. Schließen Sie danach Task-Manager und gehen Sie zurück zum Windows Systemkonfiguration . Klicken Sie auf Übernehmen und OK, um die Änderungen zu speichern und Ihren PC neu zu starten.

    Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn nicht, bedeutet das, dass eine Ihrer Startanwendungen das Problem verursacht hat. Jetzt können Sie die deaktivierten Anwendungen und Dienste aktivieren, indem Sie die gleiche Methode wie oben verwenden.

    Wenn der Fehler erneut auftritt, müssen Sie möglicherweise alle Ihre Dienste und Startanwendungen nacheinander deaktivieren, bis Sie denjenigen finden, der das Problem verursacht. Sobald Sie es gefunden haben, deaktivieren Sie es oder entfernen Sie es, und das Problem wird dauerhaft behoben.

    Es ist erwähnenswert, dass viele Anwendungen auch nach der Deinstallation bestimmte Dateien und Registrierungseinträge hinterlassen. Dies kann ein Problem sein und dazu führen, dass das Problem erneut auftritt, daher wird empfohlen, eine Deinstallationssoftware zu verwenden, um problematische Anwendungen zu entfernen.

    Die Deinstallationssoftware entfernt alle Dateien und Registrierungseinträge, die mit der Anwendung verbunden sind, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie nach Deinstallationssoftware suchen, müssen wir Revo Uninstaller und IOBit Uninstaller empfehlen.


    Lösung 8 – Systemwiederherstellung durchführen

    Wenn Sie einen Fehler 0x80246007 erhalten, können Sie ihn möglicherweise mit der Systemwiederherstellung beheben. Dies ist ganz einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

    1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Systemwiederherstellung ein. Wählen Sie Erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus der Liste.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung.
    3. Klicken Sie nun auf Weiter.
    4. Wenn vorhanden, markieren Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen und wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Weiter. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

    Wenn Ihr PC wieder im Originalzustand ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

    Wir behalten das Forum im Auge und aktualisieren den Artikel, falls das Support-Team eine andere Lösung findet.





    EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.