Festlegen und Durchsetzen von PowerShell Security auf Unternehmensebene



Aktualisiert November 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Microsoft hat Windows PowerShell für die Aufgabenautomatisierung und das Konfigurationsmanagement entwickelt. Es basiert auf dem.NET-Framework, enthält aber eine Befehlszeilen-Shell und eine Skriptsprache. Es hilft den Benutzern nicht bei der Automatisierung, löst aber auch schnell die komplexen Administrationsaufgaben. Dennoch glauben viele Anwender oft, dass PowerShell ein Werkzeug ist, das von Hackern für Sicherheitsverletzungen verwendet wird. Leider ist es wahr, dass PowerShell bei Sicherheitsverletzungen weit verbreitet ist. Aus diesem Grund deaktivieren Benutzer mit weniger oder gar keinen technischen Kenntnissen oft PowerShell. Tatsache ist jedoch, dass der PowerShell Security-Ansatz den besten Schutz vor Sicherheitsverletzungen auf Unternehmensebene bieten kann.

David das Neves, Premier Field Engineer bei Microsoft Deutschland, erwähnt in einem seiner Beiträge, dass der PowerShell Security-Ansatz ein leistungsstarker Weg ist, um die Sicherheit auf Unternehmensebene einzurichten. Tatsächlich ist PowerShell eine der am häufigsten verwendeten Sprachen auf GitHub, wie die von RedMonk erstellte Rangliste der Programmiersprachen zeigt.

Lesen: Verständnis der PowerShell-Sicherheit.

Windows PowerShell-Sicherheit auf Unternehmensebene

Bevor Sie Windows PowerShell Security einstellen, müssen Sie die Grundlagen kennen. Benutzer müssen die neueste Version von Windows PowerShell verwenden, d.h. PowerShell Version 5 oder WMP 5.1. Mit WMF 5.1 können Benutzer die PowerShell-Version auf ihren vorhandenen Computern, einschließlich Windows 7, problemlos aktualisieren. Tatsächlich müssen diejenigen, die Windows 7 verwenden oder sogar solche in ihren Netzwerken haben, WMP 5.1 und PowerShell 5 haben. Das liegt daran, dass ein Angreifer nur einen Computer benötigt, um den Angriff zu starten.

Der Benutzer muss hier beachten, dass PowerShell Security mit der neuesten Version von Windows PowerShell eingestellt sein muss. Wenn es sich um eine niedrigere Version (wie PowerShell Version 2) handelt, kann dies mehr Schaden als Nutzen anrichten. Daher wird empfohlen, dass Benutzer PowerShell Version 2 loswerden müssen.

Neben der neuesten Version von Windows PowerShell müssen sich die Benutzer auch für die neueste Version des Betriebssystems entscheiden. Um die PowerShell Security einzurichten, ist Windows 10 das am besten geeignete Betriebssystem. Windows 10 verfügt über viele Sicherheitsfunktionen. Daher wird empfohlen, dass Benutzer ihre älteren Windows-Rechner auf Windows 10 migrieren und alle verfügbaren Sicherheitsfunktionen auswerten.

Ausführungspolitik: Viele Benutzer entscheiden sich nicht für den PowerShell Security-Ansatz und verwenden die ExecutionPolicy als Sicherheitsgrenze. Wie David in seinem Beitrag erwähnt, gibt es jedoch mehr als 20 Möglichkeiten, die ExecutionPolicy auch als Standardbenutzer zu übertreffen. Daher sollten Benutzer es über GPO wie RemoteSigned einstellen. ExecutionPolicy kann einige Hacker daran hindern, PowerShell-Skripte aus dem Internet zu verwenden, aber es ist keine absolut zuverlässige Sicherheitseinrichtung.

Faktoren, die im PowerShell Security-Ansatz zu berücksichtigen sind



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



David erwähnt alle wichtigen Faktoren, die bei der Einrichtung von PowerShell Security auf Unternehmensebene zu berücksichtigen sind. Einige der Faktoren, die von David abgedeckt werden, sind wie folgt:

  • PowerShell Remoting
  • Sicherung des privilegierten Zugangs
  • Modernisierung der Umwelt
  • Whitelisting / Signatur / Eingeschränkte Sprache / Applocker / Device Guard
  • Protokollierung
  • ScriptBlockLogging
  • Erweiterte Protokollierung / WEF und JEA

Weitere und detaillierte Informationen zur Einrichtung von PowerShell Security finden Sie in seinem Beitrag zu MSDN Blogs.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.