Festplattennutzung bleibt bei 100% für längere Zeiträume



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Benutzer beschweren sich, dass ihre Festplattennutzung nach der Installation von Windows 10 bei 100% bleibt. Dieses Problem kann unter Windows 10 auftreten, aber auch unter älteren Windows-Betriebssystemen. Und es gibt ein paar Problemumgehungen, die Sie versuchen können, die Festplattennutzung zu reduzieren

Lösung 1 – Superfetch-Dienst deaktivieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Superfetch und Prefetch sind Dienste, die die Systemleistung erheblich verbessern können, indem sie vorhersagen, welche Anwendungen der Benutzer öffnen und Programmdaten präventiv in den Speicher laden wird. Aber diese Dienste können auch eine hohe Plattennutzung verursachen, und Sie werden sie vielleicht deaktivieren wollen, um dieses Problem zu lösen. Zuerst werden wir Ihnen zeigen, wie man den Superfetch-Dienst deaktiviert, und wenn das nicht genug ist, können Sie auch versuchen, die Prefetch-Dienste zu deaktivieren. So deaktivieren Sie Superfetch:

  1. Gehe zu Suche, tippe services.msc und öffne Services
  2. Finde Superfetch Dienst, klicke mit der rechten Maustaste darauf und gehe zu Eigenschaften
  3. Klicken Sie auf Deaktivieren, und dann OK

Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Festplattennutzung reduziert ist.

Lösung 2 – Prefetch deaktivieren

Wenn die Deaktivierung von Superfetch nicht ausreicht, um das Problem der hohen Festplattennutzung zu lösen, können Sie es auch mit der Deaktivierung von Prefetch in Ihrem Registrierungseditor versuchen. Hier ist, was zu tun ist, um Prefetch zu deaktivieren:

  1. Gehe zu Suche, tippe regedit und öffne Registrierungseditor
  2. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerSpeicherverwaltungPrefetchParameter
  3. Doppelklicken Sie auf EnablePrefetch. Sie können EnablePrefetch konfigurieren, indem Sie einige der folgenden Werte in das Feld Value Data eingeben:
    • 0 – Deaktiviert Prefetcher
    • 1 – Aktiviert Prefetch nur für Anwendungen
    • 2 – Aktiviert Prefetch nur für Boot-Dateien
    • 3 – Aktiviert Prefetch für Boot- und Anwendungsdateien
  4. Da der Standardwert 3 ist, setzen Sie ihn auf 0
  5. .

  6. Computer neu starten


EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.