Finden Sie heraus, ob Ihr Windows von den Schwachstellen der CPU von Meltdown und Spectre betroffen ist.



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die meisten von euch müssen über die Schwachstellen von Spectre und Meltdown CPU gelesen haben und sich fragen, ob es etwas gibt, was ihr tun müsst, um euch vor diesen CPU-Schwachstellen zu schützen. Microsoft hat ein PowerShell-Cmdlet veröffentlicht, mit dem Sie herausfinden können, ob Ihr Windows-Computer von Schwachstellen in der CPU von Meltdown und Spectre betroffen ist, und Vorschläge für den Schutz Ihres Systems vor diesen Schwachstellen.

Finden Sie heraus, ob Ihr Windows von Einschmelzen und Spectre betroffen ist



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Starten Sie PowerShell als Administrator und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus:

PS> # Speichern Sie die aktuelle Ausführungsrichtlinie, damit sie zurückgesetzt werden kann. PS> $SaveExecutionPolicy = Get-ExecutionPolicy (Ausführungsrichtlinie holen) PS> Set-ExecutionPolicy RemoteSigned - Scope Currentuser einstellen PS> CD C:ADV180002SpeculationControl PS> Import-Modul .SpeculationControl.psd1 PS> Get-SpeculationControlSettings abrufen PS> # Rücksetzen der Ausführungsrichtlinie auf den ursprünglichen Zustand PS> Set-ExecutionPolicy $SaveExecutionPolicy - Scope Currentuser

Dadurch wird ein zusätzliches Modul installiert, aktiviert und der Schutz aktiviert.

Überprüfen Sie die Ausgabe und sehen Sie, ob alle Elemente einen Wert von True aufweisen. Das zeigt, dass Ihr Windows geschützt ist. Wenn es Falsch zeigt, bedeutet das, dass Ihr System verwundbar ist und Sie diese Probleme beheben müssen.

Sie können später die Standardeinstellung der Ausführungsrichtlinie wiederherstellen, indem Sie diesen Befehl Set-ExecutionPolicy Default ausführen.

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft.

Schützen Sie Fenster vor Kernschmelze und Spectre

US-CERT hat gesagt – Ersetzen Sie die CPU-Hardware. Die zugrunde liegende Schwachstelle wird in erster Linie durch die Wahl des Designs der CPU-Architektur verursacht. Die vollständige Beseitigung der Schwachstelle erfordert den Austausch anfälliger CPU-Hardware.

Es gibt jedoch einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Windows vor Ausfällen und CPU-Schwachstellen von Spectre zu schützen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte-Firmware und das Betriebssystem vollständig mit den neuesten verfügbaren Updates gepatcht sind.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre installierte Software, insbesondere Webbrowser, auf den neuesten Stand gebracht werden. Sie können einen Software Update Checker verwenden.
  • Aktivieren Sie die strenge Seitenisolierung in Chrome und verhindern Sie, dass JavaScript in Ihrem Browser geladen wird.

Ashampoo Spectre Meltdown CPU Checker überprüft, ob Ihr Windows-Computer leicht verwundbar ist.

Bleiben Sie sicher!



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.