Antivirus blockiert die Computerkamera: So beheben Sie dieses Problem für good



Aktualisiert September 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Versuchen Sie, die Webcam Ihres Computers (oder ein externes Kameragerät) zu benutzen, aber die Anwendung kann nicht gestartet werden? Wenn die Webcam / Kamera-Software nicht richtig läuft und Sie ihre Funktionalität nicht genießen können, machen Sie sich keine Sorgen, da es einige Lösungen gibt, die Ihren Tag retten können.

Wenn die Webcam nicht funktioniert, sollten Sie ihre Treiber aktualisieren / neu installieren, das Windows 10-System aktualisieren (wenn ein Systemupdate auf Ihre Genehmigung wartet, können einige eingebaute Funktionen nicht korrekt ausgeführt werden) oder ein bestimmtes Windows Update entfernen, wenn die Kamera nicht mehr läuft, nachdem ein neuer Windows 10-Patch installiert wurde. Daher sollten diese allgemeinen Lösungen in den meisten Fällen die Softwareprobleme beheben, die mit der Webcam oder einer externen Kameraanwendung zusammenhängen.

Wenn die Kamera jedoch immer noch nicht zugänglich ist, liegt die Lösung für Ihr Problem möglicherweise in der Sicherheitslösung, die auf Ihrem Windows 10-System verwendet wird. Ja, das ist richtig; die Antivirensoftware kann die Webcam blockieren, wenn Sie nicht darauf zugreifen können. Verwenden Sie auf jeden Fall die Schritte zur Fehlerbehebung von unten und erfahren Sie, wie Sie die Kameraanwendung von Ihrem Antivirenprogramm aus entsperren können.

Wie man die Probleme mit der Antiviren-Kamera behebt

Zunächst muss die Antivirensoftware vorübergehend deaktiviert werden. Versuchen Sie dann, die Kamera zu benutzen. Wenn alles ohne Probleme funktioniert, bedeutet das, dass der Antivirus die Kameraanwendung blockiert hat, so dass Sie einen neuen Ausschluss innerhalb des Antivirenprogramms hinzufügen müssen (für die Webcamanwendung selbst oder für die Anwendungen, die versuchen, auf Ihre Webcam zuzugreifen). Hier erfahren Sie, wie Sie diese Prozesse für die gängigsten Antivirenprogramme, die für das Windows 10-System verfügbar sind, durchführen können.

1. Bitverteidiger



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Bitdefender ist vorinstalliert mit einer integrierten Funktion zur Sicherung Ihrer Kamera-App. Und diese Funktion kann so konfiguriert werden, dass Sie entscheiden können, welche Anwendungen sie nutzen dürfen und welche nicht. Außerdem sollten Sie von dort aus die Kamera-App aktivieren oder blockieren können:

  1. Öffnen Sie die Hauptbenutzeroberfläche von Bitdefender.
  2. Klicken Sie auf das Privacy-Symbol auf der linken Seite des HauptWindowss.
  3. Wählen Sie dann Funktionen anzeigen.
  4. Dort sollten Sie auf den Webcam-Schutz Ein/Aus-Schalter zugreifen können.
  5. Weitere Anpassungen an der Webcam können durch Klicken auf das Menü Einstellungen in der unteren rechten Ecke des HauptWindowss Webcam-Schutz eingeleitet werden.
  6. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch bestimmte Ausnahmen in Bitdefender hinzufügen können: Klicken Sie im Bitdefender-HauptWindows auf die Registerkarte Schutz, navigieren Sie zu Module anzeigen und klicken Sie auf das Symbol Einstellungen; folgen Sie dann den Bildschirmanweisungen und fügen Sie einen neuen Ausschluss für Ihre Kameraanwendung hinzu.
  7. Wenn Sie versuchen, eine externe Kamera zu verwenden, die über Ihr Netzwerk angeschlossen ist, klicken Sie unter View Modules auf Firewall und wählen Sie dann Adapter; klicken Sie schließlich auf Netzwerkausnahmen und fügen Sie die IP-Adresse der Kamera hinzu, die Sie in der Ausnahmenliste hinzufügen möchten.

2. Kaspersky

Ähnlich wie bei Bitdefender blockiert Kaspersky automatisch den Zugriff auf Ihre Kamera. Dies ist zwar eine gute Sache, da es Ihre Identität schützen kann, aber in manchen Situationen müssen Sie möglicherweise Ausnahmen für ein bestimmtes Tool oder für die Webcam-Anwendung selbst hinzufügen:

  1. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche von Kaspersky.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf den Abschnitt Weitere.
  3. Wählen Sie aus dem rechten Rahmen Bedrohungen und Ausschlüsse.
  4. Klicken Sie anschließend auf den Link Ausschlussregeln konfigurieren.
  5. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm und setzen Sie den Ausschluss fort.

AUCH LESEN: 6 beste Antivirensoftware Software für Bildungseinrichtungen

3. Avast

  1. Öffnen Sie das Programm Avast.
  2. Gehen Sie zu Grundeinstellungen und klicken Sie im linken Bereich des HauptWindowss auf Fehlersuche.
  3. Rufen Sie im Menü Fehlerbehebung den Abschnitt Web auf und wählen Sie das Feld Ignorierte Adressen.
  4. Geben Sie die IP-Adresse Ihrer Kamera ein.
  5. Speichern Sie Ihre Änderungen.
  6. Für Ihre Webcam können Sie eine Ausnahme hinzufügen, indem Sie den Schritten unter Globale Ausnahmen folgen.

4. Windows Verteidiger

  1. Öffnen Sie Windows Defender.
  2. Wählen Sie Viren- und Bedrohungsschutz.
  3. Gehen Sie zu Viren- und Bedrohungsschutz-Einstellungen und klicken Sie auf Ausnahmen hinzufügen oder entfernen.
  4. Füllen Sie die erforderlichen Formulare aus und speichern Sie Ihre Änderungen.

Letzte Gedanken

Die oben erläuterten Richtlinien sollen Ihnen helfen, Ausnahmen für die Webcam oder Kamera-Applikation hinzuzufügen. Natürlich können ähnliche Schritte auch für andere Antivirenprogramme angewendet werden. Vergessen Sie nicht, dass das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie bemerken, dass die Kamera / Webcam nicht läuft oder nicht erreichbar ist, die Neuinstallation der zugehörigen Treiber ist.

Sollten bestimmte Fehler auftreten, zögern Sie nicht und teilen Sie uns alle diese Angaben mit. Anhand der bereitgestellten Informationen werden wir versuchen, die richtigen Fehlerbehebungsmethoden für Sie und Ihr Windows 10-Gerät zu finden.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.