Excel Online funktioniert nicht und öffnet keine Dateien



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Aus irgendeinem Grund funktioniert Excel Online nicht mehr. Was verursacht dieses Problem und wie kann ich es beheben?

Excel Online funktioniert nicht oder öffnet keine Dateien, ist ein häufiges Problem unter Windows 10 Benutzern, aber es hat allgemeine Workarounds, die es lösen können. Für spezifischere Probleme müsste man jedoch den genauen Fehler angeben, den sie bei der Arbeit mit dem Programm erhalten.

Manchmal tritt das Problem auf, wenn jemand eine Arbeitsmappe in Excel Online bearbeitet und dann das Dokument geöffnet lässt, ohne zusätzliche Änderungen bis zu 6 Stunden lang vorzunehmen.

Dieser Artikel befasst sich mit Lösungen, die Sie als Fehlerbehebung versuchen können, wenn Excel Online nicht funktioniert oder Ihre Dateien nicht öffnet.

FIX: Excel Online funktioniert nicht / öffnet keine Dateien

  1. Browser zurücksetzen und Cache löschen
  2. Versuchen Sie einen anderen Browser
  3. Versuchen Sie die zweistufige Prüfung
  4. Standard Dateiöffnungsverhalten einstellen
  5. Datei herunterladen und auf Laufwerk speichern
  6. Überprüfen Sie die Größe Ihrer Datei

1. Browser zurücksetzen und Cache löschen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Zu den Dingen, die Sie tun können, wenn Excel Online nicht funktioniert oder Dateien nicht öffnet, gehört das Zurücksetzen Ihres Browsers und/oder das Leeren des Caches. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, können Sie die Einstellungen zurücksetzen, um sie auf einen früheren Zustand zurückzusetzen, als der Browser zum ersten Mal auf Ihrem Computer installiert wurde. Dies hilft bei der Behebung von Problemen, die durch nach der Installation geänderte Einstellungen entstehen.

Hinweis: Das Zurücksetzen von Internet Explorer ist kein reversibler Vorgang, da alle vorherigen Einstellungen verloren gehen.

Um dies zu tun:

  • Starten Internet Explorer
  • Gehe zu Tools Menü (wenn du es nicht siehst, tippe ALT auf deiner Tastatur)
  • Klicken Sie auf Internetoptionen
  • Klicken Sie auf Erweitert im Windows Internetoptionen
  • Klicken Sie auf Reset oder Restore Default (für IE 6)
  • Klicken Sie unter Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen auf Zurücksetzen. Ein Bestätigungsdialogfeld wird geöffnet, um zu bestätigen, ob Sie den IE wirklich zurücksetzen möchten
  • .

  • Wählen Sie Persönliche Einstellungen löschen, wenn Sie den Browser-Verlauf, Suchanbieter, Homepages, Tracking-Schutz, Beschleuniger und ActiveX-Filterdaten löschen möchten.
  • Klicken Sie auf Schließen, sobald Internet Explorer die Anwendung der Standardeinstellungen abgeschlossen hat
  • .

  • Beenden und dann Internet Explorer neu starten

Anmerkung: Wenn Sie immer noch nicht zurücksetzen können und beim Versuch eine Fehlermeldung erhalten, überprüfen Sie, ob alle sichtbaren Windows und laufenden Prozesse geschlossen sind, da einige möglicherweise nicht sichtbar sind. Sie können Ihren PC neu starten, den Internet Explorer starten und das Zurücksetzen erneut versuchen. Wenn Sie den IE nicht starten können, öffnen Sie das EinstellungsWindows mit Windows Key+R, geben Sie inetcpl.cpl ein und drücken Sie Enter. Sobald das Windows geöffnet ist, folgen Sie den obigen Schritten, um den IE wieder zurückzusetzen.

  • VERWANDT: Office 365 Anfang 2018 Updates bringen neue KI-Funktionen in Excel und SharePoint

2. Einen anderen Browser ausprobieren

Wenn der Browser, den Sie verwenden, Excel nicht funktioniert oder Probleme beim Öffnen von Dateien verursacht, versuchen Sie es mit einem anderen Browser. Wenn Sie beispielsweise den Internet Explorer verwenden, können Sie Firefox, Chrome oder einen anderen Browser ausprobieren und sehen, ob das Problem mit Ihrem aktuellen Browser zusammenhängt.

3. Versuchen Sie die zweistufige Verifizierung

Die zweistufige Prüfung schützt Sie, indem sie es anderen Personen erschwert, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden, indem sie zwei Identifizierungsmethoden verwendet, darunter Ihr Kennwort und eine Kontakt- oder Sicherheitsinformation.

Wenn jemand anderes Ihr Passwort erhält, kann er nicht auf Ihr Passwort zugreifen. Konto ohne Ihre Sicherheitsinformationen, weshalb es wichtig ist, unterschiedliche Passwörter für alle Ihre Konten zu haben.

Um diese zweistufige Überprüfung einzurichten, erhalten Sie bei jedem Einloggen auf einem nicht vertrauenswürdigen Gerät einen Sicherheitscode an Ihre E-Mail, eine SMS per Telefon oder eine Authentifizierungsanwendung. Wenn dies ausgeschaltet ist, müssen Sie nur Ihre Identität anhand der Codes zu verschiedenen Zeiten überprüfen, was für Ihr Konto riskant ist.

Um es ein- oder auszuschalten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie zu Microsoft.com und öffnen Sie die Seite Sicherheitsgrundlagen
  • .

  • Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an
  • Klicken Sie auf Mehr Sicherheitsoptionen
  • Gehe zu Zweistufige Prüfung
  • Wählen Sie Zweistufige Prüfung einrichten, um sie einzuschalten. Um es auszuschalten, wählen Sie Zweistufige Prüfung ausschalten
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen
  • .

– BEZOGEN: 5 beste Antivirensoftware für Office 365: Hier ist, was zu verwenden in 2018

4. Standard Dateiöffnungsverhalten einstellen

Wenn Excel Online keine Dateien in der SharePoint-Website-Bibliothek öffnet, überprüfen Sie, ob Sie das Standardverhalten für die Dokumentbibliothek festgelegt haben. Um das zu tun:

  • Gehen Sie auf die Seite document library, auf der die Excel-Dateien gespeichert sind
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Bibliothek
  • .

  • Wählen Sie unter Einstellungen die Option Bibliothekseinstellungen
  • .

  • Gehe zu Einstellungen der Dokumentenbibliothek Seite
  • Wählen Sie Erweiterte Einstellungen
  • Unter Erweiterte Einstellungen finden Sie Dokument im Browser öffnen
  • Wählen Sie Im Browser öffnen
  • Klicken Sie auf OK

Hinweis: Wenn Sie die Registerkarte Bibliothek nicht finden können oder sie ausgegraut ist, bitten Sie Ihren Administrator, die Bibliotheksberechtigung für Sie zu überprüfen. Um das zu tun:

  • Anmelden mit einem Admin-Konto
  • Gehe zur Bibliothek
  • Klicken Sie auf Bibliothek
  • Klicken Sie auf Bibliothekserlaubnis
  • Überprüfen Sie die Berechtigung für den Benutzer, der das Problem mit Excel Online hat
  • .

Sobald Sie die Benutzerberechtigungen überprüft haben, versuchen Sie die Schritte, um das standardmäßige Öffnungsverhalten erneut festzulegen.

5. Datei herunterladen und erneut speichern

Wenn Excel Online nicht funktioniert oder Dateien nicht öffnet, laden Sie die Datei herunter und versuchen Sie, sie mit der Excel-Desktop-Anwendung zu öffnen. Wenn dies hilft, speichern Sie die Datei erneut und laden Sie sie auf OneDrive hoch, um zu sehen, ob es hilft, das Problem zu beheben. Sie können auch sicherstellen, dass Sie alle Dokumente schließen, während Sie sie verwenden, um zu vermeiden, dass sich solche Probleme wiederholen, und jeden, mit dem Sie die Dokumente teilen, bitten, dasselbe zu tun.

6. Überprüfen Sie die Größe Ihrer Datei

Wenn Sie mit einer großen Datei arbeiten, handelt es sich um eine mögliche Komplikation in Excel Online, da diese möglicherweise nicht unterstützt wird oder das Öffnen zu lange dauert, was dazu führen kann, dass Excel Online nicht funktioniert oder Dateien öffnet.

Normalerweise wird Ihre Datei in fünf bis zehn Sekunden vollständig in Excel geöffnet und/oder berechnet, wenn Sie sie herunterladen, und dies kann für Excel Online zu komplex sein. Sie müssen die Datei kleiner oder weniger komplex machen, dann wird sie in Excel Online geöffnet. Abhängig von Ihren Berechnungsanforderungen können Sie die Datei öffnen, indem Sie die Berechnungsmethode auf manuell ändern.

Hier sind einige Elemente, die dazu führen können, dass Excel Online Dateien nicht oder zu langsam öffnet:

  • Arbeitsblattschutz. Wenn Sie diese Option entfernen, ist sie möglicherweise nicht die beste, da sie andere daran hindert, bestimmte Zellen zu bearbeiten, die möglicherweise Formeln enthalten
  • .

  • Definierte Namen. Sie dürfen diese nicht entfernen, da sie für die Datenvalidierung verwendet werden und Excel Web Access Webpart verwendet sie
  • Vlookup-Formeln. Diese können die Berechnungskette unterbrechen, so dass belassen Sie es wie es ist
  • Stile: Viele Male haben Excel-Online-Benutzer viele Zellstile, die zusammen mit anderen Elementen in der Arbeitsmappe die Ladezeit verlangsamen können, so dass Excel-Online möglicherweise nicht funktioniert oder Dateien öffnet.

– BEZOGEN: Reparieren: Eine weitere Installation ist in Arbeit Office 365

Um eine Excel-Arbeitsmappe so zu bereinigen, dass sie weniger Speicherplatz benötigt, überprüfen Sie die Formatierungsüberlegungen, die dazu führen, dass die Arbeitsmappen so groß werden, dass sie sich nicht öffnen oder nicht richtig funktionieren, und Excel Online hängt oder stürzt schließlich ab. Um das zu tun:

  • Beseitigen Sie übermäßige Formatierungen mit dem Formatreiniger-Add-In. Der Befehl Formatierung von überschüssigen Zellen bereinigen ist auf der Registerkarte Anfragen verfügbar: Datei>Optionen>Hinzufügen>Verwalten>COM-Add-Ins auswählen>Go. Sichern Sie Ihre Datei, bevor Sie diesen Vorgang ausführen, da sie manchmal die Datei vergrößern kann und Sie sie nicht rückgängig machen können. Entfernen Sie überschüssige Formatierungen, indem Sie auf die Registerkarte Anfragen>Überschüssige Zellenformatierung bereinigen gehen und dann entweder nur das aktive Arbeitsblatt oder alle Arbeitsblätter bereinigen, und klicken Sie auf Ja, um Änderungen zu speichern, oder auf Nein, um sie abzubrechen. Dieser Prozess entfernt Zellen aus dem Arbeitsblatt, die über die letzte Zelle mit einem Eintrag hinausgehen.
  • Entfernen Sie unbenutzte Stile. Stile vergrößern eine Datei und können viele verschiedene Zellformate in Excel Online verursachen, wenn Sie in älteren Dateiversionen speichern. Sie können ein Stilbereinigungstool verwenden, um die nicht verwendeten Stile zu entfernen.
  • Formen entfernen. Das Hinzufügen vieler Formen erfordert mehr Speicherplatz, und das können unter anderem Diagramme, Cliparts, SmartArt, WordArt, Bilder oder Kommentare sein. Diese können kopiert werden und sind versteckt oder sitzen aufeinander. Um nach Formen zu suchen, klicken Sie auf Suchen und Auswählen>AuswahlWindows>Die Formen auf diesem Blatt und entfernen Sie dann alle unerwünschten Formen. Machen Sie dasselbe für jedes Arbeitsblatt.
  • Bedingte Formatierung entfernen. Dies geschieht, wenn die bedingte Formatierung der Datei beschädigt ist, aber Sie können sie entfernen, indem Sie auf die bedingte Formatierung im Home-Ribbon klicken, die Regeln für die gesamte Datei löschen, dann dasselbe für jedes Arbeitsblatt tun und die Arbeitsmappe unter einem anderen Namen speichern.

Hat eine dieser Lösungen geholfen? Lassen Sie es uns im Kommentarfeld unten wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.