Geht die Maus aus dem Bild? Diese 5 schnellen Lösungen beheben das Problem



Aktualisiert May 2023 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Ob Sie ein USB-Mausgerät oder das Touchpad Ihres Laptops verwenden, wenn es plötzlich vom Bildschirm verschwindet, ist es wirklich ärgerlich.

Die meisten Computerbenutzer tun eines von zwei Dingen: Entweder sie ziehen den Stecker ab und stecken die Maus wieder ein, oder sie ändern die Synaptics-Einstellungen für das Touchpad.

Aber diese schnellen, einfachen, aber dennoch kniehohen Reaktionen können nicht immer funktionieren.

In diesem Fall werden Sie nach anderen möglichen Lösungen suchen wollen, die wir in diesem Artikel skizziert und beschrieben haben.

Ein paar Dinge, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie eine der folgenden Lösungen verwenden:

  • Die Marke und das Modell Ihrer Maus
  • Das verwendete Betriebssystem (32 oder 64 Bit)
  • Ob die Ausgabe in allen Apps oder in einer bestimmten App erfolgt
  • Ob das Ändern von Mauseinstellungen wie Geschwindigkeit hilft, das Problem zu lösen
  • Ob das Anschließen der Maus an einen anderen Computer hilft
  • Prüfen Sie, ob Sie die neuesten Treiber für die Maus installiert haben
  • Überprüfen Sie den Geräte-Manager auf ein beliebiges gelbes Ausrufezeichen auf Ihrer Maus
  • .

  • Prüfen, ob andere USB-Geräte ordnungsgemäß funktionieren

Mauszeiger geht vom Bildschirm weg[FIX]

Lösung 1: Überprüfen Sie den Projektormodus Ihres Monitors, um die Maus vom Bildschirm zu entfernen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



.

Wenn Ihr Projektormodus auf “Ausfahren” eingestellt ist, kann dies dazu führen, dass die Maus vom Bildschirm verschwindet. Gehen Sie zu den Projektor-Einstellungen und stellen Sie ihn auf Nur Computer‘ ein. Dadurch wird die Maus auf die Stelle begrenzt, an der der Bildschirm endet.

Gehen Sie zu den Anzeigeeinstellungen, drücken Sie dann mehrere Anzeigen und stellen Sie sie auf “Swie nur bei 1“.


Lösung 2: Im abgesicherten Modus booten und nach dem Gerät suchen

Der abgesicherte Modus startet Ihren Computer mit begrenzten Dateien und Treibern, aber Windows wird weiterhin ausgeführt. Um zu wissen, ob Sie sich im abgesicherten Modus befinden, sehen Sie die Wörter an den Ecken Ihres Bildschirms.

Wenn das Mausproblem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob es auftritt, während sich Ihr Computer im abgesicherten Modus befindet.

Wie Sie Ihren Computer in den abgesicherten Modus bringen

Es gibt zwei Versionen:

  • Sicherer Modus
  • Sicherer Modus mit Vernetzung

Die beiden sind ähnlich, obwohl letztere Netzwerktreiber und andere Dienste umfassen, die für den Zugriff auf das Internet und andere Computer im selben Netzwerk erforderlich sind.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten:

  • Klicken Sie auf Start Schaltfläche
  • Wählen Sie Einstellungen – das Feld Einstellungen wird geöffnet
  • Klicken Sie auf Aktualisieren & Sicherheit
  • Wählen Sie Recovery im linken Bereich
  • .

  • Gehe zu Erweiterte Inbetriebnahme
  • Klicken Sie auf Jetzt neu starten
  • Wählen Sie Troubleshoot aus dem Optionsbildschirm und klicken Sie dann auf Erweiterte Optionen
  • Gehen Sie zu Startup Settings und klicken Sie auf Restart
  • .

  • Nach dem Neustart des Computers erscheint eine Liste mit Optionen.
  • Wählen Sie 4 oder F4, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten
  • .

Ein schnellerer Weg, um in den abgesicherten Modus zu gelangen, ist ein Neustart des Computers:

  • Wählen Sie auf dem Bildschirm Wählen Sie eine Option, wählen Sie Problembehandlung>Erweiterte Optionen>Starteinstellungen>Neustart
  • .

  • Nach dem Neustart des Computers erscheint eine Liste mit Optionen.
  • Wählen Sie 4 oder F4, um Ihren Computer im abgesicherten Modus zu starten
  • .

Wenn das Mausproblem im abgesicherten Modus nicht vorhanden ist, tragen Ihre Standardeinstellungen und grundlegenden Treiber nicht zum Problem bei.

Gehen Sie wie folgt vor, um den abgesicherten Modus zu verlassen:

  • Rechtsklick Start Taste
  • Wählen Sie Ausführen
  • Typ msconfig(14)
  • Ein Popup öffnet sich
  • Gehe zur Registerkarte Boot
  • Deaktivieren oder Deaktivieren Safe Boot Optionsfeld
  • Starten Sie Ihren Computer neu

Wenn der abgesicherte Modus nicht verfügbar ist. Diese Anleitung zur Fehlerbehebung hilft Ihnen, das Problem zu beheben.


Lösung 3: Fehlersuche durchführen

Wenn Sie Probleme mit kürzlich installierten Geräten oder Hardware auf Ihrem Computer haben, führen Sie die Problembehandlung für Hardware und Geräte aus, um das Problem zu beheben.

Dies prüft auf häufig auftretende Probleme und stellt sicher, dass jedes neue Gerät oder jede neue Hardware korrekt auf Ihrem Computer installiert ist.

Hier ist die Vorgehensweise:

  • Rechtsklick Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung
  • Gehe zu Ansicht nach in der oberen rechten Ecke
  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie Große Symbole
  • Klicken Sie auf Fehlersuche
  • Klicken Sie auf Alle anzeigen auf der linken Seite
  • Klicken Sie auf Hardware und Geräte
  • Klicken Sie Weiter

Folgen Sie den Anweisungen, um die Problembehandlung für Hardware und Geräte auszuführen. Der Troubleshooter beginnt, alle Probleme zu erkennen.

  • ALSO READ: Control Panel-Einstellungen am PC ausblenden, um zu verhindern, dass andere Benutzer Ihre Einstellungen ändern

Lösung 4: Deinstallation und Neuinstallation der Maustreiber

Hier ist, wie man das macht:

  • Klicken Sie auf Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung
  • Doppelklick System
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware
  • .

  • Geräte-Manager auswählen
  • Mäuse und andere Zeigegeräte erweitern, um die Liste zu öffnen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zu entfernende Gerät
  • Klicken Sie auf Deinstallieren
  • Klicken Sie auf Ja, wenn Sie eine Bestätigungsmeldung erhalten
  • .

  • Starten Sie Ihren Computer neu. Windows erkennt automatisch die Veränderung Ihrer Hardware.
  • Installieren des Maustreibers
  • Auf Funktionsfähigkeit prüfen

Hinweis: Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts, um die neuesten Maustreiber zu erhalten.

  • ALSO READ: Ihre Maus bewegt sich unregelmäßig? Hier sind 5 Lösungen, um es zu reparieren

Lösung 5: Maus-Eigenschaften prüfen

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Rechtsklick Start
  • Wählen Sie Systemsteuerung
  • Gehe zu Hardware und Ton
  • Wählen Sie Maus
  • Wählen Sie Klicken Sie, um die Touchpad-Einstellungen zu ändern
  • Klicken Sie Empfindlichkeit
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Touch Guard
  • .

  • Bewegen Sie den weißen Kreis unter Touch Guard nach ganz rechts (zum +-Zeichen)
  • Klicken Sie auf Speichern und schließen Sie das Touchpad-Dienstprogramm
  • .

  • Klicken Sie Ok

Lassen Sie uns wissen, was für Sie funktioniert hat, und wenn das Problem weiterhin besteht, teilen Sie es uns im Abschnitt Kommentare mit.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.