So beheben Sie den Fehler’SteamVR Home has stopped working’



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

SteamVR ist Valve’s Virtual-Reality-System, mit dem die meisten Steam-Nutzer viel Spaß haben. Einige Benutzer haben jedoch in Foren erklärt, dass SteamVR beim Start abstürzt, wenn sie Spiele mit Fehlermeldungen wie SteamVR hat aufgehört zu funktionieren oder Steam nicht gefunden.

Dies sind einige mögliche Auflösungen, wenn SteamVR Home nicht für Sie arbeitet.

SteamVR Home Probleme beheben

  1. Überprüfen des SteamVR-Tool-Cache
  2. Ausführen der Steam-Software als Administrator
  3. Windows für SteamVR optimieren
  4. Deinstallieren Sie widersprüchliche Software von Drittanbietern
  5. Grafikkartentreiber aktualisieren
  6. Installieren Sie die SteamVR-Software neu

1. Überprüfen des SteamVR-Tool-Cache



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



SteamVR funktioniert nicht mit beschädigten oder fehlenden Dateien. Die Überprüfung der Integrität des SteamVR Tool-Cache ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien. Sie können den Tool-Cache wie folgt verifizieren.

  • Klicken Sie in der Steam-Client-Software auf Library, um ein Dropdown-Menü zu öffnen.
  • Wählen Sie dann Tools im Dropdown-Menü, um die Tools-Bibliothek zu öffnen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SteamVR und wählen Sie Eigenschaften im Kontextmenü.
  • Wählen Sie in dem sich öffnenden Windows die Registerkarte Lokale Dateien.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Integrität des Tool-Cache überprüfen.

2. Ausführen der Steam-Software als Administrator

Das Ausführen der Steam-Client-Software als Administrator kann SteamVR starten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Steam.exe in ihrem Ordner. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen.

– BEZOGEN: So beheben Sie den Fehler “Unvollständige Installation”

3. Windows für SteamVR optimieren

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie Windows optimieren können, um sicherzustellen, dass SteamVR-Spiele reibungsloser laufen. Wenn Ihr Laptop oder Desktop über einen Nvidia Grafikprozessor verfügt, können Sie den Energieverwaltungsmodus für maximale Leistung mit den Optionen des Nvidia Control Panels konfigurieren. So können Sie Windows für SteamVR mit den 3D-Einstellungen von NvidiaControl Panel optimieren.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop und wählen Sie Nvidia Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf 3D-Einstellungen, um diese Registerkarte zu erweitern.
  • Wählen Sie dann die Registerkarte 3D-Einstellungen verwalten, die im Schnappschuss direkt darunter angezeigt wird.
  • Wählen Sie Maximale Leistung bevorzugen aus dem Dropdown-Menü Energieverwaltung.
  • Drücken Sie die Taste Apply.

4. Deinstallieren konfligierender Software von Drittanbietern

Es gibt einige Programme, bei denen Valve Konflikte mit SteamVR bestätigt hat. Die Asus AI Suite, JDSLabs ODAC USB Audio-Gerät, TP-LINK 300Mbps Wireless N PCI Express Adapter und Apple Cinema Displays sind einige der Software, die mit SteamVR in Konflikt stehen. Wenn Sie diese Software installiert haben, deinstallieren Sie sie und starten Sie Windows neu. Einige Steam-Anwender haben auch erklärt, dass die Deinstallation von GeForce Experience und Avast Anti-Virus hilft, SteamVR wiederzubeleben.

– BEZOGEN: Reparieren: Steam-Spiele können unter Windows 10 nicht ausgeführt werden

5. Grafikkartentreiber aktualisieren

SteamVR funktioniert nicht mehr Fehlermeldungen können häufig auf Kompatibilitätsprobleme mit dem Treiber zurückzuführen sein. Zum Beispiel hat SteamVR für einige Benutzer nach dem Windows 10 Creators Update aufgehört zu arbeiten. Das Aktualisieren des Treibers Ihrer Grafikkarte könnte SteamVR beheben. Sie können einen Grafikkartentreiber wie folgt aktualisieren.

  • Zuerst müssen Sie Plattform- und Grafikkartendetails notieren. Drücken Sie die Windows-Taste + R-Hotkey und geben Sie’dxdiag’ in das Textfeld von Run ein, um das unten gezeigte Windows zu öffnen.
  • Notieren Sie sich das auf der Registerkarte Allgemein aufgelistete Betriebssystem.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige und notieren Sie sich die Grafiken. Karte, die dort aufgeführt ist.
  • Öffnen Sie anschließend die Website des Grafikkartenherstellers in einem Browser.
  • Öffnen Sie den Treiber-Download-Bereich auf der Website des Herstellers.
  • Sowohl die Nvidia- als auch die AMD-Website haben Dropdown-Menüs, mit denen Sie Treiber für Ihre Grafikkarte finden können. Wählen Sie also Ihr Grafikkartenmodell und Betriebssystem aus den Dropdown-Menüs aus.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Download für den neuesten kompatiblen Treiber Ihrer Grafikkarte.
  • Deinstallieren Sie den aktuellen Grafikkartentreiber, indem Sie’appwiz.cpl’ in Run eingeben, den zu entfernenden Grafikkartentreiber auswählen und die Schaltfläche Uninstall drücken.
  • Öffnen Sie danach den Ordner, in dem Sie den neuen Treiber gespeichert haben.
  • Öffnen Sie die Setup-Datei des Grafikkartentreibers als Administrator, um das Installationsprogramm zu starten. Dann können Sie durch das Installationsprogramm gehen, um es zu Windows hinzuzufügen.
  • Starten Sie Windows neu, nachdem Sie den Treiber aktualisiert haben.

6. Installieren Sie die SteamVR-Software neu

Einige Steam-Benutzer haben SteamVR durch Neuinstallation repariert. Sie können dies tun, indem Sie die Dropdown-Liste Bibliothek in der Steam-Client-Software öffnen.

  • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Tools.
  • Dann kannst du mit der rechten Maustaste auf SteamVR im Dropdown-Menü Tools klicken, um das Kontextmenü zu öffnen.
  • Wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  • Wählen Sie die Registerkarte Lokale Dateien, die eine Option Lokalen Werkzeuginhalt löschen enthält.
  • Drücken Sie die Delete Local Tool Content-Taste, um SteamVR zu deinstallieren.
  • Bevor Sie SteamVR wieder installieren, ziehen Sie den Netzstecker des Vive-Steuergeräts.
  • Schließen Sie dann das Headset wieder an, um die Treiber neu zu installieren.
  • Doppelklicken Sie danach auf SteamVR in der Bibliothek Tools, um es neu zu installieren.

Das sind einige der Korrekturen, die SteamVR für Sie zum Laufen bringen könnten. Schau dir diesen Beitrag an, wenn du einen Vive 208-Fehler bekommst. Wenn Sie andere Auflösungen für SteamVR haben, die nicht funktionieren, können Sie diese hier weitergeben.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *