Windows Store muss online sein: 5 Wege, diesen Fehler zu beheben



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Wenn Windows Store ohne erkennbare Ursachen nicht mehr funktioniert, müssen Sie die richtige Lösung für Ihr spezielles Problem finden.

Dies kann eine echte Herausforderung sein, da man sich nur auf wenige Daten verlassen kann. In solchen Situationen können wir eine spezielle Fehlermeldung einfügen, die besagt, dass der Windows Store online sein muss, auch wenn Ihre Internetverbindung einwandfrei funktioniert.

In diesem Artikel werden wir sehen, wie man die Windows Store App repariert, wenn Sie das Problem’Der Shop muss online sein’ erleben.

Wenden Sie die Fehlerbehebungslösungen von unten natürlich erst an, nachdem Sie eine ordnungsgemäße Internetverbindung hergestellt haben – stellen Sie nur sicher, dass Ihr Gerät aktuell mit dem Internet verbunden ist.

Wie man den Fehler “The Store needs to be online” behebt

  • Lösung 1 – Führen Sie eine Systemdateiprüfung durch.
  • Lösung 2 – Führen Sie die Problembehandlung für Windows-Anwendungen aus.
  • Lösung 3 – Zurücksetzen der Windows Store App.
  • Lösung 4 – Installieren Sie Windows Store neu.
  • Lösung 5 – Erstellen Sie ein neues Microsoft-Konto.

1. Systemdateiprüfung durchführen



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Wenn Sie nach dem Anwenden eines neuen Windows 10-Updates oder nach der Installation bestimmter Software den Windows-Store-Fehler erhalten haben, sollten Sie einen System-Scan durchführen. Auf diese Weise können Sie nach Systemfehlern suchen und alles automatisch adressieren. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer ein erhöhtes EingabeaufforderungsWindows – Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startsymbol klicken und ‘Eingabeaufforderung (Admin)‘ wählen.
  2. Geben Sie im cmd-Windows sfc /scannow ein und drücken Sie Enter.
  3. Warten Sie, während der Scan läuft – es kann eine Weile dauern, je nachdem, wie viele Dateien auf Ihrer Festplatte gespeichert sind.
  4. Geben Sie zusätzlich im gleichen cmd-Windows die folgenden Befehle ein und führen Sie sie aus (drücken Sie die Eingabetaste nach jeder Befehlszeile): Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth; Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth und DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth.

2. Führen Sie die Problembehandlung für die Windows-Anwendung aus

Wenn der System-Scan nicht hilfreich war, sollten Sie auch einen weiteren Scan starten, der für das Reparieren von Anwendungen und zugehörigen Dateien vorgesehen ist. Dies ist eine Windows-Standardfehlerbehebung, die auch alle Probleme im Zusammenhang mit dem Windows Store beheben kann.

Um diese Lösung zu vervollständigen, rufen Sie diese Webseite auf und laden Sie den Microsoft App Troubleshooter auf Ihren Computer herunter. Führen Sie die ausführbare Datei aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Scan zu starten.

Am Ende starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie es mit Windows Store, um zu sehen, ob Sie noch die bereits besprochene Fehlfunktion’Der Shop muss online sein’ erhalten.

Wenn Sie Windows 10 Creators Update oder das Fall Creators Update ausführen, können Sie auch unter Einstellungen > Update & Sicherheit > Fehlerbehebung > bis hinunter zu Windows Store Apps scrollen und die Problembehandlung ausführen.


3. Zurücksetzen der Windows Store App

Sie können die Windows Store App zusammen mit dem Cache und den Cookies einfach zurücksetzen. Und ja, diese Methode könnte die perfekte Lösung für unser spezielles Problem sein:

  1. Drücken Sie auf Ihrem Gerät die Tastatur-Hotkeys Win+R.
  2. Das Run-Feld wird gebracht.
  3. Geben Sie im Feld Ausführen Wsreset.exe ein und drücken Sie Enter.
  4. Warten Sie, bis der Prozess ausgeführt wird und starten Sie Ihr Windows 10-System neu.

ALSO READ: Fix: Windows Store wird unter Windows 10 nicht geöffnet


4. Installieren Sie die Windows Store App neu

Entfernen Sie zunächst Windows Store von Ihrem Computer:

  1. Auf Ihrem Computer klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen – normalerweise ist es das Cortana-Symbol.
  2. Geben Sie dort power shell ein.
  3. Rechtsklick auf das Ergebnis mit dem gleichen Namen und wählen Sie run as administrator‘.
  4. Suchen Sie nun in Power Shell den Eintrag Windows Store; kopieren Sie den Namen des Windows Store, wie er in Power Shell angezeigt wird.
  5. Als nächstes, in Power Shell Typ remove-appxpackage insert copied package name here.
  6. Die Windows Store App wird nun von Ihrem Windows 10 Gerät entfernt.

Installieren Sie nun die Windows Store App neu:

  1. Öffnen Sie das Power Shell-BefehlszeilenWindows wie oben beschrieben – Sie müssen es mit Admin-Rechten ausführen.
  2. Geben Sie in Power Shell den folgenden Befehl ein und führen Sie ihn aus: Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $($_.InstallLocation)AppXManifest.xml}.
  3. Starten Sie Ihr System am Ende neu.

5. Neues Microsoft-Konto erstellen

  1. Drücken Sie die Tastatur-Hotkeys Win+I.
  2. Systemeinstellungen werden angezeigt; von dort aus klicken Sie auf Konten.
  3. Wählen Sie auf der linken Seite Familie & andere Benutzer.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und erstellen Sie ein neues Konto.
  5. Melden Sie sich mit dem neuen Konto an und überprüfen Sie den Windows Store, da es jetzt keine Probleme mehr geben sollte.

Verwenden Sie die oben aufgeführten Lösungen, um alle Probleme im Windows Store zu beheben, einschließlich der Fehlermeldung “The Windows Store needs to be online”.

Beachten Sie, dass abhängig von Ihrem speziellen Problem, einige Methoden den Trick tun können, während andere es nicht tun. Wenn Sie es also vom ersten Versuch an nicht richtig machen können, geraten Sie nicht in Panik und befolgen Sie einfach die restlichen in diesem Handbuch aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.