Windows 10 Creators Update Wracks Wi-Fi-Treiber[FIX]



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Veröffentlichung des viel diskutierten Creators Update hat viele Windows 10 Fans glücklich gemacht. Das Creators Update verbessert viele Bereiche des Betriebssystems, bringt neue Funktionen auf den Tisch, setzt den Trend der Anniversary Edition fort und macht die Plattform zu einer verfeinerten und effizienteren Umgebung.

Leider ist die Erfahrung für viele Benutzer nicht so reibungslos verlaufen, da bestimmte Funktionen nicht mehr funktionieren. Die Situation ist schlimm genug, dass viele Anwender erwägen, zum vorherigen Betriebssystem-Build zurückzukehren. Es gab mehrere Probleme beim Auftauchen, einschließlich eines fehlerhaften Wi-Fi-Treibers. Ein Benutzer auf Microsofts Online-Plattform hat erklärt, dass sein Wi-Fi-Treiber beim Installieren des Creators Updates nicht funktioniert hat und das Zurücksetzen überhaupt nicht geholfen hat.

Hat die Hardware überprüft und eine Fehlerbehebung entwickelt… sie konnte es nicht beheben. Vorgeschlagene Neuinstallation des Adapters, aber natürlich kein Internetzugang.

Mehrmals neu gebootet… hat nicht funktioniert. Leitete das Netzwerk. Zweimaliges Zurücksetzen hat nicht funktioniert. Der Netsh Winsock Reset hat nicht funktioniert. Irgendwelche Vorschläge, um die Jubiläumsausgabe wiederherzustellen? Dieser WIFI-Treiber hat vor dem Upgrade perfekt funktioniert.

Laut dieser Nachricht von Rick T_935 im Microsoft-Forum ist es nicht so einfach, dieses Problem loszuwerden, wie es zunächst erscheinen mag. Die traditionellen Lösungen scheinen keinen Einfluss auf den fehlerhaften Treiber zu haben.

Beheben von Wi-Fi-Treiberproblemen unter Windows 10

Viele Leute haben sich gemeldet, um Rick zu helfen, und jeder hat versucht, etwas Neues auf den Tisch zu bringen, um eine Lösung für das Problem zu finden.

Versuchen Sie Folgendes: Öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Intel Wireless-Adapter > Deinstallieren > Fahren Sie mit der Deinstallation fort und starten Sie den Computer neu.

1. Aktualisieren Sie Ihre Wi-Fi-Treiber manuell



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Am Ende wurde eine Lösung gefunden, indem der neueste Treiber manuell installiert wurde. Der Benutzer auggy gab die Details über die Schritte an, die zu befolgen sind, um die Treiber manuell zu installieren und die Wi-Fi-Verbindung wieder voll funktionsfähig zu machen.

Version 19.50.1.5 scheint die neueste Version des Treibers für den AC 3165 zu sein also versuchen Sie den Treiber neu zu installieren. Laden Sie den Treiber (32-Bit – unter der Annahme einer 32-Bit-Installation von Windows) von dem folgenden Link auf einen Computer mit Internetzugang herunter:

https://downloadcenter.intel.com/download/26653/Intel-PROSet-Wireless-Software-and-Drivers-for-Windows-10

Übertragen Sie die Treiberdatei auf ein USB-Flashlaufwerk, stecken Sie das USB-Flashlaufwerk in das Tablett und installieren Sie den Treiber, der sich auf dem Flashlaufwerk befindet.

Treiber automatisch aktualisieren(2)

Das manuelle Herunterladen von Treibern ist ein Prozess, bei dem die Gefahr besteht, dass der falsche Treiber installiert wird, was zu schwerwiegenden Fehlfunktionen führen kann. Der sicherere und einfachere Weg, Treiber auf einem Windows-Computer zu aktualisieren, ist die Verwendung eines automatischen Tools wie TweakBit Driver Updater.

Driver Updater identifiziert automatisch jedes Gerät auf Ihrem Computer und gleicht es mit den neuesten Treiberversionen aus einer umfangreichen Online-Datenbank ab. Die Treiber können dann chargenweise oder einzeln aktualisiert werden, ohne dass der Anwender dabei komplexe Entscheidungen treffen muss. Hier ist, wie es funktioniert:

      1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
      2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist auf den Scan zu warten. zu vervollständigen.
      3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

        Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss
Wir hoffen, dass diese Lösung das Problem für Sie gelöst hat. Wenn das Problem weiterhin besteht, setzen Sie die Fehlersuche mit den unten aufgeführten Lösungen fort.

2. Deaktivieren und erneutes Aktivieren der Wi-Fi-Verbindung

Um Probleme mit dem Wi-Fi-Treiber zu beheben, müssen Sie manchmal nur Ihre Verbindung deaktivieren und dann wieder aktivieren. So einfach ist das.

      1. OpenNetwork and Sharing Center > gehe zu Adapter-Einstellungen ändern.
      2. Suchen Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieDeaktivieren.
      3. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf dieselbe Verbindung und wählen SieAktivieren.

3. DNI_DNE in der Eingabeaufforderung prüfen

Wenn Ihr Wi-Fi-Treiber nach dem Upgrade nicht funktioniert, führen Sie die folgenden Befehle aus:

      1. ÖffnenEingabeaufforderung als Administrator
      2. Wenn dieEingabeaufforderung startet, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
        • reg löschen HKCRCLSID{988248f3-a1ad-49bf-9170-676cbbc36ba3} /va /f
      3. Geben Sie nun die folgende Zeile ein und drücken Sie Enter, um sie auszuführen:
        • netcfg -v -u dni_dne
      4. SchließeEingabeaufforderung und starte deinen Computer neu.

4. TCP/IP zurücksetzen

      1. Eingabeaufforderung starten (Admin)
      2. Geben Sie die folgenden Zeilen ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste.
        • netsh int ip reset
        • netsh int tcp set heuristics deaktiviert
        • netsh int tcp set global autotuninglevel=deaktiviert
        • netsh int tcp set global rss=enabled
      3. Starten Sie Ihren Computer neu und Wi-Fi funktioniert jetzt.

Wenn Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 Creators Update andere Wi-Fi-Probleme hatten, verwenden Sie den Kommentarabschnitt unten, um uns mehr über Ihre Erfahrungen zu berichten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.