Windows 10 zu viele Umleitungen Browser-Fehler



Aktualisiert October 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Bekommen Sie einen zu vielen Redirects Fehler in Ihrem Windows 10 Browser? Das ist kein besonders ungewöhnlicher Fehler, der gelegentlich in Registerkarten auftaucht, wenn Sie Webseiten öffnen. Anstelle eines Seitenaufrufs wird die Fehlermeldung von Google Chrome angezeigt: Diese Webseite hat eine Redirect-Schleife (ERR_TOO_MANY_REDIRECTS): Es gab zu viele Weiterleitungen Die Fehlermeldung variiert von Browser zu Browser, aber eine Webseite wird nicht geöffnet, wenn sie erscheint. So können Sie den Fehler too many redirects beheben.

Ist die Seite unten?



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Website ist möglicherweise nicht erreichbar. Die vollständige Redirect-Fehlermeldung besagt, dass es ein Problem mit der Serverkonfiguration geben könnte, das Sie nicht selbst lösen können. Um zu überprüfen, ob eine Seite ausgefallen ist oder nicht, öffnen Sie diese Seite in Ihrem Browser. Geben Sie die URL der Website in das Textfeld auf dieser Seite ein und klicken Sie auf oder nur auf mich. Diese Website wird Ihnen dann mitteilen, ob die Website ausgefallen ist oder nicht.

Öffnen der Seite in einem anderen Browser

Wenn die Website nur für Sie nicht erreichbar ist, versuchen Sie, die Seite zu öffnen, die den Fehler too many redirects in einem anderen Browser zurückgibt. Dies behebt nicht wirklich das Problem für den ursprünglichen Browser, in dem die Seite nicht geöffnet wird. Sie können die Seite jedoch weiterhin durchsuchen, wenn sie in einem anderen Browser geöffnet wird.

Cookies Ihres Browsers löschen

Die vollständige zu viele Redirects Fehlermeldung besagt, dass das Löschen von Browser-Cookies das Problem lösen könnte, was ein großer Hinweis zur Behebung des Problems ist. Die meisten Browser enthalten Optionen zum Löschen von Cookies und Caches. Sie können aber auch Cookies für Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Opera und Edge mit der Freeware CCleaner löschen. Sie können Cookies mit CCleaner wie folgt löschen.

  • Drücken Sie die Schaltfläche Download auf dieser Seite, um den Setup-Assistenten für die Freeware-Version von CCleaner unter Windows zu speichern.
  • Öffnen Sie den Setup-Assistenten von CCleaner, um die Software zu Windows hinzuzufügen.
  • Starten Sie CCleaner und klicken Sie auf die Schaltfläche Cleaner links im Windows der Software.
  • Wenn Sie mit Chrome, Firefox oder einem anderen Browser von Drittanbietern browsen, wählen Sie die Registerkarte Anwendungen. Sie können den Internet Explorer und die Edge-Browser auf der Registerkarte “Windows” bereinigen.
  • Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Cookies für Google Chrome und klicken Sie auf die Schaltfläche Analysieren.
  • Drücken Sie die Taste Run cleaner, um die Cookies Ihres Browsers zu löschen.
  • Wenn das Löschen der Cookies das Problem nicht behebt, löschen Sie alle Daten Ihres Browsers, indem Sie die restlichen Kontrollkästchen im Dienstprogramm CCleaner Cleaner aktivieren. Drücken Sie die Tasten Analyze und Run Cleaner, um alle Daten zu löschen.

Internet-Zeiteinstellungen anpassen

Der Umleitungsfehler kann auch auf die Zeit- und Datumseinstellungen Ihres Laptops oder Desktops zurückzuführen sein. Sie können das Problem beheben, indem Sie das Datum und die Uhrzeit mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren. So können Sie die Internet-Zeiteinstellungen in Windows 10 anpassen.

  • Drücken Sie zunächst die Windows-Taste + X-Tastaturkürzel, um das Menü Win + X zu öffnen.
  • Wählen Sie Ausführen, um das untenstehende Run-Zubehör zu öffnen.
  • Geben Sie “Systemsteuerung” in das Textfeld ein und drücken Sie die Taste OK.
  • Klicken Sie auf Datum und Uhrzeit, um das Windows im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  • Wählen Sie die Registerkarte Internetzeit, die in der Aufnahme direkt darunter angezeigt wird.
  • Drücken Sie die Taste Einstellungen ändern, um das Internet-ZeitWindows unten zu öffnen.
  • Wählen Sie die Option Synchronisieren mit einem Internet-Zeitserver und wählen Sie einen Server aus dem Dropdown-Menü Server.
  • Drücken Sie die Taste Update now, um die Uhrzeit und das Datum zu synchronisieren.
  • P Drücken Sie die Taste OK, um das Windows zu schließen.

Browser zurücksetzen

Das Zurücksetzen Ihres Browsers löscht die Daten, entfernt alle Erweiterungen und stellt die Software auf ihre Standardkonfiguration zurück. Ein Browser-Reset ist also eine weitere mögliche Lösung für den Redirect-Fehler. Die meisten Browser verfügen über eine Reset-Option, und so können Sie Google Chrome und Firefox auf ihre Standardeinstellungen zurücksetzen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Google Chrome anpassen, um das Menü dieses Browsers zu öffnen.
  • Wählen Sie Einstellungen, um die Registerkarte im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  • Klicken Sie auf Erweitert, um die Seite Einstellungen zu erweitern.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  • Drücken Sie dann die Taste Reset zur Bestätigung.
  • Um Firefox zurückzusetzen, drücke den Knopf Menü öffnen oben rechts in diesem Browser.
  • Klicken Sie auf Hilfe > Fehlerbehebung Informationen, um die Registerkarte direkt darunter zu öffnen.
  • Drücken Sie die Schaltfläche Refresh Firefox.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Refresh Firefox in dem sich öffnenden DialogWindows, um eine weitere Bestätigung zu erhalten.

Beheben der zu viele Umleitungen Fehler für WordPress-Sites

Webmaster, die ihre eigenen WordPress-Seiten haben, müssen möglicherweise auch die Umleitungsfehler auf ihren Websites beheben. Bei WordPress-Sites ist der Fehler häufig auf eine Fehlkonfiguration der URLs von WordPress und Site Address zurückzuführen. Diese beiden URLs müssen übereinstimmen und korrekt für www- oder nicht-wwww konfiguriert sein. So können Sie diese Einstellungen in WordPress überprüfen.

  • Öffnen Sie das WordPress-Dashboard Ihrer Website im Browser.
  • Klicken Sie auf Einstellungen auf der linken Seite des Dashboards, um die Allgemeinen Einstellungen zu öffnen.
  • Die allgemeinen Einstellungen enthalten WordPress-Adresse (URL) und Site-Adresse (URL) Textfelder. Wenn die URLs nicht übereinstimmen, bearbeiten Sie die WordPress-Adresse (URL) so, dass sie genau mit der Site-Adresse übereinstimmt.
  • Schrägstriche (/) am Ende der URLs löschen.

Beachten Sie auch, dass einige Web-Hosts verlangen, dass Webmaster entweder eine www- oder nicht-wwww-URL für WordPress-Sites einrichten. Beide URLs müssen www enthalten, wenn Sie beim Einrichten der Website ein www-Präfix zur Domäne hinzugefügt haben (http://www.example.com). Wenn Sie sich für eine nicht-wwww-URL entschieden haben, dann sollten sowohl die WordPress- als auch die Site-URL http://example.com. sein. Wenn Sie sich nicht erinnern können, was die Domain-Einstellung für Ihre Website ist, wenden Sie sich an den Web-Host-Provider.

So können Sie also den zu vielen Redirects-Fehler für Browser und WordPress-Seiten beheben. Webmaster können den Redirect-Fehler auch beheben, indem sie WordPress-Plugins ausschalten und die Datei wp-config.php bearbeiten.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.