Windows Kernel Ereignis-ID 41 Fehler. System wurde neu gestartet, ohne den Windows-Kernel sauber herunterzufahren



Aktualisiert August 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows-Kernel Ereignis-ID 41 ist ein sehr häufiger Fehler, der in der Ereignisanzeige, jetzt-a-days unter Windows 7 und Windows Server 2008, zu finden ist. Microsoft hat kürzlich einen Artikel über Möglichkeiten zur Behebung dieser Probleme veröffentlicht.

Das System wurde neu gestartet, ohne vorher sauber herunterzufahren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Symptome sind ein Neustart des Computers und eine kritische Fehlermeldung wird im Ereignisprotokoll protokolliert:

Log Name: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Power
Ereignis-ID 41
Ebene: Kritisch
Beschreibung:Das System wurde neu gestartet, ohne vorher sauber herunterzufahren. Dieser Fehler kann verursacht werden, wenn das System nicht mehr reagiert, abstürzt oder unerwartet Strom verliert.

Warum erzeugt das System den Fehler Event Viewer ID 41?

Die Kernel-Power Ereignis-ID: 41 Fehler wird unter verschiedenen Szenarien erzeugt, bei denen der Computer heruntergefahren oder unerwartet neu gestartet wird. Wenn der Computer, auf dem Windows läuft, gestartet wird, wird geprüft, ob der Computer sauber heruntergefahren wurde. Wenn der Computer nicht korrekt heruntergefahren wurde, wird eine Kernel Power Event 41 Meldung generiert. In den folgenden drei Szenarien kann ein Ereignis 41 erzeugt werden

Wie man es repariert? Oder wie man die Ursache dafür findet?

In diesem Artikel hat Microsoft 3 verschiedene Szenarien erwähnt, warum dies geschieht und wie man es beheben kann.

Szenario 1:

Der Computer ist neu gestartet, und es gibt einen Stop-Fehler BugCheckCode in den Ereignisdaten

Szenario 2:

Schalten Sie den Computer aus, indem Sie den Netzschalter

gedrückt halten.

Szenario 3:

Das System startet zufällig neu und es wird kein Stop error BugcheckCode angezeigt, oder der Computer reagiert nicht (hard hang)

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie in diesem Support-Dokument von Microsoft unter KB2028504.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.