Helligkeitsoption ist nicht verfügbar in Windows 10



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist da, und obwohl es ein kostenloses Upgrade von Windows 7 und Windows 8 ist, hat es immer noch seinen Anteil an Problemen. Ein weiteres ärgerliches Problem, von dem Benutzer berichtet haben, ist die Helligkeitsoption, die unter Windows 10 nicht verfügbar ist, aber zum Glück haben wir für jeden mit diesem Problem eine Lösung.

Die Möglichkeit, die Helligkeit von Ihrem PC aus einzustellen, kann sehr nützlich sein, aber viele Benutzer berichteten, dass diese Option unter Windows 10 nicht verfügbar ist. Apropos Helligkeitsprobleme, hier sind einige Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Helligkeitsoption nicht verfügbar Windows 10, ausgegraut Windows 10 – Viele Benutzer berichteten, dass die Helligkeitsoption unter Windows 10 nicht verfügbar ist. Wenn das der Fall ist, aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber und prüfen Sie, ob das hilft.
  • Fehlender Helligkeitsschieberegler Windows 10 – Die Möglichkeit, die Helligkeit mit einem Schieberegler zu steuern, kann sehr nützlich sein, aber viele Benutzer behaupten, dass diese Funktion nicht verfügbar ist. Wenn das der Fall ist, entfernen Sie Teamviewer und ähnliche Software von Ihrem PC und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.
  • Laptop-Helligkeit funktioniert nicht – Manchmal haben Sie Probleme mit der Laptop-Helligkeit auf Ihrem Laptop. Um diese Funktion zu aktivieren, vergewissern Sie sich, dass Ihre Energieeinstellungen richtig konfiguriert sind.
  • Bildschirmhelligkeitsoption nicht angezeigt, verschwunden – Wenn diese Option nicht verfügbar ist, können Sie die Helligkeit jederzeit mit Ihrer Treibersoftware oder durch Herunterladen einer speziellen Drittanbieteranwendung anpassen.
  • Kann die Helligkeit nicht anpassen Windows 8, 7 – Wenn Sie die Helligkeit unter Windows 8 oder 7 nicht anpassen können, können Sie gerne einige unserer Lösungen ausprobieren. Die meisten unserer Lösungen sind voll kompatibel mit älteren Versionen von Windows, also probieren Sie sie aus.

Lösung 1 – Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Nach Angaben der Benutzer kann dieses Problem auftreten, wenn Ihr Grafikkartentreiber veraltet ist. Um das Problem zu beheben, sollten Sie Ihren Treiber auf die neueste Version aktualisieren und prüfen, ob das hilft.

Dazu müssen Sie zunächst das Modell Ihrer Grafikkarte herausfinden. Als nächstes müssen Sie die Website Ihres Grafikkartenherstellers besuchen und den neuesten Treiber für Ihr Modell herunterladen. Sobald Sie den Treiber installiert haben, sollte das Problem vollständig behoben sein.

Das Aktualisieren Ihrer Grafikkartentreiber ist relativ einfach, aber wenn Sie Ihre Grafikkartentreiber zusammen mit anderen Treibern aktualisieren möchten, die möglicherweise automatisch aktualisiert werden müssen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von TweakBit Driver Updater.


Lösung 2 – Deinstallieren des Monitortreibers und Installieren des Standardtreibers

Wenn die Helligkeitsoption auf Ihrem Windows 10-PC nicht verfügbar ist, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Monitortreiber. Manchmal gibt es ein Problem mit Ihrem Fahrer, und das kann zu diesem und anderen Problemen führen. Sie können das Problem jedoch einfach beheben, indem Sie Ihren Monitortreiber deinstallieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Monitore und erweitern Sie ihn.
  3. Suchen Sie Ihren Monitortreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
  4. Überprüfen Sie Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf OK.
  5. Ihr Monitortreiber ist deinstalliert, daher müssen Sie jetzt auf das Symbol Nach Hardwareänderungen suchen klicken.
  6. Dadurch wird der Standard-Monitor-Treiber installiert und Ihre Helligkeitseinstellungen sollten jetzt funktionieren.

Überprüfen Sie nach der Installation des Standard-Monitor-Treibers, ob das Problem noch vorhanden ist. Dieses Problem kann auch auftreten, wenn Ihr Monitortreiber deaktiviert ist. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Monitore und erweitern Sie ihn.
  3. Wenn Ihr Monitor deaktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren aus dem Menü.

Nachdem Sie Ihren Monitor aktiviert haben, sollte das Problem behoben sein und Sie können Ihre Helligkeit wieder anpassen.

Wir empfehlen auch dieses Drittanbieter-Tool (100% sicher und von uns getestet), um alle veralteten Treiber automatisch auf Ihren PC herunterzuladen.


Lösung 3 – Überprüfen Sie Ihre Grafikkartensoftware

Viele Benutzer berichteten, dass die Helligkeitsoption auf ihrem PC nicht verfügbar ist, und dies kann für einige Benutzer ein Problem darstellen. Sie können die Helligkeitsoption jedoch über Ihre Grafikkartentreibersoftware ändern.

Anwendungen wie Catalyst Control Center und Nvidia Control Panel ermöglichen es Ihnen, verschiedene Optionen für Ihre Grafikkarte zu ändern. Zu diesen Optionen gehört die Möglichkeit, die Bildschirmhelligkeit anzupassen.

Alle Grafikkarten werden mit einer Treibersoftware geliefert. Wenn Sie die Helligkeitsoption auf Ihrem PC nicht finden können, überprüfen Sie Ihre Grafikkartentreibersoftware und passen Sie die Bildschirmhelligkeit von dort aus an.


Lösung 4 – Testen Sie Anwendungen von Drittanbietern

Wenn Sie keine Helligkeitsoption zur Verfügung haben, können Sie Ihre Helligkeit möglicherweise über eine Drittanbieteranwendung ändern. Es gibt viele Anwendungen, mit denen Sie Farbton, Sättigung und Helligkeit einstellen können, also sollten Sie eine schnelle Suche durchführen und eine dieser Anwendungen ausprobieren.


Lösung 5 – Teamviewer entfernen

Obwohl Teamviewer eine nützliche Anwendung sein kann, berichteten einige Anwender, dass es Probleme mit der Helligkeitsoption gab. Wenn Sie die Helligkeit auf Ihrem Bildschirm nicht anpassen können, deinstallieren Sie Teamviewer und prüfen Sie, ob das Ihr Problem löst.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das zu tun, aber die beste ist die Verwendung von Uninstaller-Software wie IOBit Uninstaller. Falls Sie nicht vertraut sind, ist die Deinstallationssoftware eine spezielle Anwendung, die die problematische Anwendung mit all ihren Dateien und Registrierungseinträgen vollständig entfernt. Durch die Verwendung von Deinstallationssoftware stellen Sie sicher, dass keine Dateien übrig bleiben, die das Problem in Zukunft wieder auftauchen lassen können.

Mehrere Benutzer behaupten, dass das Problem durch den Teamviewer-Monitor-Treiber verursacht wurde. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, diesen Treiber zu löschen. Sie können das direkt aus Teamviewer heraus tun, indem Sie diese Schritte ausführen:

  1. Starten Sie Teamviewer.
  2. Gehen Sie zu Extras > Optionen > Erweitert. Klicken Sie nun auf Erweiterte Optionen anzeigen.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Erweiterte Netzwerkeinstellungen auf die Schaltfläche Deinstallieren neben der Option Monitortreiber installieren.

Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu entfernen. Sobald der Treiber entfernt wurde, sollte das Problem vollständig behoben werden.


Lösung 6 – Ändern der Leistungseinstellungen

Wenn die Helligkeitsoption auf Ihrem PC fehlt, liegt das Problem möglicherweise an Ihren Stromversorgungseinstellungen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie einige Änderungen an den Einstellungen Ihres Energiesparplans vornehmen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und geben Sie Energieeinstellungen ein. Wählen Sie nun Power & sleep settings aus der Ergebnisliste.
  2. Klicken Sie auf Zusätzliche Leistungseinstellungen im rechten Bereich.
  3. Das Windows Energieoptionen wird nun angezeigt. Suchen Sie die aktuell ausgewählte Wiedergabe und klicken Sie auf Planeinstellungen ändern.
  4. Klicken Sie nun auf Erweiterte Leistungseinstellungen ändern.
  5. Suchen und aktivieren Sie die folgenden Optionen: Bildschirmhelligkeit, Gedimmte Bildschirmhelligkeit und )Adaptive Helligkeit aktivieren.

Nachdem Sie diese Optionen aktiviert haben, speichern Sie die Änderungen und Sie sollten Ihre Bildschirmhelligkeit ohne Probleme wieder anpassen können.


Lösung 7 – Installation eines generischen PnP-Monitor-Treibers

Laut Benutzer kann dieses Problem auftreten, wenn Sie keinen generischen PnP-Monitor-Treiber installiert haben. Sie können dieses Problem jedoch leicht beheben, indem Sie diesen Treiber installieren. Dies ist ein Standardtreiber, den Sie wie folgt installieren können:

  1. Öffnen Sie Geräte-Manager.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Monitore, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Monitor. Wählen Sie Update driver aus dem Menü.
  3. Wählen Sie Durchsuchen Sie meinen Computer nach der Option Treibersoftware.
  4. Wählen Sie nun Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.
  5. Wählen Sie Generischer PnP-Monitor aus der Liste und klicken Sie auf Weiter.

Sobald Sie den Treiber installiert haben, sollte das Problem behoben sein und die Helligkeitseinstellungen werden wieder funktionieren.


Lösung 8 – Verwenden Sie Ihre Tastatur- oder Monitortasten zur Einstellung der Helligkeit

Wenn die Helligkeitsoption nicht verfügbar ist, können Sie das Problem möglicherweise durch manuelles Ändern der Helligkeit beheben. Die meisten Laptops haben eine Tastenkombination, mit der Sie die Bildschirmhelligkeit einfach anpassen können. Um zu sehen, welche Tastenkombination Ihre Helligkeit anpasst, empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Laptops zu lesen.

Wenn Sie ein Desktop-Benutzer sind, sollten Sie wissen, dass Sie die Helligkeit direkt auf Ihrem Monitor einstellen können. Alle Monitore verfügen über Konfigurationstasten neben dem Netzschalter, und Sie können Ihre Bildschirmeinstellungen wie Farbton, Helligkeit und Kontrast einfach von dort aus anpassen.


Lösung 9 – Installieren Sie die neuesten Updates

Wenn die Helligkeitsoption auf Ihrem PC nicht verfügbar ist, ist es möglich, dass Sie nicht über die neuesten System-Updates verfügen. Normalerweise lädt Windows 10 die notwendigen Updates automatisch herunter, aber manchmal verpassen Sie ein oder zwei Updates. Sie können jedoch jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Settings app und gehen Sie zu Update & Security.
  2. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen.

Wenn Updates verfügbar sind, lädt Windows diese automatisch herunter und installiert sie, sobald Sie Ihren PC neu starten. Sobald alles auf dem neuesten Stand ist, prüfen Sie, ob das Problem noch da ist.

Das war’s, wenn Sie andere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie die Lösungen in unserer Windows 10 Fix Sektion suchen.



Lesen Sie auch: So beheben Sie Druckprobleme in Windows 10



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.