Hinzufügen von Google Talk & Twitter Unterstützung zu Windows Live Messenger



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Die erste internationale Version von BuddyFuse ist erschienen. BuddyFuse, ist eine kostenlose Erweiterung für Windows Live Messenger, die Chat und soziale Netzwerke nahtlos in den weltweit am häufigsten verwendeten Instant Messaging-Client integriert. BuddyFuse erweitert derzeit Windows Live Messenger um die Unterstützung von Google Talk, Twitter und dem niederländischen sozialen Netzwerk Hyves.

BuddyFuse



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Mit BuddyFuse können Sie derzeit Funktionen von Google, Twitter und Hyves zu Windows Live Messenger hinzufügen.

Google:

Nachdem Sie Ihr Google-Konto hinzugefügt haben:

– Google Chat-Kontakte werden der Kontaktliste von Windows Live Messenger hinzugefügt. Wie erwartet, kannst du mit ihnen chatten, wenn sie online sind, genau wie mit deinen normalen Messenger-Kumpels.
– Google-Kontakte zeigen ihre Google Talk-Statusnachricht als persönliche Statusnachricht des Messengers an, und ihr Google-Profilbild wird als ihr Anzeigebild im Messenger angezeigt.
– Ihr Messenger-Status wird als Status bei Google Talk verwendet. Wenn Sie also online auf Messenger sind, sind Sie auch online auf Google Talk.
– Sie erhalten Benachrichtigungen (Alarme) über neue E-Mails in Ihrem Google-Konto (Google Mail)

.

Twitter:

Wenn Sie Twitter zu BuddyFuse hinzufügen, werden alle Ihre persönlichen Statusmeldungen (der Text neben Ihrem Anzeigenamen) automatisch an Twitter gesendet.

Die Unterstützung weiterer Dienste wie AIM, ICQ und Facebook ist für zukünftige Releases geplant.

Besuchen Sie die BuddyFuse Homepage für weitere Informationen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *