Hohe Latenz/Ping in Spielen nach Windows 10 Upgrade



Aktualisiert June 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Windows 10 ist die neueste Version von Windows und obwohl Windows 10 viele Verbesserungen gebracht hat, haben einige Benutzer Probleme. Eines der Probleme, über die Benutzer berichtet haben, ist die hohe Latenz nach dem Upgrade auf Windows 10, so dass wir uns entschieden haben, ob es einen Weg gibt, dieses Problem zu beheben.

Wie man Ping-Probleme mit Spielen in Windows 10 löst

Hohe Latenzzeiten können ein großes Problem während Ihrer Spielsitzungen sein, und viele Benutzer haben auch die folgenden Probleme gemeldet:

  • Windows 10 ping spikes – Laut Anwendern kann es manchmal zu hohen ping spikes kommen. Ping-Spikes sind etwas verbreitet, aber wenn sie häufig auftreten, sollten Sie einige unserer Lösungen ausprobieren.
  • Windows 10 high ping WiFi – Probleme mit Latenz treten normalerweise bei drahtlosen Verbindungen auf. Es gibt verschiedene Faktoren, die Ihre WiFi-Verbindung beeinflussen und hohe Pings verursachen können.
  • Hohe DCP-Latenz Windows 10 – Dies ist eine Standardvariante dieses Problems und viele Anwender berichteten über hohe DCP-Latenzzeiten auf ihren PCs.
  • Ddis.sys hohe Latenz Windows 10 – In einigen Fällen können Latenzprobleme durch bestimmte Dateien verursacht werden. Viele Windows 10-Anwender berichteten, dass ddis.sys für Latenzprobleme auf ihrem PC verantwortlich war.
  • Random high ping windows 10 – High ping tritt normalerweise aus einem bestimmten Grund auf, aber viele Benutzer berichteten von einem hohen Ping in zufälligen Abständen. Das kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen lösen können.
  • High ping Ethernet – High ping tritt meist bei drahtlosen Verbindungen auf, kann aber auch bei drahtgebundenen Verbindungen auftreten. Viele Anwender berichteten von Ping-Problemen auch bei der Verwendung einer Ethernet-Verbindung.
  • Hoher Ping und Paketverlust – Ein weiteres häufiges Problem, das bei hohem Ping auftreten kann, ist der Paketverlust. Dies kann ein großes Problem sein, besonders wenn Sie Online-Streams ansehen oder Spiele online spielen.

Bevor Sie mit der Behebung dieses Problems beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Treiber und Ihr Windows 10 auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie eine externe WiFi- oder LAN-Karte verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Website des Herstellers besuchen und die neuesten Treiber herunterladen.

Wenn Sie keine externe LAN-Karte oder WiFi haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Motherboard-Treiber auf dem neuesten Stand sind. Wenn Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind und Sie immer noch Probleme haben, versuchen Sie diese Lösungen.


Lösung 1 – Ändern, wie Windows 10 Updates liefert



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Windows 10 lädt Updates auf Peer-to-Peer-Basis herunter, was bedeutet, dass Sie Updates von anderen Windows 10-Benutzern weltweit herunterladen können. Es ist eine großartige Idee, aber es kann zu Latenzproblemen führen, da Sie Updates an andere Benutzer senden, also lassen Sie uns sehen, wie wir es abschalten können.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Update und Sicherheit.
  2. Gehen Sie zu Windows Update und klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  3. Klicken Sie auf Wählen Sie, wie die Updates geliefert werden.
  4. Schalten Sie Updates von mehr als einem Ort auf aus.

Zusätzlich zur Änderung der Art und Weise, wie Windows 10 Updates liefert, können Sie auch die gemessene Verbindung umschalten, um Ihre Latenz zu verbessern. Wenn Sie Ihre Verbindung als gemessene Verbindung einrichten, verhindern Sie unerwünschte Hintergrunddownloads, also hier ist die Vorgehensweise:

  1. Gehe zu Einstellungen > Netzwerk & Internet>Wi-Fi>Erweiterte Option.
  2. Finden Sie Gemessene Verbindung und schalten Sie sie ein.
  3. Nachdem Sie dies getan haben, ist es ratsam, die Verbindung wieder auf eine nicht gemessene Verbindung zurückzusetzen.

Lösung 2 – Verwenden Sie den Task-Manager, um herauszufinden, welche Anwendungen Ihre Netzwerkverbindung verwenden

  1. Starten Sie den Task-Manager, indem Sie Strg+Shift+Esc drücken. (14 )
  2. Klicken Sie in der Liste der Prozesse auf Netzwerk, um die Prozesse nach der Netzwerknutzung zu sortieren.
  3. Finden Sie Prozesse, die Ihr Netzwerk verwenden, und schalten Sie sie aus. Zusätzlich können Sie zur Registerkarte Startup navigieren und diese Prozesse ab Windows 10 deaktivieren.

Lösung 3 – Ändern Sie die Einstellungen Ihres drahtlosen Netzwerkadapters

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wireless-Symbol unten links in der Windows 10-Taskleiste.
  2. Wählen Sie Open Network and Sharing Center.
  3. Wählen Sie Adaptereinstellungen ändern auf der linken Seite.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung mit Latenzproblemen und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Klicken Sie auf Konfigurieren.
  6. Gehen Sie als nächstes zu Erweitert und ändern Sie die folgenden Werte und speichern Sie Ihre Einstellungen:
  • 802.11n Kanalbreite nur für 2.4GHz Verbindungen bis 20MHz
  • Bevorzugtes Band bis 2.4GHz
  • Roaming-Aggressivität zu 1.
  • Drahtloser Modus nach 802.11b/g.

Einige Benutzer behaupten, dass Sie dieses Problem auch beheben können, indem Sie die Funktion Moderation unterbrechen deaktivieren. Um das zu tun, folge einfach den obigen Schritten, um das KonfigurationsWindows zu öffnen, suche Interrupt Moderation und setze es auf Disabled.

Nachdem Sie die Konfiguration Ihres Adapters geändert haben, sollte das Problem mit der Latenz behoben sein.


Lösung 4 – Deaktivieren von Wi-Fi Sense

Laut Benutzer können Sie hohe Latenzprobleme einfach durch Deaktivieren der Wi-Fi Sense-Funktion beheben. Diese Funktion teilt Ihre Netzwerkinformationen mit Ihren Kontakten und kann irgendwann zu Latenzproblemen führen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie es deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Einstellungen app zu öffnen.
  2. Wenn Einstellungen app geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Netzwerk & Internet.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Wi-Fi im Menü auf der linken Seite. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf Wi-Fi-Einstellungen verwalten.
  4. Deaktivieren Sie alle verfügbaren Optionen.

Danach wird die Wi-Fi Sense-Funktion deaktiviert und Sie werden keine Latenzprobleme mehr haben.


Lösung 5 – Standortverfolgung deaktivieren

Windows 10 kommt mit einer Standortfunktion, die sehr nützlich sein kann, aber manchmal kann diese Funktion hohe Latenzzeiten in Spielen verursachen. Um diese Funktion auszuschalten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und navigieren Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Standort. Klicken Sie nun auf Ändern.
  3. Stellen Sie Ort für dieses Gerät auf Aus.

Nachdem Sie diese Funktion deaktiviert haben, können Ihre Anwendungen nicht mehr auf Ihren Standort zugreifen und Probleme mit dem hohen Ping In sollten behoben werden.


Lösung 6 – Überprüfen Sie Ihr Funksignal

In manchen Fällen kann es zu Problemen mit hoher Latenz aufgrund Ihres Funksignals kommen. Mehrere Anwender berichteten, dass ihr Funksignal zu schwach war und das war die Ursache für dieses Problem. Um das Problem zu beheben, schlagen die Benutzer vor, Ihren PC näher an den Router zu bringen und zu prüfen, ob das Problem damit behoben ist.

Wenn Sie Ihren PC nicht näher an den Router heranbringen können, sollten Sie einen Wi-Fi-Extender kaufen oder stattdessen eine Ethernet-Verbindung verwenden.


Lösung 7 – Mit dem Befehl netsh die automatische Konfiguration deaktivieren

Laut Anwendern treten bei Spielen hohe Latenzprobleme aufgrund der Konfiguration des Wireless-Adapters auf. Standardmäßig sucht Ihr Adapter immer nach Netzwerken in der Nähe und das kann Ihren Ping beeinflussen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun rn aus Automatische Konfiguration, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Wenn Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie stattdessen auch PowerShell (Admin) wählen.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, müssen Sie netsh wlan show settings eingeben. Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sehen Sie, ob die automatische Konfiguration für Ihren Netzwerkadapter aktiviert ist. Merken Sie es sich oder notieren Sie es sich, da Sie es für den nächsten Schritt benötigen.
  3. Geben Sie nun netsh wlan set autoconfig enabled=no interface=Name Ihrer drahtlosen Verbindungcommand ein und drücken Sie Enter, um sie auszuführen.

Nach Ausführung dieser Befehle sollte das Problem vollständig behoben sein. Denken Sie daran, dass Ihr PC nicht mehr im Hintergrund nach nahegelegenen Wi-Fi-Netzwerken sucht.

Wenn Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellen möchten, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und netsh wlan set autoconfig enabled=yes interface=Name Ihrer drahtlosen Verbindung ausführen. Dies ist ein fortgeschrittener Workaround, aber viele Benutzer berichteten, dass es für sie funktioniert, also sollten Sie es vielleicht ausprobieren.


Lösung 8 – Antiviren-/Firewall-Tools von Drittanbietern deaktivieren

Wenn Sie eine hohe Latenzzeit in Spielen haben, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms oder Ihrer Firewall beheben. Manchmal kann Ihre Antivirensoftware Ihre Netzwerkverbindung stören und diese und andere Fehler verursachen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie es deaktivieren und prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Deaktivieren des Antivirenprogramms nicht hilft, müssen Sie es mit dem entsprechenden Entfernungsprogramm entfernen. Viele Antivirenfirmen bieten Entfernungsprogramme für ihre Software an, daher sollten Sie unbedingt eines für Ihre Antivirensoftware herunterladen. Überprüfen Sie nach dem Entfernen des Antivirenprogramms, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn nicht, sollten Sie Ihr Antivirenprogramm aktualisieren oder zu einer anderen Sicherheitslösung wechseln.

Auch Firewalls von Drittanbietern können dieses Problem verursachen, und viele Benutzer berichteten, dass ZoneAlarm die Ursache für dieses Problem ist. Nach dem Entfernen von ZoneAlarm wurde das Problem vollständig behoben.


Lösung 9 – Ändern Sie Ihre Registrierung

Wenn Sie eine hohe Latenzzeit in Spielen haben, können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie Ihre Registrierung ändern. Ihre Registrierung enthält vertrauliche Informationen und Sie können diese bearbeiten, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Wahlweise: Bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, sollten Sie ein Backup erstellen. Klicken Sie dazu auf Datei > Exportieren.
    Wählen Sie nun Exportbereich als Alle und stellen Sie den gewünschten Dateinamen ein. Wählen Sie einen sicheren Ort und klicken Sie auf Speichern.

    Wenn nach der Änderung Ihrer Registrierung etwas schief geht, führen Sie die soeben erstellte Datei aus, um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

  3. Navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionMultimediaSystemProfile. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf NetworkThrottlingIndex DWORD.
  4. Geben Sie FFFFFFFFFF als Wertdaten ein und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Navigieren Sie nun zu HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesTcpipParametersInterfaces und erweitern Sie es. Wählen Sie nun den Unterschlüssel, der Ihre Netzwerkverbindung repräsentiert. Normalerweise ist der richtige Unterschlüssel derjenige mit den meisten Informationen, wie z.B. Ihre IP-Adresse, gat eway, etc. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterschlüssel und wählen Sie Neu > DWORD (32-Bit) Wert. Geben Sie TCPackFreqency als Namen des DWORD ein. Erstellen Sie nun ein weiteres DWORD und setzen Sie dessen Namen auf TCPNoDelay. Setzen Sie die Wertdaten für beide DWORDs auf 1.
  6. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftMSMQ, erstellen Sie ein neues DWORD namens TCPNoDelay und setzen Sie dessen Wertdaten auf 1.
  7. Erweitern Sie nun die Taste MSMQ und wählen Sie Parameter. Wenn die Taste Parameter nicht verfügbar ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taste MSMQ und wählen Sie Neu > Taste und geben Sie Parameter als Namen ein. In Parameter legen Sie ein neues DWORD namens TCPNoDelay an und setzen dessen Wertdaten auf 1.

Nach diesen Änderungen sollten die Probleme mit hoher Latenz behoben werden.

Das ist alles, ich hoffe, dass zumindest einige dieser Lösungen Ihnen geholfen haben, Ihr Problem mit Ping in Windows 10 zu lösen, und dass Sie von nun an ein angenehmes Spielerlebnis haben werden. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, schreiben Sie diese einfach in den Kommentarbereich unten.



Um die Spielleistung zu steigern und Verlangsamungen, Verzögerungen, niedrige FPS und andere lästige Probleme zu beseitigen, empfehlen wir das Herunterladen von Game Fire (kostenlos).



Wenn Sie andere Probleme mit Spielen unter Windows 10 haben, können Sie unseren Artikel über die Lösung von Problemen mit Spielen unter Windows 10 lesen. Außerdem, da wir über Spiele sprechen, wenn Sie irgendwelche Probleme mit der Bildrate auf Ihrem Computer haben, schauen Sie sich diesen Artikel an.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.