USB funktioniert nicht auf HP Envy Laptops? Hier ist, wie man dieses Problem beheben kann



Aktualisiert February 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Die Laptops der HP Envy-Serie bieten dem Benutzer ein fantastisches, immersives Computererlebnis. Das schlanke Design, die erstaunlichen Funktionen und die große Leistung sind nur einige der Gründe, warum es viele Käufer zu sich selbst anzieht, plus es kommt auch mit dem USB-Typ-C-Anschluss.

Für Benutzer mit mehreren Geräten ist der USB-Anschluss jedoch einer der wichtigsten Bestandteile eines jeden Computers oder Laptops. Wenn es also nicht funktioniert, verdirbt es definitiv die Party.

Wenn das Problem mit dem USB-Laufwerk nicht funktioniert, können Sie diese 10 Möglichkeiten ausprobieren, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch die Laptops der HP Envy-Serie verwenden und Probleme mit dem USB-Anschluss haben, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem beheben können.

Wie man HP Envy USB-Ports repariert, die nicht funktionieren

Lösung 1: Starten Sie Ihren Computer neu



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Dies ist eine der ersten Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn das USB-Problem auf Ihrem HP Envy-Laptop nicht funktioniert. Hier ist, was zu tun ist, bevor Sie neu starten:

  • Alle USB-Geräte vom Laptop trennen
  • Herunterfahren des Laptops
  • Nehmen Sie die Batterie heraus und lassen Sie sie ca. 10-15 Minuten ruhen
  • .

  • Starten Sie Ihren Laptop neu
  • Peripheriegeräte anschließen

Wenn dies das Problem nicht löst, gehen Sie zu Lösung 2.

Lösung 2: Deinstallieren Sie alle in der Liste der USB-Controller aufgeführten Elemente

Hier ist, wie man das macht:

  • Rechtsklick auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Geräte-Manager
  • Klicken Sie auf Universal Serial Bus Controllers, um die Liste zu erweitern
  • Entfernen Sie alle USB-Geräte und Speicherkarten, die an Ihren Laptop angeschlossen sind
  • .

  • Vor der Deinstallation alle Geräte trennen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Element, um es zu deinstallieren
  • Starten Sie Ihren Laptop neu
  • USB-Gerät einstecken

Es liegen weitere Lösungen vor uns, wenn dies keine Früchte trägt.

Lösung 3: Gerätemanager auf Warnschilder überprüfen

Manchmal, wenn ein altes USB-Laufwerk eingesteckt ist, neigt es dazu, einen Eigenschafts-Treiber für den jeweiligen Port zu installieren, an den es angeschlossen ist. Dies kann sich nachteilig auf den Hafen selbst auswirken.

Hier ist, was Sie in diesem Fall tun können:

  • Rechtsklick auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Geräte-Manager
  • Klicken Sie auf Universal Serial Bus Controllers, um die Liste zu erweitern
  • Überprüfen Sie, ob es Ports oder Hubs mit einem gelben Ausrufezeichen, einem roten Dreieck, einem Fragezeichen, einem Pfeil nach unten oder einer Fehlermeldung oder einem Fehlercode gibt.
  • Wenn der Treiber ein gelbes Ausrufezeichen hat, doppelklicken Sie darauf und öffnen Sie Eigenschaften
  • .

  • Überprüfen Sie auf der Registerkarte Treiber die Treibernummer und das Datum, um sicherzustellen, dass sie ähnlich sind
  • .

Lösung 4: Auf Windows Update prüfen und Treiber aktualisieren

Manchmal müssen Sie Ihre aktuelle Version von Windows aktualisieren, damit sie mit der Art von Ports auf Ihrem Laptop funktionieren kann. In diesem Fall können Sie zunächst nach ausstehenden Windows-Aktualisierungen suchen und diese dann gegebenenfalls genehmigen.

Folgen Sie diesen Schritten, um Ihre Treiber zu aktualisieren:

Wenn dies der Fall ist, gehen Sie wie folgt vor:

  • Rechtsklick auf die Schaltfläche Start
  • Wählen Sie Geräte-Manager
  • Klicken Sie auf Universal Serial Bus Controllers, um die Liste zu erweitern
  • Überprüfen Sie, ob es Geräte mit einem gelben Ausrufezeichen, einem Fragezeichen, einem Pfeil nach unten oder einer Fehlermeldung oder einem Fehlercode gibt.
  • Wenn der Treiber ein gelbes Ausrufezeichen hat, doppelklicken Sie darauf und öffnen Sie Eigenschaften
  • .

  • Wählen Sie auf der Registerkarte Treiber die Option Treiber aktualisieren
  • .

Windows findet den passenden Treiber für Ihr externes USB-Laufwerk.

Aber auch andere veraltete Treiber können dieses Problem verursachen. Da das manuelle Aktualisieren von Treibern ein langwieriger und langwieriger Prozess sein kann, sollten Sie ein Tool verwenden, das alle Ihre Treiber automatisch aktualisiert.

Download TweakBit’s Driver Updater Tool (von Microsoft und Norton genehmigt), um Ihre Treiber automatisch zu aktualisieren. Dieses Tool hilft Ihnen, dauerhafte Schäden an Ihrem PC zu vermeiden, indem Sie die falschen Treiberversionen herunterladen und installieren.
Haftungsausschluss: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Hat eine dieser Lösungen für Sie funktioniert? Lassen Sie es uns in der Rubrik Kommentare wissen.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *