So beheben Sie Ihren Standort ist derzeit in Verwendung Meldung unter Windows 10, 8



Aktualisiert July 2024 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Bestimmte Windows 10-Anwendungen versuchen manchmal, Ihren Standort zu verwenden, um Ihnen korrekte Informationen zur Verfügung zu stellen. Benutzer berichteten Ihr Standort ist derzeit in Gebrauch Nachricht auf ihren PCs, und viele sind über ihre Privatsphäre besorgt. Auch wenn die Standortverfolgung nützlich ist, wollen viele Benutzer sie nicht nutzen, und heute werden wir Ihnen zeigen, wie Sie sie deaktivieren können.

Inhaltsverzeichnis

Wie entferne ich meinen Standort?

Bevor wir beginnen, lassen Sie uns kurz erklären, was bedeutet Ihr Standort ist derzeit in Gebrauch Nachricht. Diese Meldung erscheint, wenn die Universal-Anwendung Ihren Standort verwendet. Viele Anwendungen wie Karten oder Mail und Kalender können Ihren Standort verwenden. In diesem Fall erhalten Sie diese Meldung in Ihrer Taskleiste. Viele Benutzer fühlen sich nicht wohl dabei, ihren Standort zu teilen, und heute werden wir Ihnen zeigen, wie Sie ihn deaktivieren können Ihr Standort wird derzeit verwendet Nachricht.

Lösung 1 – Standortfunktion deaktivieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die Standortfunktion kann für bestimmte Anwendungen sehr nützlich sein, aber wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, Ihren Standort mit Windows-Anwendungen zu teilen, sollten Sie diese Funktion deaktivieren. Um das zu tun, müssen Sie nur diese Funktion in den Einstellungen deaktivieren. Dies ist ziemlich einfach und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Anwendung Einstellungen zu öffnen.
  2. Sobald die Einstellungsanwendung geöffnet wird, navigieren Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  3. Gehen Sie nun zu Location im linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich auf die Schaltfläche Ändern im Abschnitt Standort. Stellen Sie den Ort für dieses Gerät auf Aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie den Ortungsdienst ausschalten.

Danach wird der Standortservice deaktiviert und Anwendungen können Ihren Standort nicht mehr verwenden.

Lösung 2 – Festlegen, welche Anwendungen auf Ihren Standort zugreifen dürfen

Einige Benutzer ziehen es vor, diese Funktion zu aktivieren, da sie Anwendungen verwenden, die sie benötigen. Einige Benutzer möchten jedoch eine bessere Kontrolle über Anwendungen, die auf Ihren Standort zugreifen können. Gehen Sie wie folgt vor, um die Standorteinstellungen für einzelne Anwendungen zu steuern:

  • LESEN SIE AUCH: Fix’Ihr OneDrive-Ordner kann nicht an dem von Ihnen gewählten Ort erstellt werden’(14)
  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Standort und scrollen Sie bis zum Abschnitt Wählen Sie Anwendungen, die Ihren genauen Standort verwenden können. Hier sehen Sie eine Liste der Anwendungen, die auf Ihren Standort zugreifen können. Schalten Sie diese Funktion einfach für die gewünschten Anwendungen aus und sie können sie nicht mehr verwenden.

Beachten Sie, dass nicht alle Anwendungen auf dieser Liste stehen, und wenn andere Anwendungen von Drittanbietern diese Funktion nutzen, müssen Sie die Einstellungen für jede einzelne Anwendung überprüfen.

Lösung 3 – Zeitzone manuell einstellen

Viele Benutzer neigen dazu, ihre Zeitzone automatisch einzustellen. Dank dieser Funktion erkennt Windows Ihren Standort und weist Ihnen automatisch die richtige Zeitzone zu. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie unterwegs sind, aber für Desktop-PCs gibt es keine Notwendigkeit, eine automatische Zeitzone zu verwenden. Um Ihre Zeitzone manuell einzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen app und gehen Sie zu Zeit & Sprache.
  2. Die Option Zeitzone automatisch einstellen und ausschalten. Stellen Sie nun im Menü Zeitzone die richtige Zeitzone ein.

Danach wird Ihre Position in use Nachricht nicht mehr angezeigt.

Lösung 4 – Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Updates herunterladen. (4)

Nach Angaben von Benutzern kann es vorkommen, dass Ihr Standort gerade verwendet wird Meldung wegen bestimmter Fehler in Windows. Mehrere Benutzer berichteten, dass diese Meldung nach dem Zufallsprinzip auf ihrem PC erscheint, auch wenn alle Standortfunktionen deaktiviert wurden. Das Problem wird höchstwahrscheinlich durch einen Windows-Fehler verursacht und sollte durch das Herunterladen der neuesten Updates behoben werden.

Windows 10 lädt Updates automatisch im Hintergrund herunter, aber manchmal verpasst man ein wichtiges Update. Natürlich können Sie jederzeit manuell nach Updates suchen, indem Sie folgendes tun:

  • LESEN SIE AUCH: Standort auf dem PC verwenden, ohne den Windows 10 Location Service(14) zu aktivieren.
  1. Öffne die Settings App und gehe zu Update & security.
  2. Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen. Windows wird nun im Hintergrund nach Updates suchen und verfügbare Updates herunterladen.

Überprüfen Sie nach dem Update von Windows auf die neueste Version, ob das Problem weiterhin auftritt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird Microsoft es höchstwahrscheinlich in einem der nächsten Updates beheben.

Lösung 5 – O&O ShutUp10 verwenden

Mehrere Anwender berichteten, dass sie das Problem mit einer Drittlösung namens O&O ShutUp10 behoben haben. Dies ist eine Freeware-Anwendung, mit der Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen konfigurieren können. Die Anwendung ist völlig kostenlos und portabel und erfordert keine Installation, um sie nutzen zu können.

Die Anwendung hat eine einfache Schnittstelle und erlaubt es Ihnen, eine Vielzahl von erweiterten Optionen zu konfigurieren. Da Sie mit dieser Anwendung mit erweiterten Optionen arbeiten können, raten wir Ihnen, besonders vorsichtig zu sein, wenn Sie zusätzliche Probleme mit Ihrem System vermeiden wollen. Dies ist ein mächtiges Werkzeug, also denken Sie daran, dass Sie es auf eigenes Risiko benutzen.

Lösung 6 – Ändern Sie Ihre Registrierung

Wenn Sie diese Nachricht erhalten, können Sie sie möglicherweise entfernen, indem Sie Ihre Registrierung bearbeiten. Beachten Sie, dass die Bearbeitung der Registrierung ein fortgeschrittener Prozess ist, also seien Sie besonders vorsichtig, um Schäden zu vermeiden. Um Ihre Registrierung zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein. Drücken Sie Enter oder klicken Sie OK.
  2. Freiwillig:Gehe zu Datei > Exportieren.
    Wählen Sie nun Alle als Exportbereich, geben Sie den gewünschten Namen ein, wählen Sie einen sicheren Ort und klicken Sie auf Speichern.
    Danach exportieren Sie Ihre Registrierung in eine Datei und können sie einfach wiederherstellen, indem Sie diese Datei ausführen. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn nach der Änderung Ihrer Registrierung Probleme auftreten.
  3. Navigieren Sie im linken Bereich zu HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionDeviceAccessGlobal{BFA794E4-F964-4FDB-90F6-51056BFE4B44}. Taste.
  4. Suchen Sie nun Value string im rechten Bereich und doppelklicken Sie darauf. Setzen Sie den Wert auf Aus und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  5. Navigieren Sie zu HKEY_CURRENT_USERSOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionSensorPermissions{BFA794E4-F964-4FDB-90F6-51056BFE4B44}. Taste und öffnen SensorPermissionState DWORD Eigenschaften. Setzen Sie die Wertdaten auf 0 und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  • LESEN SIE AUCH: Wie man das macht: Automatisches Speichern von Word unter Windows 10(14)

Sie können den Ortungsdienst auch wie folgt deaktivieren:

  1. Navigieren Sie im linken Bereich zu ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServiceslfsvcServiceConfiguration und doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Status DWORD.
  2. Setzen Sie Wertdaten auf 0 und klicken Sie OK, um die Änderungen zu speichern.

Halten in m ind, dass Probleme auftreten können, wenn Sie Ihre Registrierung nicht richtig ändern. Wenn Probleme auftreten, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Registrierung wieder in den vorherigen Zustand zu versetzen, indem Sie die in Schritt 2 erstellte Datei ausführen.

Lösung 7 – Ausblenden des Standortsymbols

Wenn Sie bereits alle vorherigen Lösungen ausprobiert haben, können Sie das Standortsymbol ausblenden. Dies wird das Kernproblem nicht beheben, aber es wird diese lästige Nachricht aus der Taskleiste entfernen. Um das Standortsymbol auszublenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen > Personalisierung.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Taskleiste im linken Bereich und wählen Sie Wählen Sie aus, welche Symbole auf der Taskleiste angezeigt werden.
  3. Suchen Sie nach der Option Location und deaktivieren Sie sie. Danach gehe zurück zum Abschnitt Taskbar.
  4. Wählen Sie Systemsymbole ein- oder ausschalten.
  5. Suchen Sie nach der Option Location und schalten Sie sie aus.

Danach sehen Sie weder das Standortsymbol noch Meldungen zu Ihrem Standort. Beachten Sie, dass dies nicht das Kernproblem behebt, sondern nur die Nachricht aus der Taskleiste entfernt. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass eine Anwendung Ihren Standort tatsächlich nutzt, sollten Sie vielleicht eine andere Lösung aus unserem Artikel ausprobieren.

Ihr Standort ist derzeit in Gebrauch Nachricht ist kein Fehler, und in den meisten Fällen können Sie dieses Problem einfach beheben, indem Sie die Standortfunktion in der Anwendung Einstellungen deaktivieren. Wenn das nicht funktioniert, können Sie jede andere Lösung aus diesem Artikel ausprobieren.



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *