Kein Ton von Cortana in Windows 10



Aktualisiert December 2022 : Beenden Sie diese Fehlermeldungen und beschleunigen Sie Ihr Computersystem mit unserem Optimierungstool. Laden Sie es über diesen Link hier herunter.

  1. Laden Sie das Reparaturprogramm hier herunter und installieren Sie es.
  2. Lassen Sie es Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann Ihren Computer reparieren.



Cortana ist definitiv eine der nützlichsten Funktionen von Windows 10, aber verschiedene Probleme mit diesem praktischen virtuellen Assistenten können gelegentlich auftreten. Diesmal zeigen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie in Windows 10 keinen Ton von Cortana hören können.

Wie man keinen Ton von Cortana Problem in Windows 10 behebt

Viele Anwender nutzen Cortana täglich, einige Anwender berichteten jedoch über Soundprobleme mit Cortana. Apropos Sound: Dies sind einige der häufigsten Probleme, die von Anwendern gemeldet wurden:

  • Cortana hat keine Stimme – Dies ist ein relativ häufiges Problem mit Cortana. Dieses Problem tritt auf, wenn Sie Stille Stunden eingeschaltet haben, also deaktivieren Sie diese Funktion.
  • Cortana spricht nicht – Viele Benutzer berichteten, dass Cortana nicht auf ihrem PC spricht. Es ist erwähnenswert, dass Cortana nur mit Ihnen spricht, wenn Sie Ihr Mikrofon benutzen, um Sprachbefehle zu senden.
  • Cortana hat keinen Sound – Dieses Problem kann aufgrund von Problemen mit Ihren Treibern auftreten. Wenn Ihre Audiotreiber veraltet sind, kann es sein, dass Sie auf dieses Problem stoßen.
  • Cortana Stimme funktioniert nicht unter Windows 10 – Mehrere Benutzer berichteten, dass Cortanas Stimme unter Windows 10 nicht funktioniert. Dieses Problem kann durch die Anwendung eines Drittanbieters verursacht werden, also entfernen Sie sie aus dem Startmenü oder deinstallieren Sie sie.
  • Cortana Lautsprecher funktioniert nicht – Mehrere Benutzer behaupten, dass Cortana Lautsprecher nicht funktioniert. Das kann ein Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Cortana macht keinen Ton – Laut Anwendern kann es vorkommen, dass es zu Soundproblemen mit Cortana kommt. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie versteckte Audiogeräte entfernen.

Lösung 1 – Digitalausgang deaktivieren



Wir empfehlen die Verwendung dieses Tools bei verschiedenen PC-Problemen.

Dieses Tool behebt häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware, Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme schnell und verhindern Sie, dass andere mit dieser Software arbeiten:

download

  1. Download dieses PC-Reparatur-Tool .
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um alle Probleme zu beheben.



Die häufigste Lösung für Soundprobleme mit Cortana ist die Deaktivierung der digitalen Ausgabe in Ihren Soundeinstellungen. Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Sie zwei Wiedergabegeräte auf Ihrem Computer aktiviert haben und eines mit Cortana kollidiert. Dies muss nicht der Fall sein, aber manchmal blockiert das zweite Ausgabegerät nur Cortana. Also, hier ist genau das, was Sie tun müssen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol auf der rechten Seite der Taskleiste und gehen Sie zu Wiedergabegeräte.
  2. Deaktivieren Sie den Digitalausgang, den Sie nicht verwenden.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu.

Die meisten Leute berichteten, dass dieser Workaround tatsächlich ihre Soundprobleme mit Cortana gelöst hat, aber wenn Sie immer noch nichts von Ihrem virtuellen Assistenten hören können, können Sie vielleicht eine der folgenden Lösungen ausprobieren.


Lösung 2 – Cortana zurücksetzen

Möglicherweise kann ein Zurücksetzen von Cortana auf die Standardeinstellungen das Problem lösen. Hier ist, was Sie tun müssen, um Cortana in Windows 10 komplett zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie Cortana und gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Der erste Button erlaubt es Ihnen, Cortana zu deaktivieren, also deaktivieren Sie Cortana einfach mit diesem Button. Hier steht: Das Ausschalten von Cortana löscht, was Cortana auf diesem Gerät weiß, löscht aber nichts vom Notebook. Nachdem Cortana ausgeschaltet ist, können Sie entscheiden, was Sie mit allem, was noch in der Cloud gespeichert ist, machen möchten.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und aktivieren Sie Cortana erneut.

Dadurch wird Cortana alle Ihre Einstellungen komplett vergessen, so dass es sich so verhält, als ob Sie gerade Windows installiert hätten, also liegt vielleicht die Lösung für das Soundproblem mit Cortana in dieser Methode.

Wenn Sie sich in der Region befinden, die nicht von Cortana unterstützt wird, müssen Sie natürlich Ihre regionalen und sprachlichen Einstellungen ändern, um sie zu aktivieren.


Lösung 3 – Stellen Sie sicher, dass Sie keine ruhige Stunde haben. s eingeschaltet

Windows 10 verfügt über eine nützliche Funktion, die verhindert, dass Benachrichtigungen angezeigt werden. Das Feature heißt Stille Stunden und wenn Sie es einschalten, können Sie Cortana möglicherweise nicht hören. Sie können diese Funktion jedoch leicht deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie das Aktionszentrum. Sie können das schnell tun, indem Sie Windows-Taste + A drücken.
  2. Achten Sie auf die Option Ruhige Stunden. Wenn es nicht verfügbar ist, klicken Sie auf Expand.
  3. Klicken Sie nun auf Stille Stunden, um sie zu deaktivieren.

Danach erscheinen Ihre Benachrichtigungen und Sie können Cortana wieder hören.


Lösung 4 – Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Wenn kein Ton von Cortana auf Ihrem PC vorhanden ist, liegt das Problem möglicherweise bei Ihren Treibern. Veraltete Treiber können dieses Problem verursachen, aber Sie können sie einfach direkt vom Geräte-Manager aus aktualisieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, um das Menü Win + X zu öffnen. Wählen Sie nun Geräte-Manager aus der Liste.
  2. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, suchen Sie Ihren Audiotreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren aus dem Menü.
  3. Wählen Sie Automatische Suche nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis Windows den Treiber aktualisiert.

Treiber automatisch aktualisieren

Alle Treiber müssen aktualisiert werden, damit Ihr System ordnungsgemäß funktioniert. Um PC-Schäden durch die Installation der falschen Treiberversionen zu vermeiden, empfehlen wir, dies automatisch mit Hilfe des Tweakbit-Tools Driver Updater zu tun.

Dieses Tool ist von Microsoft und Norton Antivirus zugelassen und hilft Ihnen, alle veralteten Treiber sicher zu aktualisieren. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist. Nachfolgend finden Sie eine Kurzanleitung.

    1. Herunterladen und installieren TweakBit Treiber-Updater
    2. Nach der Installation beginnt das Programm automatisch, Ihren PC nach veralteten Treibern zu durchsuchen. Driver Updater überprüft Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt die richtigen Updates. Alles, was Sie tun müssen, ist zu warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    3. Nach Abschluss des Scans erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und sehen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle auf einmal aktualisieren möchten. Um einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie auf den Link’Treiber aktualisieren’ neben dem Treibernamen. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche’Alle aktualisieren’, um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.

      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, so dass Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” mehrmals drücken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Disclaimer: Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Überprüfen Sie nach der Aktualisierung Ihres Treibers, ob das Problem behoben ist. Mehrere Benutzer empfehlen, auch Ihre Lautsprechertreiber zu aktualisieren, wenn Sie also USB-Lautsprecher verwenden, sollten Sie das ausprobieren. Wenn der Geräte-Manager Ihre Treiber nicht aktualisieren kann, sollten Sie versuchen, sie manuell vom Hersteller Ihrer Soundkarte herunterzuladen.


Lösung 5 – Alle versteckten Soundtreiber deinstallieren

Wenn Sie Cortana nicht hören können, könnte das Problem mit versteckten Soundtreibern zusammenhängen. Das ist kein großes Problem, und Sie können es einfach beheben, indem Sie die versteckten Soundtreiber entfernen. Dies ist relativ einfach, und Sie können es tun, indem Sie diesen Schritten folgen:

  1. Starten Sie Eingabeaufforderung als Administrator. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X und wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist können Sie stattdessen PowerShell (Admin) verwenden.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung startet, führen Sie die folgenden Befehle aus:
      • set devmgr_show_nonpresent_devices=1
      • cd %SystemRoot% System32
      • start devmgmt.msc
  3. Wenn Geräte-Manager geöffnet wird, gehen Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken Sie auf Versteckte Geräte anzeigen.
  4. Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgegrauten Treiber und wählen Sie Gerät deinstallieren aus dem Menü.
  5. Das Bestätigungsmenü erscheint. Klicken Sie auf Deinstallieren, um zu bestätigen, dass Sie den Treiber entfernen möchten.
  6. Wiederholen Sie die letzten beiden Schritte für alle versteckten Soundgeräte.

Starten Sie danach Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


Lösung 6 – HD-Audio-Hintergrundprozess und Realtek HD Audio Manager deaktivieren

Ihr Windows startet mit vielen Anwendungen von Drittanbietern, und manchmal können diese Anwendungen Windows stören und Probleme mit Cortana verursachen. Wenn Sie keinen Ton von Cortana erhalten, könnte das Problem Ihre Startanwendungen sein. Sie können dieses Problem jedoch leicht beheben, indem Sie diese Anwendungen deaktivieren. Um das zu tun, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Starten Sie Task-Manager. Du kannst das mit Strg + Umschalt + Esc tun.
  2. Wenn Task-Manager startet, gehen Sie zur Registerkarte Startup. Suchen Sie nun nach HD Audio Background Process und Realtek HD Audio Manager. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Anwendungen und wählen Sie Disable aus dem Menü.

Nachdem Sie diese Anwendungen deaktiviert haben, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt. Mehrere Benutzer berichteten, dass diese beiden Anwendungen das Problem verursacht haben. Wenn Sie also eine von ihnen haben, sollten Sie sie deaktivieren.


Lösung 7 – Audio in Ihrem Audiomanager konfigurieren

Nach Ansicht der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie die Audiofunktionen in Ihrem Audiomanager richtig konfigurieren. Wenn Sie Audiotreiber von Ihrem Soundkartenhersteller heruntergeladen und installiert haben, ist es möglich, dass Sie einen neuen Audiomanager installiert haben.

Wenn das so ist, können der Standard-Audio-Manager und der Drittanbieter-Manager in Konflikt geraten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Audio im Audio-Manager des Drittanbieters richtig konfigurieren. Danach sollten die Probleme mit Cortana gelöst werden.


Lösung 8 – IDT High Definition Audio entfernen

Wie bereits erwähnt, können Audio-Manager von Drittanbietern Ihr System stören und Probleme mit Cortana verursachen. Benutzer berichteten, dass IDT High Definition Audio für dieses Problem verantwortlich war, und um das Problem zu beheben, müssen Sie es entfernen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Anwendung zu entfernen, aber der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer Deinstallationssoftware. Uninstaller Software wurde entwickelt, um alle Dateien und Registrierungseinträge zu entfernen, die mit einer bestimmten Anwendung verbunden sind. Indem Sie diese Tools verwenden, stellen Sie sicher, dass die Anwendung vollständig entfernt wird und das Problem nicht wieder auftritt, weil Dateien übrig bleiben.

Wenn Sie eine bestimmte Anwendung entfernen müssen, können Sie dies mit IOBit Uninstaller (free), Revo Uninstaller oder Ashampoo Uninstaller tun. Alle diese Anwendungen haben eine benutzerfreundliche Oberfläche, so dass Sie in der Lage sein sollten, jede Anwendung mit Leichtigkeit zu entfernen.

Da es sich hierbei um ein Soundproblem handelt, kann es sein, dass etwas anderes von Ihrem System Cortana daran hindert, Sound abzuspielen, also sollten Sie unseren Artikel über andere Soundprobleme in Windows 10 lesen, und vielleicht werden Sie die Lösung finden (wenn keines der oben genannten Probleme funktioniert hat). Th an wäre alles, wenn Sie irgendwelche anderen Probleme mit Windows 10 haben, können Sie nach der Lösung in unserem Abschnitt Windows 10 Fix suchen.





EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.